Wenn Sie unsere Website nutzen, setzen wir und unsere Partner sog. Cookies. Details hierzu und zum Opt-out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

Voltadol® Schmerzgel, 60 G, GSK-Gebro Consumer Healthcare GmbH
Günstigster Preis: 4,75 €
Preis bisher: 5,48 €*
Ersparnis*: 13%
zzgl. Versand: 4,99 €
Bei Servus!Apotheke
Zum Shop

Preisvergleich Voltadol® Schmerzgel, 60 G

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Giropay
  • BillPay
Grundpreis: 7,92 € / 100 g Daten vom 01.12.19 00:07
Preis kann jetzt höher sein**
5,48 €
+ Versand 6,90 €
frei ab 69,00 €
Gesamtpreis 12,38 €
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Visa
  • MasterCard
Grundpreis: 9,13 € / 100 g Daten vom 05.12.19 00:05
Preis kann jetzt höher sein**
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.


Produktinformation zu Voltadol Schmerzgel

Voltadol Schmerzgel dient zur Behandlung von Sportverletzungen und Muskelverspannungen. Das Gel enthält Diclofenac.

Indikationen

Voltadol Schmerzgel gehört den nicht-steroidalen Antirheumatika (NSAR) an. Es wird auf die Haut aufgetragen und geht zielgerichtet gegen Schmerzen und Entzündungen vor. Zur Anwendung kommt es zur örtlichen Therapie von:

  • Muskelverspannungen
  • Nackensteife
  • Hexenschuss
  • Sportverletzungen wie Zerrungen oder Verstauchungen
  • Schwellungen und Schmerzen aufgrund von stumpfen Verletzungen

Wirkungsweise

Die schmerzstillenden und entzündungshemmenden Effekte von Voltadol Schmerzgel gehen auf den Arzneistoff Diclofenac zurück. Durch das Emulsionsgel werden die Vorteile eines Gels mit denen einer Salbe miteinander kombiniert. Durch die fettige Grundlage kann Voltadol auch die Haut pflegen, während das Gel wiederum kühlende Eigenschaften aufweist. Einen weiteren Vorteil stellt das rasche Einziehen des Schmerzgels in die Haut dar, was eine gezielte Wirkung ermöglicht. Darüber hinaus gilt der schmerzstillende Effekt als langanhaltend.

In einem Gramm Voltadol Schmerzgel befinden sich 11,6 Milligramm Diclofenac-Diethylamin. Weitere Inhaltsstoffe sind:

  • Cetomacragol 1000
  • Acrylsäurepolymer
  • Isopropylalkohol
  • Capryl-Caprinsäure-Fettalkoholester
  • Propylengykol
  • Parfumcreme
  • gereinigtes Wasser

 Art der Anwendung

  • Die Anwendung des Voltadol Schmerzgels erfolgt 3 bis 4 Mal täglich. Dabei tragen Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren das Gel auf die schmerzende Körperregion auf und massieren es behutsam ein. Ohne ärztlichen Rat darf Voltadol Schmerzgel nicht länger als 14 Tage verabreicht werden. Bessern sich die Beschwerden nach sieben Tagen nicht, muss die Hilfe eines Mediziners in Anspruch genommen werden. Für Patienten unter 14 Jahren eignet sich das Schmerzgel nicht.

Gegenanzeigen

  • Liegt eine Überempfindlichkeit gegen Diclofenac oder einen sonstigen Inhaltsstoff vor, darf keine Behandlung mit Voltadol Schmerzgel erfolgen. Dies gilt auch für Patienten, die Probleme bei der Anwendung von anderen nicht-steroidalen Antirheumatika wie zum Beispiel Acetylsalicylsäure haben.

Nebenwirkungen

Bei manchen Menschen zeigen sich durch Voltadol Schmerzgel unerwünschte Nebeneffekte wie:

  • Hautrötungen
  • Juckreiz
  • Ausschläge
  • entzündliche Hautveränderungen
  • eine Dermatitis

Pflichtangaben ***

Zurzeit sind leider keine weiteren Informationen verfügbar.



Erfahrungsberichte zu Voltadol® Schmerzgel, 60 G

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben




* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.
*** medizinfuchs.de bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.