Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 609 889 902 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Alle Angebote zu Allergodil

Allergodil von Meda Pharma ist ein Antiallergikum bzw. Antihistaminikum, das zur symptomatischen Behandlung saisonaler allergischer Rhinitis (Heuschnupfen) bei Erwachsenen, Jugendlichen sowie Kindern ab 6 Jahren eingesetzt wird. Erhältlich ist das Arzneimittel in Form von Nasenspray und als Tropfen für die Augen. Beide Produkte bekommen Sie rezeptfrei in Ihrer Apotheke und Online-Apotheke.mehr


Kategorien
Hersteller/ Vertriebe
Packungsgrößen
Rezept
Konzentrationen
Preis
Preis max. (€):  

Sortierung:
Ansicht:
Zur Kompaktansicht wechseln Zur Listenansicht wechseln Zur Gallerieansicht wechseln
ALLERGODIL akut Nasenspray, 10 ML, Meda Pharma GmbH & Co. KG
ab  6,37 €
44% Ersparnis
Meda Pharma GmbH & Co. KG
10 Milliliter | N1
Grundpreis: 63,70 € / 100 ml
ALLERGODIL akut Augentropfen, 6 ML, Meda Pharma GmbH & Co. KG
ab  5,34 €
52% Ersparnis
Meda Pharma GmbH & Co. KG
6 Milliliter | N1
Grundpreis: 89,00 € / 100 ml
ALLERGODIL akut Duo 4ml AT akut/10ml NS akut, 1 ST, Meda Pharma GmbH & Co. KG
ab  8,89 €
45% Ersparnis
Meda Pharma GmbH & Co. KG
1 Stück | N1
Grundpreis: 8,89 € / 1 Stk.
ALLERGODIL akut Nasenspray, 5 ML, Meda Pharma GmbH & Co. KG
ab  3,89 €
52% Ersparnis
Meda Pharma GmbH & Co. KG
5 Milliliter
Grundpreis: 77,80 € / 100 ml
ALLERGODIL Augentropfen, 6 ML, Meda Pharma GmbH & Co. KG
ab  6,36 €
43% Ersparnis
Meda Pharma GmbH & Co. KG
6 Milliliter | N1
Grundpreis: 106,00 € / 100 ml
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Meda Pharma GmbH & Co. KG
1 Stück | N1
Grundpreis: 34,16 € / 1 Stk.
rezeptpflichtig
Leider keine Produktabbildung vorhanden
kohlpharma GmbH
10 Milliliter | N1
Grundpreis: 202,90 € / 100 ml
rezeptpflichtig
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Meda Pharma GmbH & Co. KG
50 Stück | N2
Grundpreis: 0,35 € / 1 Stk.
rezeptpflichtig
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Emra-Med Arzneimittel GmbH
17 Milliliter
Grundpreis: 134,00 € / 100 ml
rezeptpflichtig
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Meda Pharma GmbH & Co. KG
10 Milliliter | N1
Grundpreis: 220,40 € / 100 ml
rezeptpflichtig
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Meda Pharma GmbH & Co. KG
100 Stück | N3
Grundpreis: 0,24 € / 1 Stk.
rezeptpflichtig
ALLERGODIL Augentropfen, 6 ML, Cc-Pharma GmbH
ab  8,37 €
11% Ersparnis
Cc-Pharma GmbH
6 Milliliter | N1
Grundpreis: 139,50 € / 100 ml
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Meda Pharma GmbH & Co. KG
17 Milliliter
Grundpreis: 157,00 € / 100 ml
rezeptpflichtig
Leider keine Produktabbildung vorhanden
kohlpharma GmbH
17 Milliliter
Grundpreis: 133,88 € / 100 ml
rezeptpflichtig
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Meda Pharma GmbH & Co. KG
20 Stück | N1
Grundpreis: 0,68 € / 1 Stk.
rezeptpflichtig

Allergodil

Wirkstoff und Wirkweise

Der im Präparat enthaltene Wirkstoff Azelastinhydrochlorid blockiert nicht nur die Histaminrezeptoren im Gehirn, sondern verhindert auch eine weitere Ausschüttung von Histamin im Körper. Auf diese Weise werden die quälenden Symptome von Heuschnupfen-Allergikern wirksam unterdrückt bzw. ihrer Entstehung wird vorgebeugt. Azelastin wirkt schnell und muss deshalb erst dann eingesetzt werden, wenn tatsächlich Beschwerden auftreten. Die Wirkung der Augentropfen ist bereits nach 10 Minuten spürbar, das Nasenspray bringt innerhalb von 15 Minuten Erleichterung. Sie bleiben dann für bis zu 12 Stunden beschwerdefrei.

Vorteile gegenüber vergleichbaren Mitteln

Allergodil akut Augentropfen und Allergodil Nasenspray belasten den Körper nur wenig und machen kaum müde, da sie lokal angewendet werden.
Im Gegensatz zu vielen anderen Nasensprays enthält Allergodil akut keinerlei Konservierungsstoffe. So schädigt das Präparat auch bei längerer Anwendung nicht die empfindlichen Schleimhäute Ihrer Nase. Bei guter Verträglichkeit können Sie mit der Behandlung Ihrer Allergien bedenkenlos so lange fortfahren, wie es erforderlich ist.

Mögliche Nebenwirkungen

Wie alle Medikamente, so kann auch Allergodil akut von Meda Pharma gelegentlich zu unerwünschten Nebenwirkungen führen. Folgende Bereiche können davon betroffen sein:

Nervensystem:

  • Das Nasenspray kann ein bitteres Geschmacksempfinden auslösen, das manchmal auch mit Übelkeit verbunden ist. (Sie können dem entgegenwirken, indem Sie etwas Wasser, Tee oder Saft trinken.) Sehr selten klagen Patienten nach der Anwendung über Schwindel.

Atemwege:

  • Ist die Nasenschleimhaut bereits entzündet, kann das Spray eine Reizung verursachen. Mögliche Folgen sind Brennen, Kribbeln, Niesreiz und Nasenbluten.

Magen-Darm-Trakt:

  • In seltenen Fällen kann es zu Übelkeit kommen.

Haut:

  • Juckreiz, Hautausschlag und Nesselsucht werden durch das Arzneimittel nur selten verursacht, können aber nicht generell ausgeschlossen werden.

Immunsystem:

  • Sollten Sie wider Erwarten mit überempfindlich auf Azelastin oder einen der anderen Inhaltsstoffe reagieren, konsultieren Sie bitte einen Arzt.

Allgemeinbefinden:

  • Sehr selten kommt es unter der Behandlung zu Mattigkeit, Schwindel oder Schwächegefühl, was aber auch direkt durch den Heuschnupfen verursacht sein kann.

Anwendungsbeschränkungen

Sie dürfen das Medikament nicht anwenden, wenn Sie bekanntermaßen allergisch gegen einen der Bestandteile reagieren. Für Kinder unter 6 Jahren ist es ebenfalls nicht zulässig. Vor einer Einnahme während der Schwangerschaft beraten Sie sich bitte mit Ihrem Arzt oder Apotheker. In Zusammenwirkung mit Alkohol oder anderen Medikamenten kann bei der Teilnahme am Straßenverkehr oder beim Bedienen von Maschinen Ihr Reaktionsvermögen beeinträchtigt sein.