Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Schließen
Rheuma- & Muskelschmerzcreme Winthrop, 100 G, Zentiva Pharma GmbH 44%sparen*
Günstigster Preis: 5,57 €
Preis bisher: 10,00 €*
Ersparnis*: 44%
zzgl. Versand: 3,95 €
Bei apo.com
Zum Shop

Preisvergleich Rheuma- & Muskelschmerzcreme Winthrop, 100 G

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
5,57 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 59,00 €
Gesamtpreis 9,52 €
apo.com bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur online gültig und auch nur, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum apo.com Shop gehen.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Finanz-/Ratenkauf
Grundpreis: 5,57 € / 100 g Daten vom 18.10.18 21:52
Preis kann jetzt höher sein**
5,58 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 69,00 €
Gesamtpreis 9,53 €
apolux bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur gültig, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum apolux.de Shop gehen.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Finanz-/Ratenkauf
Grundpreis: 5,58 € / 100 g Daten vom 18.10.18 21:49
Preis kann jetzt höher sein**
5,69 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 75,00 €
Gesamtpreis 9,64 €
Es kann in Einzelfällen produktbezogene Mengenbegrenzungen geben, um die haushaltsübliche Abgabe für bestimmte Arzneimittelgruppen mit Gefahrenpotential zu gewährleisten.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 5,69 € / 100 g Daten vom 19.10.18 05:24
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 5,70 € / 100 g Daten vom 16.10.18 22:05
Preis kann jetzt höher sein**
5,75 €
+ Versand 3,90 €
Gesamtpreis 9,65 €
Die Abgabemenge ist bei einigen Artikeln teilweise beschränkt.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 5,75 € / 100 g Daten vom 19.10.18 05:21
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
Grundpreis: 5,75 € / 100 g Daten vom 18.10.18 21:51
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Visa
  • American Express
  • MasterCard
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 5,75 € / 100 g Daten vom 19.10.18 05:01
Preis kann jetzt höher sein**
5,75 €
+ Versand 4,50 €
frei ab 55,00 €
Gesamtpreis 10,25 €
Die Versandapotheke "pharmeo.de" bietet spezielle/günstigere medizinfuchs-Preise an, die nur über die Bestell-Vermittlung von medizinfuchs.de in den
Apotheken-Shop wirksam werden.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 5,75 € / 100 g Daten vom 18.10.18 18:17
Preis kann jetzt höher sein**
Schließen
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.

Apotheken und Shops werden geladen ...


Produktinformation zu Rheuma- & Muskelschmerzcreme Winthrop ***

Indikation

  • Das Präparat ist ein pflanzliches Arzneimittel zur äußerlichen Behandlung von Muskel- und Gelenkschmerzen.
  • Anwendungsgebiete
    • Die Schmerzcreme wird äußerlich angewendet zur unterstützenden Behandlung rheumatischer Beschwerden und Muskelschmerzen.
    • Wenn Sie sich nach 7-10 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Kontraindikation

  • Das Präparat darf nicht angewendet werden
    • wenn Sie allergisch gegen Pfefferminzöl, Menthol, Eucalyptusöl und Rosmarinöl oder sonstigen Bestandteile dieses
      Arzneimittel sind;
    • in der Stillzeit;
    • bei geschädigter Haut (z. B. Verletzungen, Verbrennungen);
    • bei Haut- und Kinderkrankheiten mit Exanthem;
    • bei Asthma bronchiale, Keuchhusten, Pseudokrupp;
    • bei anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehen;
    • bei Säuglingen und Kindern unter 30 Monaten (Gefahr des Kehlkopfkrampfes mit der Folge schwerer Atemstörungen);
    • bei Kindern mit Anfallsleiden (mit und ohne Fieber).

Dosierung von Rheuma- & Muskelschmerzcreme Winthrop

  • Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Die empfohlene Dosis beträgt
    • Erwachsene tragen 3- bis 5-mal, Jugendliche ab 12 Jahren 3-mal täglich die Schmerzcreme auf die betroffenen Stellen mit einem ca. 6 cm langen Cremestrang gleichmäßig auf. Massieren Sie dann die Creme gut ein.
    • 6 cm Cremestrang enthalten 0,125 g Pfefferminzöl, 0,125 g Eucalyptusöl und 0,08 g Rosmarinöl.

 

  • Dauer der Anwendung
    • Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt.
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten
    • Bei versehentlicher Einnahme größerer Mengen des Arzneimittels (Verschlucken) - insbesondere durch Kinder - können erhebliche Beschwerden (z. B. Erbrechen, Bauchschmerzen, Benommenheit, Atemnot) auftreten. In diesem Falle, auch wenn noch keine Beschwerden bemerkbar sind, sollten Sie sich mit Ihrem Arzt in Verbindung setzen. Milch oder Alkohol sollten in einem solchen Fall nicht getrunken werden, da diese die Aufnahme der Wirkstoffe der Schmerzcreme in das Blut fördern können.

 

  • Wenn Sie die Anwendung vergessen haben
    • Wenn Sie eine Anwendung vergessen haben, so fahren Sie bitte mit der Anwendung in der verordneten Dosierung fort.
    • Keinesfalls sollte eine vergessene Anwendung durch die Anwendung der doppelten Menge nachgeholt werden.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Patientenhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bevor Sie die Schmerzcreme anwenden.
    • Bei akuten Zuständen, die z. B. mit Rötung, Schwellung oder Überwärmung einhergehen sowie andauernden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden.
    • Die Schmerzcreme sollte nicht im Gesicht angewendet werden.
    • Bei der Anwendung ist der Kontakt des Arzneimittels mit den Augen zu vermeiden.
    • Die Schmerzcreme sollte nicht im Bereich von Schleimhäuten angewendet werden.
    • Hinweis: Es sollte darauf geachtet werden, dass Kinder mit ihren Händen nicht mit den eingeriebenen Hautpartien in Kontakt gelangen können.
  • Kinder
    • Die Schmerzcreme darf bei Säuglingen und Kindern unter 30 Monaten wegen der Gefahr eines Kehlkopfkrampfes nicht angewendet werden.
    • Zur Anwendung bei Kindern zwischen 30 Monaten und 12 Jahren liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor.
    • Deshalb sollte die Schmerzcreme bei Kindern dieser Altersgruppe nicht angewendet werden.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Schwangerschaft

  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Schwangerschaft
    • Zur Anwendung der Schmerzcreme während der Schwangerschaft liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor.
    • Deshalb sollte dieses Arzneimittel in der Schwangerschaft nicht angewendet werden.
  • Stillzeit
    • Die Schmerzcreme darf in der Stillzeit nicht angewendet werden.

Einnahme Art und Weise

  • Die Schmerzcreme wird auf die betroffenen Stellen gleichmäßig aufgetragen und gut einmassiert.
  • Nach der Anwendung sind die Hände gründlich zu reinigen.

Wechselwirkungen bei Rheuma- & Muskelschmerzcreme Winthrop

  • Anwendung zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.
    • Bei bestimmungsgemäßer äußerlicher Anwendung sind keine Wechselwirkungen zu erwarten.
    • Bei großflächiger und/oder langfristiger Anwendung ist jedoch nicht auszuschließen, dass infolge einer Aufnahme größerer Wirkstoffmengen durch die Haut die Wirkung anderer Arzneimittel abgeschwächt und/oder verkürzt wird, da Eucalyptusöl eine Beschleunigung des Fremdstoffabbaus in der Leber bewirkt.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe


(RS)-2-Octyldodecan-1-ol
Hilfstoff
Cetyl palmitat
Hilfstoff
Glycerol stearat citrat
Hilfstoff
Hartfett
Hilfstoff
Speisefettsäuren, Mono- und Diglyceride
Hilfstoff
Triglyceride, mittelkettig
Hilfstoff
Wachs, gebleicht
Hilfstoff
Wasser, gereinigt
Hilfstoff
Xanthan gummi
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu Rheuma- & Muskelschmerzcreme Winthrop, 100 G

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben


Generika zu Rheuma- & Muskelschmerzcreme Winthrop, 100 G

Generika: Gleiche Wirkstoffe – anderer Name
Trommsdorff Schmerzcreme, 100 Gramm, Trommsdorff GmbH & Co. KG
Trommsdorff Schmerzcreme Trommsdorff GmbH & Co. KG 100 g
12,95 € 3,87 €
31 % Ersparnis
Allgäuer Latschenkiefer Schmerz Creme 100 g, 100 Gramm, Dr. Theiss Naturwaren GmbH
Allgäuer Latschenkiefer Schmerz Creme 100 g Dr. Theiss Naturwaren GmbH 100 g


* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.
*** medizinfuchs.de bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.