Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 609 889 902 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Leider keine Abbildung verfügbar
  • verschreibungspflichtig
  • PZN: 06493280
  • Rezeptgebühr

    Die Rezeptgebühr für gesetzlich Versicherte beträgt i.d.R. 10% vom Produktpreis und/oder mindestens 5,- bzw. maximal 10,- Euro.

    Unter Umständen kann die tatsächliche Gebühr hiervon abweichen.
    Weitere Informationen beim DIMDI

Packungsgrößen:
Günstigster Preis: 104,42 €
versandkostenfrei
Bei A3 Apotheke
Zum Shop

Preisvergleich Venofer, 5X5 ML

Sortieren nach: Einzelpreis | Gesamtpreis
Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
  • 104,42 € versandkostenfrei
    Gesamtpreis 104,42 € Grundpreis: 417,68 € / 100 ml
    Daten vom 19.09.17 01:32
    Preis kann jetzt höher sein**
    PayPal Sofortüberweisung Kreditkarte Rechnung Vorkasse Giropay
  • 104,42 € versandkostenfrei
    Gesamtpreis 104,42 €
    Grundpreis: 417,68 € / 100 ml
    Daten vom 19.09.17 18:21
    Preis kann jetzt höher sein**
    PayPal Amazon Payments Sofortüberweisung Rechnung Vorkasse Lastschrift
  • 104,42 € versandkostenfrei
    Gesamtpreis 104,42 € Grundpreis: 417,68 € / 100 ml
    Daten vom 19.09.17 04:50
    Preis kann jetzt höher sein**
    PayPal Kreditkarte Rechnung Vorkasse Lastschrift Nachnahme
  • 104,42 € versandkostenfrei
    Gesamtpreis 104,42 € Grundpreis: 417,68 € / 100 ml
    Daten vom 19.09.17 03:20
    Preis kann jetzt höher sein**
    PayPal PayPal Express Kreditkarte Rechnung Vorkasse Lastschrift
  • 104,42 € versandkostenfrei
    Gesamtpreis 104,42 € Grundpreis: 417,68 € / 100 ml
    Daten vom 19.09.17 23:36
    Preis kann jetzt höher sein**
    PayPal Sofortüberweisung Kreditkarte Rechnung Vorkasse Lastschrift BillPay
  • 104,42 € versandkostenfrei
    Gesamtpreis 104,42 € Grundpreis: 417,68 € / 100 ml
    Daten vom 19.09.17 10:45
    Preis kann jetzt höher sein**
    PayPal Kreditkarte Rechnung Vorkasse Lastschrift Finanz-/Ratenkauf Barzahlung
  • 104,42 € versandkostenfrei
    Gesamtpreis 104,42 € Grundpreis: 417,68 € / 100 ml
    Daten vom 19.09.17 07:36
    Preis kann jetzt höher sein**
    PayPal PayPal Express Sofortüberweisung Kreditkarte Rechnung Vorkasse Lastschrift BillPay
  • 104,42 € versandkostenfrei
    Gesamtpreis 104,42 €
    Grundpreis: 417,68 € / 100 ml
    Daten vom 19.09.17 06:52
    Preis kann jetzt höher sein**
    PayPal PayPal Plus Rechnung Vorkasse Lastschrift

Apotheken und Shops werden geladen ...


Sie benötigen Ihre Produkte noch heute?
Lokale Apotheken in der Nähe finden


Produktinformation zu Venofer, 5X5 ML

Indikation

  • Das Präparat ist ein eisenhaltiges Arzneimittel.
  • Es enthält Eisen in Form eines Eisen(III)-Zucker-Komplexes (Eisen(III)-Sucrose-Komplex).
  • Es wird intravenös angewendet zur Behandlung eines Eisenmangels, wenn eine (orale) Behandlung mit Eisentabletten nicht möglich ist oder nicht gewirkt hat.

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden
    • wenn Sie an einer Anämie leiden, die nicht durch Eisenmangel bedingt ist.
    • wenn Sie allergisch (überempfindlich) gegen das Arzneimittel oder einen der sonstigen Bestandteile sind.
    • wenn bei Ihnen in der Vergangenheit bereits schwerwiegende allergische Reaktionen (Überempfindlichkeitsreaktionen) gegenüber anderen injizierbaren Eisenpräparaten aufgetreten sind.
    • wenn Sie eine Eisenüberladung, d. h. zu viel Eisen im Körper, haben (z. B. Haemochromatose, Haemosiderose)
    • wenn Sie eine Eisenverwertungsstörung haben (z. B. Thalassaemie, sideroachrestische Anämien).

Dosierung von Venofer

  • Das Arzneimittel wird Ihnen stets von einem Arzt verabreicht.
  • Ihr Arzt ist für die Berechnung der angemessenen Dosis und für die Wahl der Verabreichungsart und -häufigkeit und die Dauer der Behandlung zuständig. Zur Ermittlung der für Sie richtigen Dosis und zur Kontrolle des Behandlungserfolges führt Ihr Arzt eine Blutuntersuchung durch.
  • Erwachsene:
    • Erwachsene können 5 -10 ml (entsprechend 100 - 200 mg Eisen) zwei- bis dreimal wöchentlich verabreicht bekommen.
    • Als Infusion können Erwachsene, wenn es erforderlich ist, einmal pro Woche bis zu 0,35 ml des Arzneimittels pro kg Körpergewicht verabreicht bekommen (entsprechend 7 mg Eisen pro kg Körpergewicht). Es dürfen jedoch höchstens 25 ml (entsprechend 500 mg Eisen) pro Woche verabreicht werden.
  • Kinder:
    • Kindern können 0,15 ml pro kg Körpergewicht (entsprechend 3 mg Eisen pro kg Körpergewicht) zwei- bis dreimal wöchentlich verabreicht werden.
    • Als Infusion können Kinder, wenn es erforderlich ist, einmal pro Woche bis zu 0,35 ml pro kg Körpergewicht verabreicht werden (entsprechend 7 mg Eisen pro kg Körpergewicht).

 

  • Wenn eine größere Menge angewendet wurde als erforderlich oder wenn eine Anwendung vergessen wurde:
    • Mögliche Nebenwirkungen können häufiger oder verstärkt auftreten, wenn die empfohlene Dosis überschritten wird. Durch die Verabreichung von zu großen Eisenmengen über einen langen Zeitraum kann sich überschüssiges Eisen im Körper anreichern und so zu einer Eisenüberladung führen.

 

  • Wird eine Anwendung vergessen, darf Ihnen bei der nächsten Anwendung nicht die doppelte Dosis verabreicht werden.

Patientenhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder dem medizinischen Fachpersonal, bevor Ihnen das Arzneimittel verabreicht wird,
      • wenn bei Ihnen Arzneimittelallergien aufgetreten sind,
      • wenn Sie unter systemischem Lupus erythematodes (SLE) leiden,
      • wenn bei Ihnen eine rheumatoide Arthritis besteht,
      • wenn Sie unter schwerem Asthma, Hautausschlag oder anderen Allergien leiden.
      • wenn Ihre Leberfunktion oder Ihre Nierenfunktion gestört ist.
      • wenn Sie eine akute oder chronische Infektion haben.
      • vor der ersten Anwendung wird der Arzt bei Ihnen einen Bluttest durchführen, um sicherzustellen, dass die Behandlung für Sie geeignet ist.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
    • Nach der Verabreichung kann es bei Ihnen zu Schwindel, Verwirrtheit oder Benommenheit kommen. In diesem Fall dürfen Sie sich nicht an das Steuer eines Fahrzeugs setzen und keine Werkzeuge oder Maschinen bedienen. Fragen Sie bitte Ihren Arzt, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Schwangerschaft

  • Schwangerschaft
    • Das Arzneimittel wurde nicht an schwangeren Frauen untersucht. Es ist wichtig, dass Sie es Ihrem Arzt vor Anwendung des Arzneimittels sagen, wenn Sie schwanger sind, wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden.
    • Wenn Sie während der Behandlung schwanger werden, müssen Sie Ihren Arzt um Rat fragen.
    • Ihr Arzt wird entscheiden, ob Sie dieses Arzneimittel weiter erhalten sollen oder nicht.
  • Stillzeit
    • Wenn Sie stillen, fragen Sie vor der Anwendung Ihren Arzt um Rat.
  • Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Einnahme Art und Weise

  • Ihr Arzt oder das medizinische Fachpersonal wird Ihnen das Arzneimittel verabreichen, entweder
    • als Tropfinfusion in eine Vene.
    • durch langsames Einspritzen (Injektion) in eine Vene.
    • während der Blutwäsche (Dialyse) über das Dialysegerät.
  • Das Arzneimittel wird im Rahmen einer Einrichtung gegeben, in der immunallergische Ereignisse angemessen und schnell behandelt werden können.
  • Nach jeder Gabe werden Sie für 30 Minuten von Ihrem Arzt oder vom medizinischen Fachpersonal überwacht.

Wechselwirkungen bei Venofer

  • Bei Anwendung mit anderen Arzneimitteln:
    • Das Arzneimittel soll nicht gleichzeitig mit oralen Eisenpräparaten verabreicht werden, da die Resorption des oralen Eisens vermindert ist. Mit einer oralen Therapie ist frühestens 5 Tage nach der letzten Injektion zu beginnen.
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Warnhinweise bei Hilfsstoffen

Enthält Fructose, Invertzucker (Honig), Lactitol, Maltitol, Isomaltitol, Saccharose oder Sorbitol. Darf bei Patienten mit erblich bedingter Fructose-Unverträglichkeit nicht angewendet werden.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe

100 mg

Natrium hydroxid Lösung 10%
Hilfstoff
Wasser, für Injektionszwecke
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu Venofer, 5X5 ML

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben


Generika zu Venofer, 5X5 ML

Generika: Gleiche Wirkstoffe – anderer Name
Leider keine Produktabbildung vorhanden
77,87 € 77,87 €
25 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
FerMed 20mg/ ml 100mg Eurimpharm Arzneimittel GmbH 5X5 ml
80,30 € 80,30 €
23 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Fermed 100mg/ 5ml Ampullen Emra-Med Arzneimittel GmbH 5X5 ml
81,63 € 81,63 €
22 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
FERMED Medice Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG 5X5 ml
81,66 € 81,66 €
22 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Venofer Pharma Gerke Arzneimittelvertriebs GmbH 5X5 ml
104,33 € 104,33 €
Leider keine Produktabbildung vorhanden
VENOFER Ampullen Aca Müller/Adag Pharma AG 5X5 ml
104,40 € 104,40 €
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Venofer Ampullen Emra-Med Arzneimittel GmbH 5X5 ml
104,42 € 104,42 €
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Venofer kohlpharma GmbH 5X5 ml
104,66 € 104,66 €
Leider keine Produktabbildung vorhanden
VENOFER Ampullen Mtk-Pharma Vertriebs-Gmbh 5X5 ml
104,66 € 104,66 €
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Venofer Injektionslösung Cc-Pharma GmbH 5X5 ml
105,12 € 105,12 €
Leider keine Produktabbildung vorhanden
VENOFER 20 mg Fe/ ml Injektionslösung Vifor Pharma Deutschland GmbH 5X5 ml
108,34 € 108,34 €


* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.