Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Schließen
  • rezeptfrei
  • PZN: 11358868
  • Zur Behandlung allergischer Symptome
  • Hilf auch bei Ekzemen, Sonnenbrand und Neurodermitis
  • Hemmt die Histaminbildung
Günstigster Preis: 9,18 €
Preis bisher: 17,29 €*
Ersparnis*: 47%
zzgl. Versand: 3,95 €
Bei apo.com
Zum Shop

Preisvergleich Fenistil Tropfen, 3X20 ML

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
9,18 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 59,00 €
Gesamtpreis 13,13 €
apo.com bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur online gültig und auch nur, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum apo.com Shop gehen.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Finanz-/Ratenkauf
Grundpreis: 15,30 € / 100 ml Daten vom 15.10.18 10:26
Preis kann jetzt höher sein**
9,18 €
+ Versand 5,95 €
frei ab 60,00 €
Gesamtpreis 15,13 €
Bitte beachten Sie, dass bei ceciapo.de einige Sonderangebote in der Abgabemenge limitiert sind!
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Rechnung
  • Vorkasse
Grundpreis: 15,30 € / 100 ml Daten vom 15.10.18 11:33
Preis kann jetzt höher sein**
9,19 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 69,00 €
Gesamtpreis 13,14 €
apolux bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur gültig, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum apolux.de Shop gehen.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Finanz-/Ratenkauf
Grundpreis: 15,32 € / 100 ml Daten vom 15.10.18 09:51
Preis kann jetzt höher sein**
9,21 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 75,00 €
Gesamtpreis 13,16 €
Es kann in Einzelfällen produktbezogene Mengenbegrenzungen geben, um die haushaltsübliche Abgabe für bestimmte Arzneimittelgruppen mit Gefahrenpotential zu gewährleisten.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 15,35 € / 100 ml Daten vom 15.10.18 09:41
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
Grundpreis: 15,75 € / 100 ml Daten vom 15.10.18 09:54
Preis kann jetzt höher sein**
9,87 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 20,00 €
Gesamtpreis 13,82 €
apo-discounter bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur gültig, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum apo-discounter.de Shop gehen.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 16,45 € / 100 ml Daten vom 15.10.18 09:46
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
Grundpreis: 16,47 € / 100 ml Daten vom 15.10.18 06:22
Preis kann jetzt höher sein**
10,20 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 50,00 €
Gesamtpreis 14,15 €
Preise solange der Vorrat reicht. Der Preis für einen Artikel kann ab Menge 2 unterschiedlich sein, da es sich bei Sonderangeboten um Lagerware handelt. Sobald diese abverkauft ist und zum Zeitpunkt der Bestellung Ware hinzubestellt werden muss, wird bereits im Warenkorb der Preis für die Artikel die über den Lagerbestand hinaus bestellt werden, angezeigt.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Plus
  • Amazon Payments
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 17,00 € / 100 ml Daten vom 15.10.18 10:16
Preis kann jetzt höher sein**
Schließen
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.

Apotheken und Shops werden geladen ...


Was sind Fenistil Tropfen und für welche Anwendungsbereiche sind sie geeignet?

Fenistil gehört für viele Personen zur Ausstattung gut sortierter Hausapotheken für Mensch und Tier. Es handelt sich dabei um ein Arzneimittel zur Behandlung allergischer Symptome wie Juckreiz, allergischem Schnupfen, Nesselsucht und Schwellungen bei Insektenstichen, wie sie vor allem im Sommer täglich vorkommen können. Auch bei Ekzemen, Sonnenbrand und Neurodermitis kann Fenistil eingesetzt werden. Ebenso wirkt es gegen Juckreiz bei Windpocken. Das Produkt ist in der Regel gut verträglich und wird in zwei Packungsgrößen angeboten (20 ml und 50 ml). Fenistil ist rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

Wie wirkt Fenistil?

Die Wirkung der Fenistil Tropfen beruht auf der Hemmung der Substanz Histamin, die der Körper bei einer allergischen Reaktion freisetzt. Manchmal wird Fenistil vor einer Narkose oder der Verabreichung von Kontrastmitteln eingesetzt. Mit dieser Vorsichtsmaßnahme soll verhindert werden, dass der Botenstoff Histamin, der bei der Gabe solcher Mittel freigesetzt werden kann, Beschwerden auslöst. Die histaminhemmende Wirkung entfaltet sich jedoch nicht im Verdauungstrakt.

Wie schnell wirkt Fenistil?

Die lindernde Wirkung von Fenistil setzt in der Regel unmittelbar nach der Anwendung ein.

Welchen Wirkstoff enthält Fenistil?

Die Fenistil Lösung enthält den Wirkstoff Dimetinden maleat (1 mg pro ml).

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Wie bei allen Medikamenten können sich auch bei der Einnahme der Fenistil Tropfen unerwünschte Wirkungen zeigen. Als mögliche Nebenwirkungen führt der Hersteller GlaxoSmithKline Consumer Healthcare in seiner Consumer Information auf: Benommenheit zu Beginn der Behandlung, allergische Reaktionen, Übelkeit, Schwindelgefühl und Kopfschmerzen (selten), häufig Müdigkeit und Einschränkung des Reaktionsvermögens. Die Teilnahme am Straßenverkehr und das Bedienen von Maschinen sollte während des Gebrauchs der Tropfen vermieden werden. Ferner kann eine Schwächung des Immunsystems eintreten. Sehr selten kann es zu Rachen- und Gesichtsödemen, Hautausschlägen, Muskelkrämpfen und Atemproblemen (Dyspnoe) kommen. Auch Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind möglich.

Was ist noch zu beachten?

Kinder unter 6 Jahren sollten nicht unbedingt in Selbstmedikation mit Fenistil behandelt werden, da es bei jungen Kindern leichter zu Erregungszuständen durch das Produkt kommen kann. Vor einer Anwendung in der Schwangerschaft, Stillzeit oder bei einem Baby sollte unbedingt Rücksprache mit dem Arzt gehalten werden. Er kann seine Patienten darüber beraten, ob und in welcher Dosierung sie das Produkt einnehmen sollten. Auf eine besondere Pflege und Ernährung muss bei der Einnahme des Produktes jedoch nicht geachtet werden. Vor der Einnahme jeglicher Medikamente sollte im Zweifel ein Arzt oder Apotheker befragt werden. Das gilt vor allem dann, wenn zusätzlich noch weitere Medikamente eingenommen werden.

Pflichtangaben

Indikation

  • Die Tropfen enthalten Dimetindenmaleat. Das Präparat gehört zu einer Gruppe Arzneimittel, die man Antihistaminika nennt. Sie werden zur Linderung der Symptome von Allergien wie Hautausschlag, Juckreiz, Heuschnupfen oder anderen Formen allergisch bedingten Schnupfens angewendet. Die Tropfen hemmen die Wirkung von Histamin. Histamin ist eine Substanz, die der Körper während einer allergisch bedingten Reaktion freisetzt. Es lindert den Juckreiz und die Reizungen, die durch den Hautausschlag verursacht werden, senkt die Schwellung und lindert die Symptome des allergisch bedingten Schnupfens wie laufende Nase, Niesen, Jucken der Nase und juckende, tränende Augen.
  • Anwendungsgebiet
    • Zur symptomatischen Linderung von:
      • histaminbedingtem Juckreiz;
      • windpockenassoziiertem Juckreiz bei Kleinkindern;
      • allergischem Schnupfen bei Patienten über 6 Jahren;
      • Nesselsucht (Urtikaria);
      • Insektenstichen.

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,
    • wenn Sie allergisch gegen Dimetindenmaleat oder einem der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
    • Säuglinge und Kinder unter 1 Jahr dürfen das Arzneimittel nicht einnehmen.

Dosierung von Fenistil Tropfen

  • Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau wie beschrieben ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Die empfohlene Dosis beträgt:
    • Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen 3-mal täglich 20 - 40 Tropfen ein.
    • Für Patienten, die zu Schläfrigkeit neigen, wird empfohlen, 40 Tropfen vor dem Schlafengehen und 20 Tropfen am Morgen einzunehmen.
    • Kinder von 1 bis 11 Jahren
      • Die empfohlene Tagesdosis beträgt 2 Tropfen pro kg Körpergewicht, verteilt auf 3 Einzelgaben.
      • Das Körpergewicht (KG) mal 2, dann geteilt durch 3 ist gleich die Anzahl Tropfen, die 3-mal täglich eingenommen werden soll (2xKG/3).
        • Beispiel:
          • Ein Kind mit 15 kg Körpergewicht sollte 10 Tropfen 3-mal täglich einnehmen.
    • Ältere Menschen (ab 65 Jahren)
      • Es ist die für Erwachsene übliche Dosis einzunehmen.
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist.
    • Dosierungsbeispiele:
      • Gewicht in kg: 7,5
        • Anzahl Tropfen 3x täglich: 5
      • Gewicht in kg: 10,5
        • Anzahl Tropfen 3x täglich: 7
      • Gewicht in kg: 15
        • Anzahl Tropfen 3x täglich: 10
      • Gewicht in kg: 18
        • Anzahl Tropfen 3x täglich: 12
      • Gewicht in kg: 22,5
        • Anzahl Tropfen 3x täglich: 15
      • Gewicht in kg: 25,5
        • Anzahl Tropfen 3x täglich: 17
      • Gewicht in kg: 30
        • Anzahl Tropfen 3x täglich: 20
      • Gewicht in kg: 33
        • Anzahl Tropfen 3x täglich: 22
      • Gewicht in kg: 37,5
        • Anzahl Tropfen 3x täglich: 25
      • Gewicht in kg: 40,5
        • Anzahl Tropfen 3x täglich: 27
      • Gewicht in kg: 45
        • Anzahl Tropfen 3x täglich: 30
      • Gewicht in kg: 48
        • Anzahl Tropfen 3x täglich: 32

 

  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen aben, als Sie sollten
    • Im Falle einer Überdosierung informieren Sie bitte umgehend Ihren Arzt oder Apotheker, damit er über den Schweregrad und ggf. erforderliche weitere Maßnahmen entscheiden kann.

 

  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben, sondern führen Sie die Anwendung wie in der Dosierungsanleitung beschrieben fort.

 

  • Wenn Sie die Einnahme abbrechen
    • Unterbrechen Sie die Behandlung oder beenden Sie die Anwendung vorzeitig, so müssen Sie damit rechnen, dass sich die gewünschte Wirkung nicht einstellt bzw. das Krankheitsbild sich wieder verschlechtert.
    • Halten Sie deshalb bitte Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie die Behandlung beenden oder unterbrechen wollen.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Patientenhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie das Arzneimittel einnehmen, wenn einer der unten genannten Fälle auf Sie zutrifft:
      • Glaukom
      • angeborene bzw. erworbene Vergrößerung der Prostata (Blasenhalsstenose/Prostatahypertrophie)
      • Epilepsie.
    • Kinder und Jugendliche
      • Antihistaminika können bei jüngeren Kindern möglicherweise Erregungszustände hervorrufen.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Wie viele andere Antihistaminika kann das Präparat bei einigen Menschen Müdigkeit verursachen oder die Aufmerksamkeit beeinträchtigen. In diesem Fall ist beim Führen von Fahrzeugen oder Bedienen von Maschinen Vorsicht geboten. Dies gilt in verstärktem Maße im Zusammenwirken mit Alkohol.

Schwangerschaft

  • Schwangerschaft
    • Wenn Sie schwanger sind oder wenn Sie vermuten schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Stillzeit
    • Die Einnahme der Tropfen in der Stillzeit wird nicht empfohlen.
  •  

Einnahme Art und Weise

  • Tropfen zum Einnehmen
  • Zum Antropfen die Flasche mit dem Tropfer senkrecht nach unten halten. Bei Antropfschwierigkeiten mit dem Finger mehrmals auf den Flaschenboden klopfen.
  • Die Tropfen werden unverdünnt (z. B. mit einem Teelöffel) eingenommen.

 

Wechselwirkungen bei Fenistil Tropfen

  • Einnahme zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.
    • Die Tropfen sollten nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt eingenommen werden, wenn Sie
      folgende Arzneimittel einnehmen/anwenden:
      • Antidepressiva (trizyklische Antidepressiva und Monoaminooxidase-Hemmer)
      • Anticholinergika wie Arzneimittel gegen Asthma oder Bronchospasmen, Magen- oder Bauchkrämpfe, pupillenerweiternde Arzneimittel (Mydriatika), Arzneimittel gegen Dranginkontinenz und überaktive Blase (urologische Antispasmatika)
      • Arzneimittel, die dämpfend auf das zentrale Nervensystem wirken (Sedativa), angstlösende Medikamente (Anxiolytika) oder Schlafmittel (Hypnotika, Neuroleptika)
      • Arzneimittel zur Behandlung von Epilepsie (Antikonvulsiva)
      • starke, zentral-wirksame Schmerzmittel (Opioid-Analgetika)
      • Antihistaminika (Arzneimittel zur Behandlung von Husten, Erkältung oder Allergien)
      • Arzneimittel gegen Übelkeit und Erbrechen (Antiemetika)
      • Procarbazin (Arzneimittel zur Behandlung von Krebs)
      • Scopolamin (Arzneimittel gegen Reiseübelkeit)
      • Alkohol
    • Die gleichzeitige Anwendung von trizyklischen Antidepressiva oder Anticholinergika kann das Risiko einer Verschlechterung eines Glaukoms oder einer Harnsperre (Harnretention) erhöhen. Darüber hinaus könnte die gleichzeitige Anwendung von trizyklischen Antidepressiva bei glaukomgefährdeten Patienten einen Anfall auslösen.
    • Einnahme zusammen mit Alkohol
      • Die Tropfen können wie viele Antihistaminika die Wirkung von Alkohol verstärken.
      • Alkohol kann die beruhigende Wirkung des Arzneimittels verstärken.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe

0,716 mg

Citronensäure 1-Wasser
Hilfstoff
Dinatrium edetat
Hilfstoff
Dinatrium hydrogenphosphat 12-Wasser
Hilfstoff
Propylenglycol
Hilfstoff
Saccharin, Natriumsalz
Hilfstoff
Wasser, gereinigt
Hilfstoff
Benzoesäure
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu Fenistil Tropfen, 3X20 ML

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben




* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.