Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Hersteller/ Vertriebe
Preis
Preis max. (€):  
Kundenbewertungen

Homöopathie

Sortierung:
Ansicht:
Zur Kompaktansicht wechseln Zur Listenansicht wechseln Zur Gallerieansicht wechseln
TRAUMEEL T ad us.vet.Tabletten, 500 ST, Biologische Heilmittel Heel GmbH
ab  44,49 €
32% Ersparnis
Biologische Heilmittel Heel GmbH
500 Stück
Grundpreis: 0,09 € / 1 Stk.
SOLIDAGO COMPOSITUM ad us.vet.Ampullen, 10 ST, Biologische Heilmittel Heel GmbH
ab  15,52 €
39% Ersparnis
Biologische Heilmittel Heel GmbH
10 Stück
Grundpreis: 1,55 € / 1 Stk.
TRAUMEEL T ad us.vet.Tabletten, 250 ST, Biologische Heilmittel Heel GmbH
ab  24,81 €
34% Ersparnis
Biologische Heilmittel Heel GmbH
250 Stück
Grundpreis: 0,10 € / 1 Stk.
NEYDIL Nr.66 Revitorgan Dil.D 4 pro Ampullen vet., 5X2 ML, vitOrgan Arzneimittel GmbH
vitOrgan Arzneimittel GmbH
5 × 2 Milliliter
Grundpreis: 392,70 € / 100 ml
TRAUMEEL Gel ad us.vet., 50 G, Biologische Heilmittel Heel GmbH
ab  6,12 €
40% Ersparnis
Biologische Heilmittel Heel GmbH
50 Gramm
Grundpreis: 12,24 € / 100 g
INCONTISAL 21 Tropfen f.Heimtiere, 50 ML, Biokanol Pharma GmbH
ab  11,87 €
36% Ersparnis
Biokanol Pharma GmbH
50 Milliliter
Grundpreis: 23,74 € / 100 ml
REGUTUMORAL Lösung vet., 50 ML, Biokanol Pharma GmbH
ab  13,16 €
36% Ersparnis
Biokanol Pharma GmbH
50 Milliliter
Grundpreis: 26,32 € / 100 ml
REVET H 25 Globuli f.Heimtiere, 10 G, Dr.RECKEWEG & Co. GmbH
ab  9,35 €
39% Ersparnis
Dr.RECKEWEG & Co. GmbH
10 Gramm
Grundpreis: 93,50 € / 100 g
GALIUM COMP.-Heel ad us.vet.Tropfen, 30 ML, Biologische Heilmittel Heel GmbH
ab  6,34 €
40% Ersparnis
Biologische Heilmittel Heel GmbH
30 Milliliter
Grundpreis: 21,13 € / 100 ml
FERTILISAL S1 Tropf.f.Hunde/Katzen/heim-u.Zootiere, 20 ML, Biokanol Pharma GmbH
Biokanol Pharma GmbH
20 Milliliter
Grundpreis: 28,75 € / 100 ml

Homöopathie Produkte für den Hund

Ähnlich wie bei den Menschen werden auch in der Tiergesundheit alternative Heil- und Behandlungsmittel immer beliebter. Der Grund liegt klar auf der Hand: Homöopathische Medikamente sind so gut wie frei von Nebenwirkungen und belasten den Körper so kaum. Auch in der gut sortierten Online Apotheke gibt es daher zahlreiche frei verkäufliche Präparate, die Sie alternativ zu den vom Tierarzt verschriebenen Medikamenten verabreichen können. Homöopathie ist eine Therapiemethode, die schon seit mehr als 200 Jahren bekannt ist. Erst in den letzten Jahren haben homöopathische Arzneimittel allerdings einen wahren Boom erlebt.

Traumeel - der Marktführer im Bereich der Alternativmedizin für Hunde

Bei den Traumeel Tabletten handelt es sich um homöopathische Tabletten des Herstellers Heel in Baden-Baden. Diese Tabletten bestehen aus insgesamt 13 verschiedenen Einzelwirkstoffen, unter anderem:

  • Arnika D2 Bergwohlverleih
  • Belladonna D4 Tollkirsche
  • Chamomilla D3 Kamille
  • Bellis perennis D2 Gänseblümchen

Die Traumeel Tabletten sind bei zahlreichen Erkrankungen und Verletzungen gut einsetzbar. In erster Linie helfen diese bei vielen entzündlichen Prozessen. Leidet Ihr Hund an Abnutzungserscheinungen an den Schulter- und Hüftgelenken? In diesem Fall kann Traumeel helfen, die damit verbundenen Schmerzen zu lindern. Doch auch bei allen Erkältungssymptomen wie Husten oder Schnupfen können Sie Traumeel ohne Bedenken geben. Diese Tabletten sind auf jeden Fall sehr viel verträglicher als die Antibiotika, die ein Tierarzt meist recht schnell verschreibt. Da es sich bei Traumeel allerdings um ein homöopathisches Mittel handelt, seien Sie nicht zu ungeduldig: Ehe das Medikament seine Wirkung zeigt, können einige Tage vergehen.

Lindern Sie Bindehautentzündungen mit Augentropfen!

Spricht man von homöopathischen Medikamenten für Hunde, sollten auch die Oculoheel Augentropfen nicht unerwähnt bleiben. Reizungen und Entzündungen der Bindehaut des Auges kommen bei Hunden von Zeit zu Zeit vor. Die homöopathischen Augentropfen Oculoheel sind ein homöopathisches Kombinationspräparat, welches sich in erster Linie den Wirkstoff Augentrost zunutze macht. Träufeln Sie die Augentropfen direkt in den Bindehautsack Ihres Hundes. Beachten Sie, dass die Anwendung nicht länger als insgesamt vier Wochen dauern sollte; bei einer Verletzung der Hornhaut sollten Sie von der Verwendung dieses Präparates gänzlich absehen.

Bachblütentherapie - nicht nur beim Menschen beliebt

Mittlerweile gibt es zahlreiche Hundefreunde, die ihren geliebten Vierbeiner mit den Bachblüten behandeln möchten. Bachblüten sind für ihre beruhigende Wirkung bekannt. Aus diesem Grund werden sie bei zahlreichen psychischen Problemen ebenso eingesetzt wie zur Beruhigung, etwa vor einer großen Reise oder einem Besuch beim Tierarzt. Die von Dr. Edward Bach ursprünglich für den Menschen entwickelte Therapie soll sich positiv auf die Seele des Tieres auswirken und gleichzeitig für eine innere Harmonie sorgen. Nach Dr. Bach gibt es insgesamt 38 Blütenessenzen, entscheiden Sie selbst, welche für Ihren Hund die geeignete ist. Hier eine kleine Auswahl:

  • Cerato: für Hunde mit wenig Selbstbewusstsein
  • Beech: für aggressive Hunde
  • Gentian: für misstrauische und überängstliche Hunde
  • Olive: für müde, kraftlose Hunde
  • Sweet Chestnut: für geschwächte Hunde, die ihre Belastbarkeit erreicht haben

Alle Bachblüten sind in der Online Apotheke als Konzentrat erhältlich, welches am besten mit Wasser verdünnt werden sollte. Bis zu zehn Tropfen am Tag sind erlaubt, wobei man insgesamt nicht mehr als sechs bis acht der Essenzen miteinander mischen sollte. Sehr empfehlenswert ist der Hersteller Petvital, der Ihnen eine große Bandbreite zahlreicher bekannter Bachblüten offeriert. Die Wirkung der Globuli Bachblüten ist naturwissenschaftlich nicht belegt, jedoch haben bereits etliche Hundebesitzer positive Erfahrungen mit diesen Produkten.

Die Kermesbeere als alternatives Heilmittel

Phytolacca ist besser unter dem Namen Kermesbeere bekannt. Dieses natürlich wirkende Präparat wird nicht nur beim Menschen gerne eingesetzt: In der Tiermedizin kommt das homöopathische Mittel gerne bei säugenden Muttertieren zum Einsatz, die einen Milchstau haben. Auch bei Entzündungen der Brust, wenn die Milchdrüsen hart und angeschwollen sind, verschafft dieses Medikament augenblicklich Linderung. Sie können dieses Präparat bis zu drei Mal am Tag geben. Eine Anwendung über mehrere Wochen ist auch hier bedenkenlos, da keine Nebenwirkungen bekannt sind.

Fazit

Tiere haben mit den Nebenwirkungen vieler Medikamente meist sehr viel stärker zu kämpfen als Menschen. Entscheiden Sie sich deshalb dem Wohl Ihres Vierbeiners zuliebe für alternative Präparate, die gänzlich frei von Nebenwirkungen sind. Homöopathie wirkt schnell, sicher und sanft und ist daher der traditionellen Medizin auf jeden Fall vorzuziehen.

› Ratgeber: Top Beiträge