Wenn Sie unsere Website nutzen, setzen wir und unsere Partner sog. Cookies. Details hierzu und zum Opt-out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

  • verschreibungspflichtig
  • PZN: 09714669
  • Rezeptgebühr

    Die Rezeptgebühr für gesetzlich Versicherte beträgt i.d.R. 10% vom Produktpreis und/oder mindestens 5,- bzw. maximal 10,- Euro.

    Unter Umständen kann die tatsächliche Gebühr hiervon abweichen.
    Weitere Informationen beim DIMDI

Packungsgrößen:
Günstigster Preis: 150,06 €
versandkostenfrei
Bei eurapon.de
Zum Shop

Preisvergleich Sevofluran Piramal, 250 ML

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
  • PayPal
  • Kreditkarte
Grundpreis: 60,02 € / 100 ml Daten vom 24.02.20 16:02
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
Grundpreis: 60,02 € / 100 ml Daten vom 24.02.20 15:40
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Plus
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Visa
  • MasterCard
Grundpreis: 60,02 € / 100 ml Daten vom 24.02.20 07:08
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Plus
  • Kreditkarte
  • Visa
  • MasterCard
Grundpreis: 60,02 € / 100 ml Daten vom 24.02.20 07:10
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
Grundpreis: 60,02 € / 100 ml Daten vom 24.02.20 07:04
Preis kann jetzt höher sein**
150,06 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 150,06 €
  • PayPal
Grundpreis: 60,02 € / 100 ml Daten vom 24.02.20 06:59
Preis kann jetzt höher sein**
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.


Produktinformation zu Sevofluran Piramal ***

Indikation

  • Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Sevofluran, ein Inhalationsanästhetikum, das bei chirurgischen oder anderen Eingriffen zur Durchführung von Vollnarkosen verwendet wird.
  • Es wird Ihnen als Dampf zum Einatmen verabreicht und verursacht einen tiefen Schlaf (Narkoseeinleitung). Außerdem wird es angewendet, um einen tiefen Schlafzustand mit Schmerzfreiheit aufrechtzuhalten, während dem Sie operiert werden können (Aufrechterhaltung der Narkose).

Kontraindikation

  • Das Präparat darf nicht angewendet werden
    • wenn Sie allergisch gegen Sevofluran oder ähnliche Narkosemittel sind
    • wenn Sie oder jemand in Ihrer Familie für eine sogenannte maligne Hyperthermie (rapider Anstieg der Körpertemperatur) während Narkosen anfällig sind.
    • wenn bei Ihnen bei einer früheren Narkose mit Sevofluran oder ähnlichen Narkosemitteln Nebenwirkungen auftraten, z. B. Leberbeschwerden (wie Gelbsucht), Fieber oder Veränderungen der Blutwerte.

Dosierung von Sevofluran Piramal

  • Sevofluran wird in Krankenhäusern und Operationszentren von erfahrenen Anästhesisten verabreicht. Der Anästhesist entscheidet über die zu verabreichende Menge von Sevofluran und den passenden Zeitpunkt.
  • Es wird verwendet, um vor einer Operation eine Vollnarkose einzuleiten oder um eine durch Injektion eingeleitete Vollnarkose für die Dauer der Operation aufrechtzuerhalten.
  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Anästhesisten, Arzt, Apotheker oder das medizinische Fachpersonal.

Patientenhinweise

  • Besondere Vorsicht bei der Anwendung ist erforderlich
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Ihnen Sevofluran verabreicht wird,
      • wenn Sie in der Vergangenheit bereits Vollnarkosen erhielten, insbesondere wenn sich diese über einen kurzen Zeitraum wiederholten. Das Risiko für Leberbeschwerden ist dann erhöht.
      • wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, die nicht im Zusammenhang mit Ihrer Operation stehen, insbesondere Nieren- oder Herzbeschwerden, niedriger Blutdruck, starke Kopfschmerzen, Übelkeit oder Erbrechen oder Morbus Pompe bei Kindern.
      • wenn Sie an einer neuromuskulären Erkrankung, insbesondere Duchenne-Muskeldystrophie, leiden.
      • wenn Sie unter erhöhtem Hirndruck leiden, z. B. durch eine Kopfverletzung oder einen Hirntumor.
      • wenn Sie zu Krampfanfällen neigen.
      • wenn Sie schwanger sind oder stillen.
  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
    • Nach einer Vollnarkose sollten Sie für einen Zeitraum von mindestens 24 Stunden kein Fahrzeug führen oder Maschinen bedienen.

Schwangerschaft

  • Informieren Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Anästhesisten, wenn Sie schwanger sind oder stillen oder vermuten, schwanger zu sein. Sevofluran darf Ihnen während der Schwangerschaft nur verabreicht werden, wenn es eindeutig erforderlich ist.
  • Sevofluran kann bei Operationen an der Gebärmutter zu erhöhtem Blutverlust führen.
  • Es ist nicht bekannt, ob Sevofluran in die Muttermilch übergeht. Daher ist bei der Anwendung bei stillenden Müttern Vorsicht geboten.

Einnahme Art und Weise

  • Sevofluran ist eine Flüssigkeit, die in einem Verdampfer zu Dampf (Gas) umgewandelt wird. Der Dampf wird eingeatmet.

Wechselwirkungen bei Sevofluran Piramal

  • Bei Anwendung mit anderen Arzneimitteln
    • Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen, insbesondere:
      • Arzneimittel, die auf das Herz wirken, wie z. B. Adrenalin oder Betablocker
      • Beruhigungs- und Schlafmittel (Benzodiazepine)
      • Starke Schmerzmittel, wie z. B. Morphin oder Codein
      • Muskelentspannende Arzneimittel
      • Isoniazid, zur Behandlung von Infektionen
      • Andere Narkosemittel, wie z. B. Lachgas, Propofol, Opioide (z. B. Alfentanil und Sufentanil), da Sevofluran deren Wirkung bei gleichzeitiger Verabreichung beeinflussen kann.
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder das medizinische Fachpersonal, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe



Erfahrungsberichte zu Sevofluran Piramal, 250 ML

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben


Generika zu Sevofluran Piramal, 250 ML

Generika: Gleiche Wirkstoffe – anderer Name
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Sevofluran Piramal 100 % (für Quik Fil Verbindung) Piramal Critical Care Deutschland GmbH 250 ml
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Sevofluran Piramal 100% mit Integriertem Adapter Piramal Critical Care Deutschland GmbH 250 ml
Leider keine Produktabbildung vorhanden
SEVORANE Quickfill Pen Emra-Med Arzneimittel GmbH 250 ml
Leider keine Produktabbildung vorhanden
SEVORANE Quickfill Pen Inhalationslösung Pharma Gerke Arzneimittelvertriebs GmbH 250 ml
Leider keine Produktabbildung vorhanden
SEVORANE Quickfill Pen Abbvie Deutschland GmbH & Co. KG 250 ml
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Sevorane Drehverschluss Pen Abbvie Deutschland GmbH & Co. KG 250 ml


* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.
*** medizinfuchs.de bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.