Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 609 889 902 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Aciclostad gegen Lippenherpes, 2 G, STADA GmbH 72%sparen*
Günstigster Preis: 1,34 €
Preis bisher: 4,85 €*
Ersparnis*: 72%
zzgl. Versand: 3,99 €
Bei APOLUX Versandapotheke
Zum Shop

Preisvergleich Aciclostad gegen Lippenherpes, 2 G

Sortieren nach: Einzelpreis | Gesamtpreis
Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
  • 1,34 € + Versand 3,99 €
    frei ab 69,00 €
    Gesamtpreis 5,33 €
    Grundpreis: 67,00 € / 100 g
    Daten vom 25.09.17 14:36
    Preis kann jetzt höher sein**
    APOLUX Versandapotheke
    PayPal PayPal Express Amazon Payments Kreditkarte Rechnung Vorkasse Lastschrift Finanz-/Ratenkauf
  • 1,35 € + Versand 4,50 €
    frei ab 49,00 €
    Gesamtpreis 5,85 € Grundpreis: 67,50 € / 100 g
    Daten vom 25.09.17 15:36
    Preis kann jetzt höher sein**
    my-apozone.de
    PayPal Kreditkarte Rechnung Lastschrift
  • 1,37 € + Versand 3,50 €
    frei ab 25,00 €
    Gesamtpreis 4,87 € Grundpreis: 68,50 € / 100 g
    Daten vom 25.09.17 14:20
    Preis kann jetzt höher sein**
    fliegende-pillen.de
    PayPal PayPal Express Amazon Payments Rechnung Vorkasse Lastschrift Nachnahme
  • 1,40 € + Versand 3,95 €
    frei ab 20,00 €
    Gesamtpreis 5,35 € Grundpreis: 70,00 € / 100 g
    Daten vom 25.09.17 10:00
    Preis kann jetzt höher sein**
    apo-gleichen.de
    PayPal PayPal Plus Amazon Payments Sofortüberweisung Kreditkarte Vorkasse Lastschrift Nachnahme
  • 1,45 € + Versand 3,50 €
    frei ab 75,00 €
    Gesamtpreis 4,95 € Grundpreis: 72,50 € / 100 g
    Daten vom 25.09.17 12:45
    Preis kann jetzt höher sein**
    claras-apotheke.de
    PayPal Rechnung Vorkasse Lastschrift
  • 1,45 € + Versand 3,75 €
    frei ab 50,00 €
    Gesamtpreis 5,20 € Grundpreis: 72,50 € / 100 g
    Daten vom 25.09.17 07:13
    Preis kann jetzt höher sein**
    ventalis Apotheke
    PayPal Amazon Payments Sofortüberweisung Kreditkarte Rechnung Vorkasse Lastschrift
  • 1,45 € + Versand 3,95 €
    frei ab 60,00 €
    Gesamtpreis 5,40 € Grundpreis: 72,50 € / 100 g
    Daten vom 25.09.17 06:25
    Preis kann jetzt höher sein**
    vitalix24.com
    PayPal PayPal Plus Kreditkarte Rechnung Vorkasse Lastschrift
  • 1,46 € + Versand 3,99 €
    frei ab 59,00 €
    Gesamtpreis 5,45 €
    Grundpreis: 73,00 € / 100 g
    Daten vom 25.09.17 14:24
    Preis kann jetzt höher sein**
    apo.com
    PayPal PayPal Express Amazon Payments Kreditkarte Rechnung Vorkasse Lastschrift Finanz-/Ratenkauf

Apotheken und Shops werden geladen ...


Sie benötigen Ihre Produkte noch heute?
Lokale Apotheken in der Nähe finden


Produktbeschreibung zu ACICLOSTAD Creme gegen Lippenherpes


Die Wirkung der Aciclostad Creme gegen Lippenherpes von der STADA GmbH beruht auf dem enthaltenen Wirkstoff Aciclovir. Aciclovir ist ein Virostatikum (antiviraler Wirkstoff), das unter anderem zur bei Infektionserkrankungen mit Herpes-Viren im Lippenbereich lindernd wirkt und schnell hilft. Es hemmt die virale DNA-Synthese und damit die Vermehrung der Herpes-Viren. Als pharmazeutische Hilfsstoffe sind zudem Cetylalkohol, Dimeticon 350, Macrogolglycerolstearate, dickflüssiges Paraffin, Propylenglycol, weißes Vaselin sowie gereinigtes Wasser enthalten.

Aciclostad Creme gegen Lippenherpes kommt zur Behandlung und Linderung von Schmerzen und Juckreiz zum Einsatz, die im Rahmen wiederkehrender Herpesinfektionen mit Bläschenbildung im Bereich der Lippen und des angrenzenden Geichtsbereichs (sogenannter rezidivierender Herpes labialis) auftreten.

Sie dürfen die Aciclostad Creme gegen Lippenherpes nicht bei Vorliegen einer Überempfindlichkeit gegenüber Aciclovir, Valaciclovir (Vorstufe von Aciclovir) oder einem der anderen Bestandteile des Arzneimittels anwenden.
Anwendung
Wenden Sie das Präparat stets nach Anordnung Ihres Arztes an. Wenn nicht anders verordnet, tragen Sie die Creme 5-mal täglich in 4-stündigen Abständen auf die infizierten und zu behandelnden Hautareale dünn auf. Sollten Sie die Anwendung einmal vergessen, setzen Sie die Behandlung einfach wie vorgesehen fort. Tragen Sie die Creme bitte nicht dicker oder häufiger auf. Darüber hinaus sollten Sie die Behandlung nicht ohne ärztliche Rücksprache vorzeitig abbrechen. Für den Therapieerfolg ist eine ausreichend lange Behandlungsdauer entscheidend.

Um wirklich rasch Hilfe bieten zu können, sollte die Behandlung so früh wie möglich und mit den ersten Symptomen begonnen werden. Die Behandlungsdauer beträgt in aller Regel 5 Tage. Sollten Sie in dieser Zeit eine Verschlechterung Ihrer Beschwerden oder nach spätestens 10 Tagen noch keine Verbesserung feststellen, brechen Sie bitte die Behandlung ab und konsultieren Sie Ihren behandelnden Arzt.

Zusammenfassung:
  • hilft schnell und wirkt lindernd bei Schmerzen und Juckreiz

Produktinformation zu Aciclostad gegen Lippenherpes, 2 G

PDFBeipackzettel Aciclostad gegen Lippenherpes

Indikation

  • Der Wirkstoff des Arzneimittels hemmt die Vermehrung von Herpes-Viren (Virustatikum).
  • Es wird angewendet
    • zur lindernden Behandlung von Schmerzen und Juckreiz bei häufig wiederkehrenden Herpesinfektionen mit Bläschenbildung im Lippenbereich (rezidivierender Herpes labialis).

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf NICHT angewendet werden
    • wenn Sie allergisch gegen Aciclovir, Valaciclovir oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Dosierung von Aciclostad gegen Lippenherpes

  • Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie hier beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die empfohlene Dosis
    • Die Creme wird 5-mal täglich alle 4 Stunden tagsüber auf die infizierten Hautbereiche dünn aufgetragen.

 

  • Dauer der Anwendung
    • Die Behandlungsdauer beträgt im Allgemeinen 5 Tage. Kommt es während der Behandlung zu einer Verschlechterung der Hauterscheinungen oder sind spätestens nach 10 Tagen Behandlungsdauer die Bläschen nicht verkrustet oder abgeheilt, so ist die Behandlung abzubrechen und ein Arzt aufzusuchen.
    • Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt. Halten Sie bitte diese Zeiten auch dann ein, wenn Sie sich bereits besser fühlen.

 

  • Wenn Sie die Anwendung vergessen haben
    • Wenn Sie einmal eine Anwendung vergessen haben, so führen Sie diese anschließend dennoch wie verordnet weiter (tragen Sie die Creme z.B. nicht häufiger oder dicker auf).

 

  • Wenn Sie die Anwendung abbrechen
    • Für eine erfolgreiche Behandlung ist es wichtig, das Arzneimittel ausreichend lange anzuwenden.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Patientenhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Beachten Sie bitte folgende Warnhinweise vor und während der Behandlung mit dem Arzneimittel:
      • Die Creme darf nicht auf Schleimhäute (z. B. in der Mundhöhle, am Auge oder in der Scheide) aufgetragen werden, da sonst mit lokalen Reizerscheinungen zu rechnen ist. Insbesondere ein versehentlicher Kontakt der Creme mit den Augen ist zu vermeiden
      • Falls bei Ihnen eine schwere Störung der körpereigenen Immunabwehr (z. B. AIDS oder nach Knochenmarktransplantationen) vorliegt, müssen Sie vor Behandlungsbeginn mit einem Arzt sprechen. Er wird Ihnen in diesem Fall möglicherweise Aciclovir in Tablettenform verordnen.

 

 

  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Bisher sind keine Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen bekannt geworden.

Schwangerschaft

  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Schwangerschaft
    • Das Präparat sollte in der Schwangerschaft nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung angewendet werden. Bitte sprechen Sie daher vor der Anwendung des Arzneimittels mit einem Arzt.
  • Stillzeit
    • Aciclovir wird nach äußerlicher Anwendung auf der gesunden Haut kaum vom Körper aufgenommen. Die Dosis, die ein Kind nach Anwendung des Arzneimittels bei der Mutter durch das Stillen aufnehmen würde, ist daher gering. Wenn das Präparat während der Stillzeit angewendet wird, sollte ein Kontakt des gestillten Kindes mit den behandelten Körperstellen vermieden werden.

Einnahme Art und Weise

  • Das Arzneimittel sollte mittels eines Wattestäbchens aufgetragen werden, indem dieses mit einer für die Größe der infizierten Hautbereiche notwendigen Menge bestrichen wird.
  • Beim Auftragen sollte darauf geachtet werden, dass nicht nur die bereits sichtbaren Anzeichen des Herpes (Bläschen, Schwellung, Rötung) mit der Creme bedeckt werden, sondern dass auch angrenzende Bereiche in die Behandlung mit einbezogen werden.
  • Falls das Auftragen mit der Hand erfolgt, sollte diese vorher und nachher gründlich gewaschen werden, um eine zusätzliche Infektion der geschädigten Hautpartien z. B. durch Bakterien bzw. eine Übertragung der Viren auf noch nicht infizierte Schleimhaut und Hautbereiche zu verhindern.

Wechselwirkungen bei Aciclostad gegen Lippenherpes

  • Anwendung zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden.
    • Es wurden bisher keine klinisch bedeutsamen Wechselwirkungen identifiziert.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe


Cetylalkohol
15 mg Hilfstoff
Dimeticon 350
Hilfstoff
Macrogol glycerolstearate
Hilfstoff
Paraffin, dickflüssig
Hilfstoff
Propylenglycol
150 mg Hilfstoff
Vaselin, weiß
Hilfstoff
Wasser, gereinigt
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu Aciclostad gegen Lippenherpes, 2 G

80% positive Bewertungen
Durchschnitt:
4,00 Sterne

Im Urlaub immer dabei

Bisher bekam ich im Urlaub sehr oft Lippenherpes. Aciclovir Creme ist ein gutes Mittel gegen die Krankheit anzukämpfen. Bitte unbedingt beachten, wer es öfter hat: das Arzneimittel sollte drei Wochen lang drei mal täglich aufgetragen werden, dann ist sehr lange Ruhe. Wer es nur anwendet, bis der Herpes nicht mehr sichtbar ist, wird von der Dauer enttäuscht werden. Ich sehe es auch, wie ein anderer, der bereits das Produkt Aciclostad bewertet hat: es muss NICHT Zovirax sein!
LAURA

Ersatz für Zovirax

Dieses Produkt vom deutschen Hersteller STADA ist absolut gleichwertig mit Zovirax. Top in Preis und Wirkung.



Generika zu Aciclostad gegen Lippenherpes, 2 G

Generika: Gleiche Wirkstoffe – anderer Name
Aciclovir Heumann Creme, 2 Gramm, Heumann Pharma GmbH & Co. Generica KG
Aciclovir Heumann Creme Heumann Pharma GmbH & Co. Generica KG 2 g
4,64 € 1,04 €
22 % Ersparnis
Aciclovir-ratiopharm Lippenherpescreme, 2 Gramm, ratiopharm GmbH
4,70 € 1,08 €
19 % Ersparnis
Lippenherpescreme elac, 2 Gramm, Dermapharm AG
Lippenherpescreme elac Dermapharm AG 2 g
1,19 €
11 % Ersparnis
Aciclovir akut Creme - 1A-Pharma, 2 Gramm, 1 A Pharma GmbH
Aciclovir akut Creme - 1A- Pharma 1 A Pharma GmbH 2 g
3,78 € 1,20 €
10 % Ersparnis
Dynexan Herpescreme, 2 Gramm, Chem. Fabrik Kreussler & Co. GmbH
Dynexan Herpescreme Chem. Fabrik Kreussler & Co. GmbH 2 g
Zovirax Lippenherpescreme, 2 Gramm, GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
Zovirax Lippenherpescreme GlaxoSmithKline Consumer Healthcare 2 g
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Acic Creme 2g HEXAL AG 2 g
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Aciclovir - CT Creme Abz Pharma GmbH 2 g


Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.