Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Hersteller/ Vertriebe
Wirkstoffe
Preis
Preis max. (€):  
Kundenbewertungen

Prostatabeschwerden

Sortierung:
Ansicht:
Zur Kompaktansicht wechseln Zur Listenansicht wechseln Zur Gallerieansicht wechseln
Prostagutt forte 160/120mg, 2X100 ST, Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
ab  44,99 €
36% Ersparnis
Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
3 von 5 Sternen (bei 1 Bewertungen)
2 × 100 Stück
Grundpreis: 0,22 € / 1 Stk.
GRANU FINK Prosta forte 500 mg, 140 ST, Omega Pharma Deutschland GmbH
ab  37,57 €
37% Ersparnis
Omega Pharma Deutschland GmbH
140 Stück
Grundpreis: 0,27 € / 1 Stk.
GRANU FINK Prosta plus Sabal, 200 ST, Omega Pharma Deutschland GmbH
ab  36,97 €
36% Ersparnis
Omega Pharma Deutschland GmbH
200 Stück
Grundpreis: 0,18 € / 1 Stk.
Sabal STADA uno 320mg Weichkapseln, 100 ST, STADA GmbH
STADA GmbH
100 Stück
Grundpreis: 0,23 € / 1 Stk.
Prostess uno, 150 ST, TAD Pharma GmbH
ab  22,95 €
45% Ersparnis
TAD Pharma GmbH
150 Stück
Grundpreis: 0,15 € / 1 Stk.
Sabalvit Uno, 100 ST, Ruhrpharm AG
ab  22,34 €
36% Ersparnis
Ruhrpharm AG
100 Stück
Grundpreis: 0,22 € / 1 Stk.
HARZOL, 200 ST, Pharma Osterholz GmbH
ab  26,12 €
33% Ersparnis
Pharma Osterholz GmbH
200 Stück
Grundpreis: 0,13 € / 1 Stk.
Prostata STADA 125mg Filmtabletten, 200 ST, STADA GmbH
ab  19,34 €
20% Ersparnis
STADA GmbH
200 Stück
Grundpreis: 0,10 € / 1 Stk.
Orthomol Flavon M, 30X2 ST, Orthomol Pharmazeutische Vertriebs GmbH
ab  32,37 €
31% Ersparnis
Orthomol Pharmazeutische Vertriebs GmbH
30 × 2 Stück
Grundpreis: 0,54 € / 1 Stk.
Urol pros, 180 ST, Apogepha Arzneimittel GmbH
ab  39,77 €
34% Ersparnis
Apogepha Arzneimittel GmbH
180 Stück
Grundpreis: 0,22 € / 1 Stk.
GRANUFINK Prosta, 200 ST, Omega Pharma Deutschland GmbH
ab  42,91 €
21% Ersparnis
Omega Pharma Deutschland GmbH
200 Stück
Grundpreis: 0,21 € / 1 Stk.
Prostaforton uno, 120 ST, Dr. Kade Pharm. Fabrik GmbH
ab  20,39 €
52% Ersparnis
Dr. Kade Pharm. Fabrik GmbH
120 Stück
Grundpreis: 0,17 € / 1 Stk.
tetesept PROSTA SABAL-Kürbis, 90 ST, Merz Consumer Care GmbH
ab  5,99 €
51% Ersparnis
Merz Consumer Care GmbH
90 Stück
Grundpreis: 0,07 € / 1 Stk.
Prostamed Urtica, 120 ST, Dr. Gustav Klein GmbH & Co. KG
ab  19,91 €
42% Ersparnis
Dr. Gustav Klein GmbH & Co. KG
120 Stück
Grundpreis: 0,17 € / 1 Stk.
BERBERIS/PROSTATA COMP, 20 G, Wala Heilmittel GmbH
ab  6,09 €
44% Ersparnis
Wala Heilmittel GmbH
20 Gramm
Grundpreis: 30,45 € / 100 g
PROSTATA GASTREU N R25, 50 ML, Dr.Reckeweg & Co. GmbH
ab  9,33 €
41% Ersparnis
Dr.Reckeweg & Co. GmbH
50 Milliliter
Grundpreis: 18,66 € / 100 ml
Vesiherb, 120 ST, Cesra Arzneimittel GmbH & Co. KG
ab  27,62 €
35% Ersparnis
Cesra Arzneimittel GmbH & Co. KG
120 Stück
Grundpreis: 0,23 € / 1 Stk.
Pro-Sabona uno, 120 ST, Mit Gesundheit GmbH
ab  28,19 €
34% Ersparnis
Mit Gesundheit GmbH
120 Stück
Grundpreis: 0,23 € / 1 Stk.
Sabal-Kürbis Kapseln, 100 ST, Allpharm Vertriebs GmbH
13,45 €
5% Ersparnis
Allpharm Vertriebs GmbH
100 Stück
Grundpreis: 0,13 € / 1 Stk.

Produkte bei Prostatabeschwerden

Häufige nächtliche Toilettengänge, plötzlich eintretender Harndrang am Tage, Beschwerden beim Wasserlassen- Männer ab 50 werden mit vielfältigen Symptomen im urologischen Bereich konfrontiert. Meist ist eine Veränderung der Prostata der Auslöser für die Beschwerden. Angebotene Untersuchungen zur Früherkennung von Prostataerkrankungen werden nur zögern von den Männern in Anspruch genommen. Viele vermeiden aus Scham den Gang zum Arzt. Dabei ist bei frühzeitiger Diagnose einer Erkrankung eine Heilung optimal möglich. Helfen Sie mit, Ihre Lebensqualität zu erhalten!

Prostata - was ist das?

Eine Prostata haben nur Männer. Diese kleine, kastaniengroße Drüse wird auch als Vorsteherdrüse bezeichnet. Sie befindet sich unter der Blase und umschließt den Anfangsbereich der Harnröhre bis zum Beckenboden. Sie besitzt viele Funktionen und ist für das Sexualleben des Mannes unverzichtbar. Die Prostata sorgt mit ihrem Sekret für die Bildung und die richtige Zusammensetzung von Sperma und ist für die Fruchtbarkeit des Mannes von hoher Bedeutung. Durch die Kontraktionsbewegung der Prostata werden die Spermien aus dem Hoden gemeinsam mit dem Sekret der Prostata aus der Harnröhre bei der Ejakulation hinausbefördert. Eine gezielte Stimulation der Prostata erhöht das Wohlgefühl beim Orgasmus.

Gutartige Vergrößerung der Prostata

Ab dem 50. Lebensjahr kann es bei Männern zu einer Vergrößerung der Prostata kommen, die verschiedene Beschwerden auslöst. Deshalb ist Ihnen geraten, unbedingt die Vorsorgeuntersuchungen in Anspruch zu nehmen. Als erstes Symptom fallen Probleme beim Wasserlassen auf. Hierbei können durch die Verengung der Harnröhre, die die Vergrößerung der Prostata mit sich zieht, nur geringe Mengen Urin ausgeschieden werden. Eine vollständige Entleerung der Harnblase ist nur nach mehreren Versuchen möglich. Häufiger Harndrang und Nachtröpfeln des Urins sind weitere Begleiterscheinungen. In diesem Stadium beschränken sich die Beschwerden meist nur auf die Prostata. Eine Therapie mit pflanzlichen Medikamenten über einen längeren Zeitraum verschafft Linderung und Reduzierung der Beschwerden.

Prostataentzündung

Kommt es zu einer Entzündung der Vorsteherdrüse, sprechen wir von einer Prostataentzündung. Bakterien befallen die Prostata und lösen Schmerzen im Dammbereich (After), Unterleib und im hinteren Rücken aus. Harndrang und Störungen der Sexualfunktionen kommen hinzu. In den meisten Fällen besteht hohes Fieber. Bei dieser Erkrankung wird der Facharzt nach genauer Untersuchung ein Antibiotikum verordnen, das regelmäßig eingenommen werden muss.

Prostatakrebs

Prostatakrebs ist ein bösartiger Tumor der Vorsteherdrüse. Der Krebs entwickelt sich unbemerkt, da typische Symptome erst in einem späteren Erkrankungsstadium auftreten. Deshalb ist eine Untersuchung zur Früherkennung von Prostatakrebs von besonderer Bedeutung. Die Heilungschancen hängen stark davon ab, wie weit fortgeschritten der Krebs bei seiner Entdeckung bereits ist. Wird der Krebs frühzeitig erkannt, kann er operativ entfernt werden.

Therapie mit Heilpflanzen

Arzneikürbissamen haben durch kontrollierte Langzeitstudien bewiesen, dass sie eine positive Wirkung auf den urologischen Stoffwechsel besitzen. Durch antioxidative und entzündungshemmende Inhaltstoffe wirken sie direkt auf den Prostatastoffwechsel ein. Kürbissamen stärken die Blasenmuskulatur und lindern typische Beschwerden wie häufiger Harndrang, unvollständige Blasenentleerung und schwacher Harnstrahl.

Der Trockenextrakt aus Brennnesselwurzel lindert die Beschwerden beim Wasserlassen. Besonders der nächtliche Harndrang wird damit behandelt.

Sabal, die Frucht der Sägepalme, entspannt die Prostatamuskulatur und wirkt beruhigend. Dadurch kommt es zu einer Linderung der Beschwerden. Sie besitzt eine ausgleichende und regulierende Wirkung auf den Prostata-und Blasenbereich. In Kombinationspräparaten mit kommt es zu einem noch stärkeren Effekt. 

Arzneimittel aus der Gruppe der Phytopharmaka

Granufink Prosta Forte enthält die einzigartige Wirkkombination des speziell gezüchteten Uromedic Kürbissamens. Er zeichnet sich durch eine hohe Wirksamkeit und gute Verträglichkeit aus. Durch eine Kombination von Kürbis und Sabal in Granufink Prosta plus Sabal wird die positive Wirkung noch verstärkt. Die Präparate sind als Weichkapsel im Handel.

Brennnesselwurzel ist zum Einnehmen als Filmtablette in den Präparaten Prostata Stada und Prostaforton uno enthalten.

Sägepalmfrucht-Dickextrakt finden Sie als Weichkapsel in Talso Uno und Sabal Stada.

Prostagutt forte enthält eine Kombination aus Sägepalmfrucht und Brennnesselwurzel. Neben der Anwendung als Weichkapsel steht eine flüssige Darreichungsform für Männer mit Schluckbeschwerden zur Verfügung.

Tipps zur Vorsorge

Studien belegen, dass unsere Essgewohnheiten einen entscheidenden Einfluss auf die Entstehung von Prostatabeschwerden haben. Achten Sie deshalb bei Ihrer Ernährung auf vollwertige, pflanzliche Produkte und vermeiden Sie Lebensmittel, die Ihnen schaden (fettes Fleisch, gehärtete Industriefette, zu viel Kaffee und Zucker).

Omega-3-Fettsäuren (in fetthaltigen Fischen), Leinsamen und Leinöl wirken positiv auf den Prostatastoffwechsel.

Gehen Sie regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung! Zögern Sie nicht, mit Ihrem Arzt über Ihre Probleme zu sprechen. Bei zeitigem Erkennen einer Veränderung der Prostata sind hohe Heilungschancen zu erwarten.