Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Hersteller/ Vertriebe
Wirkstoffe
Preis
Preis max. (€):  
Kundenbewertungen

Sexuelle Unlust

Sortierung:
Ansicht:
Zur Kompaktansicht wechseln Zur Listenansicht wechseln Zur Gallerieansicht wechseln
Neradin, 40 ST, PharmaSGP GmbH
ab  35,92 €
28% Ersparnis
PharmaSGP GmbH
3 von 5 Sternen (bei 1 Bewertungen)
40 Stück
Grundpreis: 0,90 € / 1 Stk.
DESEO, 50 ML, PharmaSGP GmbH
ab  36,29 €
27% Ersparnis
PharmaSGP GmbH
50 Milliliter
Grundpreis: 72,58 € / 100 ml
DESEO, 20 ML, PharmaSGP GmbH
ab  21,77 €
27% Ersparnis
PharmaSGP GmbH
20 Milliliter
Grundpreis: 108,85 € / 100 ml
Yohimbin Vitalcomplex Hevert, 200 ML, Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG
ab  24,57 €
39% Ersparnis
Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG
200 Milliliter
Grundpreis: 12,29 € / 100 ml
Neradin, 20 ST, PharmaSGP GmbH
ab  20,95 €
30% Ersparnis
PharmaSGP GmbH
3 von 5 Sternen (bei 1 Bewertungen)
20 Stück
Grundpreis: 1,05 € / 1 Stk.
CEFAGIL, 200 ST, Cefak KG
ab  38,88 €
35% Ersparnis
Cefak KG
200 Stück
Grundpreis: 0,19 € / 1 Stk.
CEFAGIL, 50 ML, Cefak KG
ab  25,34 €
37% Ersparnis
Cefak KG
50 Milliliter
Grundpreis: 50,68 € / 100 ml
CEFAGIL, 100 ST, Cefak KG
ab  24,97 €
37% Ersparnis
Cefak KG
100 Stück
Grundpreis: 0,25 € / 1 Stk.
Leider keine Produktabbildung vorhanden
ab  20,64 €
31% Ersparnis
Make Pharma GmbH & Co. KG
1 Stück
Grundpreis: 20,64 € / 1 Stk.
Leider keine Produktabbildung vorhanden
ab  21,75 €
27% Ersparnis
Make Pharma GmbH & Co. KG
300 Milliliter
Grundpreis: 7,25 € / 100 ml
LUBExxx-Premium Bodyglide, 50 ML, Make Pharma GmbH & Co. KG
ab  9,95 €
33% Ersparnis
Make Pharma GmbH & Co. KG
50 Milliliter
Grundpreis: 19,90 € / 100 ml
LUBExxx-Premium Bodyglide, 150 ML, Make Pharma GmbH & Co. KG
ab  15,54 €
22% Ersparnis
Make Pharma GmbH & Co. KG
150 Milliliter
Grundpreis: 10,36 € / 100 ml

Produkte für Frauen bei Sexueller Unlust

Sexuelle Unlust bei Frauen kann eine Reihe von Ursachen haben. Seelischer Stress, körperliche Probleme bis hin zu Schmerzen beim Sex, hormonelle Gründe wie die Wechseljahre... doch glücklicherweise lässt sich die sexuelle Unlust behandeln. Eine "Wunderpille" wie Viagra gibt es für die Frau zwar nicht. Die weibliche Sexualität funktioniert anders als die des Mannes. Je nach Ursache der fehlenden Libido gibt es jedoch eine Reihe von Tabletten, Vaginalcremes und Wirkstoffen, die helfen können, wieder frischen Wind in die Liebe und Leidenschaft ins Schlafzimmer zu bringen.

Woher kommt sexuelle Unlust bei Frauen?

Erektionsstörungen? Viagra! So einfach ist es manchmal bei Männern, nicht aber bei Frauen. Bei ihnen kommt es zunächst darauf an, woher die sexuelle Unlust kommt und worin das Problem tatsächlich besteht. Liegt es an nachlassender Libido durch hormonelle Verhütungsmittel wie die Pille? An Scheidentrockenheit und dadurch verursachten Schmerzen beim Sex? Oder kommt die Frau nicht zum Orgasmus und hat deswegen die Freude an Sex verloren? Spielt womöglich auch Stress eine Rolle? Manche dieser Auslöser kann eine Frau selbst erkennen, andere wiederum kann ihr Gynäkologe diagnostizieren.

Aphrodisiaka - natürliche Lustmacher

Sexuelle Lustlosigkeit ist kein Thema der Neuzeit. Schon die Römer oder Naturvölker wie die Maya wussten, dass es jeden treffen kann. Sie wussten sich aber auch zu helfen, denn sie hatten beobachtet, dass verschiedene natürliche Wirkstoffe die sexuelle Lust ankurbeln können. Chili und andere scharfe Lebensmittel sind auch heute noch weithin bekannt. Moderne Präparate wie DESEO, Remisens oder Cefagil setzen auf einen Wirkstoff der Maya, die Damiana-Pflanze. Sie gehört zur Gruppe der Passionsblumen und fördert die Durchblutung des Unterleibes. Diese und andere pflanzliche, manchmal sogar homöopathische Wirkstoffe sind rezeptfrei zu bekommen und können das Problem sexueller Unlust bei der Frau zu einem Problem von gestern machen.

Hilfe bei Scheidentrockenheit

Viele Frauen leiden früher oder später in ihrem Leben unter Scheidentrockenheit. Diese ist nicht nur unangenehm im Alltag, sondern stört auch noch empfindlich das Sexualleben. Vor allem während der Wechseljahre kann die Scheide regelrecht austrocknen, auch hormonelle Verhütung kann bei manchen Frauen einen solchen Effekt haben. Das Resultat ist, dass der Mann den Penis nicht mehr ohne Schmerzen oder schlimmstenfalls gar nicht mehr einführen kann. Zudem kann eine Frau Angstgefühle vor jedem sexuellen Kontakt mit ihrem Partner entwickeln, denn sie sieht Schmerzen auf sich zukommen. Dabei wäre es so einfach, Abhilfe zu schaffen - feuchtigkeitsspendende Scheidencremes werden vor dem Sex aufgetragen und sorgen dafür, dass Sex endlich wieder ohne Schmerzen möglich wird.

Hilfe für Frauen bei sexueller Unlust

Frauen haben eine komplizierte Sexualität. Das ist kein Geschlechter-Vorurteil, sondern liegt darin begründet, dass die weiblichen Geschlechtsorgane nicht so einfach aufgebaut sind wie die des Mannes. Zudem hat bei Frauen die Psyche oft einen stärkeren Einfluss auf die sexuelle Lust als beim Mann, da Frauen meistens ihren Emotionen stärker verbunden sind als Männer. Stress, Probleme in der Partnerschaft, Unsicherheiten, Erfahrungen aus früheren Beziehungen oder sogar aus der Kindheit können sexuelle Probleme in der bestehenden Beziehung auslösen. Viele davon lassen sich mit rezeptfreien Medikamenten zwar gut behandeln. Dennoch ist es oft ratsam, ärztliche Hilfe aufzusuchen, wenn das Problem schon länger besteht. Manchmal reicht schon der Wechsel des Verhütungsmittels, damit die sexuelle Lust langfristig zurückkommt. Bis es so weit ist, helfen rezeptfreie Medikamente. Vielleicht liegt auch ein körperliches Problem bei der Frau vor, das gut behandelt werden kann und Schmerzen beim Sex zur Sache der Vergangenheit macht. Heutzutage muss keine Frau unter sexueller Unlust leiden - wenn sie ein erfülltes Liebesleben führen und auch ihren Partner glücklich machen will, gibt es wirksame, schonende und leicht anzuwendende Mittel und Behandlungsformen, mit deren Hilfe sie das erreichen kann.

› Ratgeber: Top Beiträge