Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 609 889 902 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Hersteller/Vertrieb
Mickan Arzneimittel GmbH
Produktbewertung
100% positive Bewertungen 4 Kundenbewertungen
Packung
Verschreibungspflicht
rezeptfrei
PZN
04459652
Indikation

Das Präparat ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten der Atemwege. Das Arzneimittel wird angewendet zur Besserung der…

Günstigster Preis
3,21 €
UVP
6,40 €
50% Ersparnis*
Versandkosten
zzgl. Versand: 3,50 €

Sie benötigen ver-
schiedene Produkte?

Der Merkzettel
berechnet den
günstigsten Anbieter für
die Gesamtbestellung.

Hier bestellen
Bei claras-apotheke.de
auf den Merkzettel

Preisvergleich BABIX Inhalat N, 5 ML

Sortieren nach: Einzelpreis | Gesamtpreis
Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 64,20 € / 100 ml Daten vom 09.12.16 10:17
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
Grundpreis: 64,20 € / 100 ml Daten vom 09.12.16 03:31
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Rechnung
  • Vorkasse
Grundpreis: 65,00 € / 100 ml Daten vom 09.12.16 09:31
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
Grundpreis: 66,00 € / 100 ml Daten vom 07.12.16 15:46
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
  • BillPay
Grundpreis: 67,40 € / 100 ml Daten vom 09.12.16 08:45
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 67,60 € / 100 ml Daten vom 09.12.16 08:31
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 67,80 € / 100 ml Daten vom 09.12.16 07:02
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Finanz-/Ratenkauf
  • Barzahlung
Grundpreis: 68,80 € / 100 ml Daten vom 09.12.16 10:16
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...
124 weitere Apotheken und Shops anzeigen


Sie benötigen Ihre Produkte noch heute?
Lokale Apotheken in der Nähe finden


Produktinformation zu BABIX Inhalat N, 5 ML

Indikation

  • Das Präparat ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten der Atemwege.
  • Das Arzneimittel wird angewendet zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim.

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden
    • bei Patienten mit Bronchialasthma oder anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehen. Die Inhalation des Präparates kann zu Atemnot führen oder einen Asthmaanfall auslösen.
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Eucalyptusöl oder Fichtennadelöl sind.

Dosierung von BABIX Inhalat N

  • Nehmen Sie das Präparat immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, soll das Arzneimittel wie folgt angewendet werden:
    • Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren:
      • Inhalation mit heißem Wasser: 3 - 4 mal täglich 7 Tropfen mit heißem Wasser übergießen und die Dämpfe einatmen.
    • Kinder von 6 - 11 Jahren:
      • Inhalation mit heißem Wasser: 3 - 4 mal täglich 4 Tropfen mit heißem Wasser übergießen und die Dämpfe einatmen.
    • Kinder von 2 - 5 Jahren:
      • Inhalation durch Auftropfen auf die Kleidung: 3 - 5 mal täglich 4 Tropfen auf die Kleidung in der Nähe der Atmungsorgane auftragen.
    • Säuglinge und Kinder bis zu 2 Jahren:
      • Inhalation durch Auftropfen auf die Kleidung: 3 - 5 mal täglich 1-3 Tropfen des ätherischen Ölgemisches in der Umgebung (z. B. Bettwäsche) und nicht in der Nähe der Atmungsorgane auftragen.
  • Dauer der Anwendung:
    • Das Arzneimittel kann bis zum Abklingen der Beschwerden angewendet werden. Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder wenn nach 7 Tagen keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Präparates zu stark oder zu schwach ist.
  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten,
    • treten womöglich die unten aufgeführten Nebenwirkungen verstärkt auf. In diesem Fall benachrichtigen Sie bitte einen Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden.
  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben,
    • wenden Sie beim nächsten Mal nicht die doppelte Menge an, sondern fahren Sie mit der Einnahme, wie von Ihrem Arzt verordnet fort.
  • Wenn Sie die Einnahme unterbrechen oder vorzeitig beenden
    • ist dies unbedenklich.
  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Patientenhinweise

  • Besondere Vorsicht bei der Anwendung des Arzneimittels ist erforderlich:
    • Wenn sich die Symptome verschlimmern oder wenn nach 7 Tagen keine Besserung eintritt, sollte ein Arzt aufgesucht werden.
  • Bei Kindern:
    • Kinder nicht unbeaufsichtigt inhalieren lassen, da Verbrühungsgefahr besteht. Bei Säuglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren keinesfalls in der Nähe der Atemwege sondern auf Kleidung oder auch Bettwäsche auftragen.
  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Schwangerschaft

  • Das Arzneimittel sollte wegen nicht ausreichender Untersuchungen in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden. Dabei ist zu beachten, dass auch die Anwendung bei Frauen im gebärfähigen Alter, die nicht verhüten, wegen des Risikos einer Frühschwangerschaft sorgfältig abgewogen werden muss.
  • Aufgrund der fettlöslichen Eigenschaften der Wirkstoffe ist mit einem Übertritt in die Muttermilch zu rechnen, jedoch liegen hierzu keine Untersuchungen vor. Ätherische Öle können den Geschmack der Milch verändern und zu Trinkproblemen führen.

Einnahme Art und Weise

  • Zur Anwendung mittels Inhalieren bei Erwachsene und Kindern.

Wechselwirkungen bei BABIX Inhalat N

  • Bei Einnahme des Präparates mit anderen Arzneimitteln:
    • Zu dem Arzneimittel liegen keine Untersuchungen zum Wechselwirkungsrisiko vor. Eucalyptusöl bewirkt eine Aktivierung des fremdstoffabbauenden Leberenzyms in der Leber. Die Wirkungen anderer Arzneimittel können deshalb abgeschwächt und/oder verkürzt werden.
    • Vor der Behandlung mit dem Präparat sollte ein Arzt befragt werden, wenn bereits andere Arzneimittel angewendet werden, da Wechselwirkungen möglich sind.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe



Erfahrungsberichte zu BABIX Inhalat N, 5 ML

5 von 5 Sternen Gutes Medikament

Von am

Klasse bei einer verstopften Nase. Ich hab überhaupt keine Luft mehr bekommen wegen der Erkältung. Also durch den Mund natürlich schon noch aber vor allem beim Essen und nachts war es kaum auszuhalten. Deswegen hab ich vor jeder Mahlzeit und dem Schlafen gehen inhaliert. Der Effekt hält dann natürlich auch noch länger an. Mit dem 4x täglichen Inhalieren war ich so den ganzen Tag „frei“. Schön ist auch wie wenig man jeweils nur von den Tropfen braucht. Ich schätze mal die Packung reicht locker für die nächsten 3 Erkältungen. Dadurch ist der Preis echt niedrig.

5 von 5 Sternen Tipptopp

Von am

Ich bin eher zufällig über das Medikament gestolpert. Habe im Internet gesucht, wo man Kamillenblüten kaufen kann zum inhalieren und dann eben viel positives über Babix gelesen. Also ausprobiert und ich bin sehr zufrieden. Die Kamillenblüten kennen ich noch von zu Hause. Das hatte unsere Mutter eigentlich immer im Haus. Mit dem ätherischen Öl klappt es aber noch besser. Praktisch auch, dass man nicht nur inhalieren kann, sondern das Öl auch auf den Klamotten wirkt.

5 von 5 Sternen Bin sehr zufrieden

Von am

Habe die Babix Tropfen ungefähr eine Woche durchgehend benutzt. Ganz gut ist, dass man hier nicht aufpassen muss...man kann sie solange benutzen wie man möchte und nicht nur eine Woche wie die Nasensprays. Ist vielleicht ein bisschen aufwendig aber das macht eigentlich nichts weil man auch nicht so oft am Tag inhalieren muss. Durch das inhalieren kommt man ganz gut runter und fühlt sich danach toll weil man wieder richtig durchatmen kann. Tut der gereizten Haut um die Nase auch sehr gut.

5 von 5 Sternen Babix Inhalat

Von am

Das Inhalat war ein Tip von einem Freund. Der benutzt es selbst und hat es aber eigentlich für seine Kinder besorgt. Inhalieren tu ich eh schon länger aber bisher nur mit Salz. Bei dem Inhalat hat man aber einen besseren Effekt. Der Dampf zieht direkt sehr stark in die Nase aber ist dabei nicht unangenehm. Also nicht beissend (außer natürlich das Wasser ist zu heiß) sondern eher mild. Ich musste so 2 bis 3 mal täglich inhalieren damit die Nase durchgehend frei war. Das macht man dann aber gern weil es so gut tut. Ich konnte richtig entspannen dabei.

Kindheitserinnerung

Von am

Ich schwöre auf das Babix Inhalat weil ich seit Jahren gute Erfahrungen damit gemacht habe. Sogar als Kind hat meine Mama es schon gekauft:) Bei jeder sich anbahnenden Erkältung wird inhaliert und am Abend mache ich mir immer Tropfen auf ein Halstuch. So bekomme ich nachts keinen Zug weil ich gern die Fenster offen lasse und vor allem kann ich besser durchschlafen durch die ätherischen Öle, die aufsteigen. Ich weiß nicht, was empfohlen wird aber ich nehme pro Anwendung nie mehr als 5 Tropfen und dadurch hält eine Packung mit 10 ml echt ewig.

Top bei Erkältung

Von am

Unsere Babysitterin hat auf unseren Zwerg aufgepasst und mir den Tipp für Babix gegeben weil sie es selbst als Kind immer bekommen hat. Der Kleine war arg verschnupft und hatte deswegen nachts kaum geschlafen, dazu noch der Husten. Naja ich habs am Anfang mit Tee probiert und ihm Honig reingemacht aber das hat für die Nase nichts gebracht. Nach dem Tip habe ich das Inhalat am nächsten Tag besorgt und ihm ein Halstuch umgehängt mit den ätherischen Ölen. Dann hatte er einen neuen Spitznamen "Duftfahne" und zum Glück auch recht bald wieder eine freie Nase. Werde ich mir merken beziehungsweise nachkaufen wenn die Packung leer ist.

Auf Naturbasis

Von am

Ich kann das Inhalat jedem empfehlen, der bei klassischen Erkältungssymptomen nicht gleich zum Arzt rennen möchte. Es befreit die Nase und tut auch beim kratzigen Hals gut. Ich war tagsüber bei der Arbeit und konnte deswegen nur morgens und abends inhalieren aber selbst das hat schon sehr geholfen. Man freut sich am zweiten Tag schon darauf weil es danach gleich besser ist.

T. Waidler

Von am

Wunderbares Produkt bei verstopfter Nase. Ich habe mich von meinem Apotheker beraten lassen weil ich wirklich kaum noch Luft bekommen habe. Auch wenn die Erkältung mich sehr gequält hat wollte ich kein Antibiotikum oder Ähnliches vom Arzt sonder am Liebsten etwas Pflanzliches. Daher wurde mir dann das Babix mit ätherischen Ölen empfohlen. Ich habe mehrmals täglich inhaliert. Immer wenn die Nase wieder dicht war. 3 oder 4 Tropfen für eine Anwendung reichen schon aus und nach 2 Tagen hat es gereicht wenn ich nur noch morgens und abends inhaliert habe. Ich bin froh über diese Empfehlung!

Empfehlung

Von am

Hallo, ich kann das Babix Inhalat nur weiter empfehlen. Natur pur und dabei sehr wirksam. Also einfach bei Bedarf inhalieren und es geht einem besser. Mir hat es nicht nur die Nase befreit sondern auch die Halsschmerzen wurden besser.
Helge M.

Hilft gut

Von am

Die Tropfen habe ich mir für eine Erkältung gekauft. Im Internet habe ich oft gelesen, dass Babix für Kinder empfohlen wurde und das finde ich gut weil ich nichts von Chemie und zu starken Medikamenten halte. Und wenn es die Kleinen gut vertragen dann wird da nichts verkehrtes drin sein. Es ist ein reines ätherisches Öl aus Eukalyptus und Fichtennadeln. Nach dem Inhalieren ging es mir tatsächlich besser. Ich habe es 3 mal täglich benutzt und bin so gut durch den Tag gekommen. Zu empfehlen!

Seite     1   2      >  

Produkterfahrungsbericht schreiben

Bitte beachten Sie dazu › unsere Netiquette.

anonym (oder melden Sie sich hier an)
Mehr Produkte aus den Kategorien
› Baby & Familie
     › Babys & Kinder
          › Babyzubehör
     › Wärmflaschen & Sonstiges
          › Badespaß
          › Erkältung & Grippale Infekte
     › Mutter & Kind
     › Kinderwunsch & Schwangerschaft
               › Babyausstattung
› Homöopathie & Naturprodukte
     › Augen, Ohr & Nase
     › Nase frei
     › Erkältung
     › Erkältungssalben & Inhalation
› Produkte
     › Erkältung & Immunsystem
          › Einreiben & Inhalieren
          › Husten & Bronchitis
               › Hustenlöser
               › Hustenstiller
          › Schnupfen
* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.