Ernährung, Erholung & Fitness

Ingwer-Kurkuma-Ananas Smoothie (vegan und vegetarisch)

Ingwer-Kurkuma-Ananas Smoothie Rezept
Verfasst von Elle Republic
Eine süße und saftige Ananans ist doch eine fantastische, tropische Frucht voller Nährstoffe und ideal geeignet für gesunde Smoothies. Bei diesem Smoothie-Rezept habe ich noch Kaki, Zitronensaft und die Superfoods Kurkuma und Ingwer verwendet. Auch diese Zutaten liefern wertvolle Nährstoffe und Mineralstoffe, die dem Körper Energie geben. Frischer Ingwer und Kurkuma – genauso wie Ananas – schmecken nicht nur nach exotischen, sonnigen Ländern; Sie beugen auch Erkältungen vor.

Ingwer und Kurkuma helfen bei Grippe und Erkältung

Ich empfehle Ingwer und Kurkuma in unterschiedlichen Formen als Vorbeugung oder wenn die Erkältung schon da ist. Vor allem an kalten Wintertagen ist es hilfreich, die kleinen Wurzeln geschält und gerieben mit heißem Wasser als Tee oder in Suppen zu verwenden. Sie wirken nicht nur entzündungshemmend, sondern sie bringen auch das Blut in Wallung und regen die Verdauung an. Jede Zutat dieses Ingwer-Kurkuma-Ananas Smoothies hilft ihnen dabei, die kalten Tage gut zu überstehen.

Ananas

Die exotische Frucht enthält außergewöhnlich viele Antioxidantien und Vitamin C. Das stärkt das Immunsystem, sorgt für eine gute Haut und stärkt die Knochen. Außerdem enthält Ananas das Verdauungsenzym Bromelain, das Proteine abbaut. Sie können Bromelain auch in konzentrierter Form zu sich nehmen. Das Enzym hilft auch bei Arthritis und Osteoporose. Die höchste Konzentration des Enzyms findet sich im Kern der Ananas. Da er schwer zu essen ist, bietet sich ein Smoothie an, um von der gesunden Wirkung zu profitieren. Dabei wird der harte Kern im Mixer zu einer cremigen Flüssigkeit verarbeitet.

Kakifrucht

Die orangene Frucht ist in Deutschland immer beliebter. Sie ist süß, ohne Kerne und erinnert an Mangos und Pfirsiche. Vor allem aber enthält sie die Vitamine A, C und K. Sie wird auch wegen ihres hohen Anteils an Antioxidantien und Ballaststoffen sehr geschätzt. Die geschmackvolle Winterfrucht besitzt aber auch entzündungshemmende Eigenschaften und hilft bei Infektionen.

Ingwer-Kurkuma-Ananas Smoothie Rezept

Zitrone

Es gibt eine richtige Liebesgeschichte zwischen der Leber und Zitronen. Denn Zitronen haben eine alkalische Wirkung und unterstützen die Leber bei vielen Reinigungsprozessen. Ich empfehle jeden Tag ein Glas lauwarmes Wasser mit frisch gepresstem Zitronensaft zu trinken. Ihr Körper bekommt dadurch viel Vitamin C und Antioxidantien. Ihr Blut wird gereinigt und Bakterien werden aus dem Körper ausgeschwemmt. Ein schöner Nebeneffekt ist eine schöne Haut und weniger Falten.

Kurkuma

Die kleinen, Finger ähnlichen Wurzeln können mit Recht als Superfood bezeichnet werden. Sie sehen geschält nicht nur wunderschön aus, sondern haben unzählige, positive Eigenschaften. Zum Beispiel haben sie eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung, die die Leber bei ihren Reinigungsprozessen (Detox) unterstützt. Außerdem bekämpfen sie freie Radikale, können Tumor vorbeugen und sogar den Cholesterin senken. Das sind viele gute Gründe, Kurkuma in Smoothies und Suppen zu verwenden.

Ingwer

Ingwer ist noch so eine Wurzel mit unglaublichen Eigenschaften. Sie ist gut für den Magen und hilft bei Magenbeschwerden, Übelkeit und Verdauungsstörung. Die Wunderwurzel sorgt dafür, dass Nährstoffe besser absorbiert werden und sie stärkt das Immunsystem. Ich trinke fast täglich ein Glas Zitronensaft mit warmem Wasser und geriebenem Ingwer darin. Dafür empfehle ich frischen Bio-Ingwer, um die beste Qualität und viele Nährstoffe zu bekommen.

Ingwer-Kurkuma-Ananas Smoothie

Portionen: 2-3

Zutaten:
1 Ananas, geschält und in grobe Stücke geschnitten
1 Kaki, geschält und in grobe Stücke geschnitten
Saft von 1/2 Zitrone, frisch gepresst
4 cm Stück Kurkuma, geschält
1 Daumen großes Stück frischer Ingwer, geschält
250 ml Wasser

Zubereitung:
Alle Zutaten in einem Mixer zu einem cremigen Ingwer-Kurkuma-Ananas Smoothie mixen.

 

Rezept drucken

Wenn Sie noch weitere Tipps für einen Detox Smoothie haben, würde ich mich sehr über ihren Kommentar freuen.

Print Friendly

Dieser Inhalt wurde verfasst von

Elle Republic

Weltenbummlerin und Kanadierin. Elle lebt schon seit 13 Jahren in Deutschland. Auf ihrem Blog Elle Republic nimmt sie uns mit in ihre Welt – vollgespickt mit leckerem, gesunden Essen und natürlich ihren Lieblingsrezepten.

2 Kommentare

Einen Kommentar schreiben