Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 609 889 902 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Ipalat Halspastillen zuckerfrei, 160 ST, Dr.R.Pfleger GmbH 42%sparen*
Günstigster Preis: 10,78 €
UVP: 18,49 €*
Ersparnis*: 42%
zzgl. Versand: 3,99 €
Bei APOLUX Versandapotheke
Zum Shop

Preisvergleich Ipalat Halspastillen zuckerfrei, 160 ST

Sortieren nach: Einzelpreis | Gesamtpreis
Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
10,78 €
+ Versand 3,99 €
frei ab 69,00 €
Gesamtpreis 14,77 €
apolux bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur gültig, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum apolux.de Shop gehen.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Finanz-/Ratenkauf
Grundpreis: 0,07 € / 1 Stk. Daten vom 25.09.17 03:37
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,07 € / 1 Stk. Daten vom 24.09.17 18:36
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Plus
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,07 € / 1 Stk. Daten vom 24.09.17 07:05
Preis kann jetzt höher sein**
10,98 €
+ Versand 4,95 €
frei ab 100,00 €
Gesamtpreis 15,93 €
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,07 € / 1 Stk. Daten vom 24.09.17 06:59
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Finanz-/Ratenkauf
  • Barzahlung
Grundpreis: 0,07 € / 1 Stk. Daten vom 25.09.17 03:05
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,07 € / 1 Stk. Daten vom 25.09.17 04:45
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,07 € / 1 Stk. Daten vom 24.09.17 23:35
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
Grundpreis: 0,07 € / 1 Stk. Daten vom 24.09.17 04:50
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...


Sie benötigen Ihre Produkte noch heute?
Lokale Apotheken in der Nähe finden


Produktinformation zu Ipalat Halspastillen zuckerfrei

Sie leiden an jenem unangenehmen Kratzen im Hals, das eine Erkältung ankündigt? Oder sind Ihre Stimmbänder aufgrund Ihrer beruflichen Tätigkeit besonders hohen Belastungen ausgesetzt? Dann sind die zuckerfreien Ipalat Halspastillen genau das Richtige für Sie. Schließlich dienen sie in erster Linie dem effektiven Schutz beanspruchter Schleimhäute. Mit dem bewährten Wirkstoff aus Primelwurzel-Extrakten verspüren Sie bei Entzündungen im Hals und Rachenraum schnelle Linderung, so dass Ihre Stimme nach kurzer Zeit wieder voll einsatzfähig ist. Weiterer Pluspunkt: Die Ipalat Halspastillen enthalten keinen Zucker und sind folglich besonders zahnschonend.

Anwendung

Belastende Umwelteinflüsse wie verrauchte Luft oder eine übermäßige Beanspruchung im Beruf können ebenso wie Erkältungsviren zu einem unangenehm rauen und kratzenden Hals führen. Auch Raucher haben unter der sogenannten belegten Stimme zu leiden. Die Ipalat Halspastillen von Dr. R. Pfleger können die Intensität der Begleiterscheinungen, darunter Trockenheitsgefühle, Hustenreiz und Schmerzen in Hals und Rachen schnell abschwächen. Dies geschieht durch eine optimale Befeuchtung der betroffenen Regionen mittels eines erhöhten Speichelflusses. Zudem legt sich die aufgelöste Pastille wie ein schützender Film auf die gereizten bzw. entzündeten Bereiche.

Dosierungsempfehlung

Die Ipalat Halspastillen zuckerfrei können im Bedarfsfall auch über einen längeren Zeitraum hinweg eingenommen werden. Die Pastillen werden langsam gelutscht oder gekaut. Einen besonders wohltuenden Effekt erreichen Sie, wenn Sie die Pastillen langsam in der Wangentasche zergehen lassen. Auf diese Weise werden Rachen und Hals auf sanfte Weise beruhigt. Die maximale Tagesdosis liegt bei sechsmal einer Pille.
Ein Arztbesuch ist anzuraten, wenn sich die Beschwerden nach einer Woche nicht gebessert bzw. sich stattdessen noch intensiviert haben.

Inhaltsstoffe und ihre Verträglichkeit

  • Neben dem Primelwurzel-Extrakt als Hauptwirkstoff bestehen die Ipalat Halspastillen aus Menthol-Aroma, Anis-Aroma, Honig-Aroma, Saccharin Natrium, Maltitol, Neohesperidin Dihydrochalcon, Trinkwasser, Fenchel-Aroma, Wachs, pflanzlichen Ölen sowie Arabischem Gummi.
  • Personen, die auf ätherische Öle überempfindlich reagieren, dürfen die Halspastillen nicht einnehmen.
  • Da das Arzneimittel einen überdurchschnittlich hohen Mentholgehalt aufweist, sollten Personen, die unter Asthma Bronchiale leiden, ebenso wie Menschen mit einer Überempfindlichkeit der Atemwege von einer Anwendung der Halstabletten absehen.
  • In seltenen Fällen kann die Einnahme der Ipalat Halspastillen zu Magenbeschwerden, Übelkeit oder allergischen Hautreaktionen führen.

Weitere Anmerkungen

  • Ipalat Halspastillen zuckerfrei können in den Packungsgrößen à 40 Stück, à 160 Stück sowie à 400 Stück erworben werden. Sie sind rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.
  • Geschmacklich überzeugen die Ipalat Halspastillen zuckerfrei aufgrund einer ausgewogenen Mischung aus Anis, Menthol, Honig und Fenchel.
  • Ipalat Halspastillen zuckerfrei eignen sich ausgezeichnet als vorbeugende Maßnahme für die Reise. Führen Sie immer einen kleinen Vorrat der Pastillen mit sich, um im Notfall schnell Abhilfe schaffen zu können. 

Warnhinweise

Während die Halspastillen problemlos während der Schwangerschaft angewendet werden können, sollte von einer Einnahme in der Stillzeit abgesehen werden. Bei Säuglingen und Kleinkindern unter zwei Jahren kann das Einatmen von Menthol zum Atemstillstand führen. Entsprechend sollte eine Einnahme erst ab dem 2. Lebensjahr in Erwägung gezogen werden.

Produktinformation zu Ipalat Halspastillen zuckerfrei, 160 ST

PDFLMIV zu Ipalat Halspastillen zuckerfrei

Warnhinweise bei Hilfsstoffen

Enthält Fructose, Invertzucker (Honig), Lactitol, Maltitol, Isomaltitol, Saccharose oder Sorbitol. Darf bei Patienten mit erblich bedingter Fructose-Unverträglichkeit nicht angewendet werden.


Erfahrungsberichte zu Ipalat Halspastillen zuckerfrei, 160 ST

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben




Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.