Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 609 889 902 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Hersteller/Vertrieb
Meda Pharma GmbH & Co. KG
Packung
Verschreibungspflicht
rezeptfrei
PZN
08591294
Indikation

Thioctsäure (Alpha-Liponsäure) ist eine bei höheren Lebewesen im körpereigenen Stoffwechsel gebildete Substanz, die bestimmte…

Günstigster Preis
62,74 €
UVP
98,45 €
36% Ersparnis*
Versandkosten
zzgl. Versand: 4,50 €

Sie benötigen ver-
schiedene Produkte?

Der Merkzettel
berechnet den
günstigsten Anbieter für
die Gesamtbestellung.

Hier bestellen
Bei APONS.EU Apotheke für Mensch & Tier
auf den Merkzettel

Preisvergleich THIOCTACID 600 HR Filmtabletten, 100 ST

Sortieren nach: Einzelpreis | Gesamtpreis
Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Barzahlung
  • BillPay
Grundpreis: 0,63 € / 1 Stk. Daten vom 02.12.16 00:00
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Vorkasse
  • Nachnahme
  • Barzahlung
Grundpreis: 0,67 € / 1 Stk. Daten vom 03.12.16 07:02
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,67 € / 1 Stk. Daten vom 03.12.16 07:16
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,68 € / 1 Stk. Daten vom 03.12.16 06:46
Preis kann jetzt höher sein**
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
Grundpreis: 0,68 € / 1 Stk. Daten vom 03.12.16 06:46
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
Grundpreis: 0,69 € / 1 Stk. Daten vom 03.12.16 02:16
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
Grundpreis: 0,69 € / 1 Stk. Daten vom 02.12.16 08:31
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Finanz-/Ratenkauf
  • Barzahlung
Grundpreis: 0,69 € / 1 Stk. Daten vom 03.12.16 03:02
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...
110 weitere Apotheken und Shops anzeigen


Sie benötigen Ihre Produkte noch heute?
Lokale Apotheken in der Nähe finden


Produktinformation zu THIOCTACID 600 HR Filmtabletten, 100 ST

Indikation

  • Thioctsäure (Alpha-Liponsäure) ist eine bei höheren Lebewesen im körpereigenen Stoffwechsel gebildete Substanz, die bestimmte Stoffwechselleistungen des Körpers beeinflusst. Darüber hinaus besitzt Thioctsäure (antioxidative) Eigenschaften, die die Nervenzelle vor reaktiven Abbauprodukten schützen.
  • Das Arzneimittel wird angewendet bei
    • Missempfindungen bei diabetischer Nervenschädigung (Polyneuropathie).

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel nicht eingenommen werden
    • wenn Sie allergisch gegen Thioctsäure oder einen der sonstigen Bestandteile sind.

Dosierung

  • Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Die empfohlene Dosis beträgt:
    • 1 Filmtablette Thioctsäure (entsprechend 600 mg Thioctsäure) als Einmaldosis etwa 30 Minuten vor der ersten Mahlzeit.
  • Dauer der Anwendung
    • Da es sich bei der diabetischen Nervenschädigung um eine chronische Erkrankung handelt, kann es sein, dass Sie Thioctsäure dauerhaft einnehmen müssen.
    • Im Einzelfall entscheidet Ihr behandelnder Arzt.
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist.
  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten
    • Bei Überdosierung können Übelkeit, Erbrechen und Kopfschmerzen auftreten.
    • In Einzelfällen wurden bei Einnahme von mehr als 10 g Thioctsäure, insbesondere bei gleichzeitigem starkem Alkoholkonsum, schwere, z. T. lebensbedrohliche Vergiftungserscheinungen beobachtet (wie z. B. generalisierte Krampfanfälle, Entgleisung des Säure-Basen-Haushalts mit Lactatazidose, schwere Störungen der Blutgerinnung).
    • Deshalb ist bei Verdacht auf eine erhebliche Überdosierung (z. B. mehr als 10 Tabletten zu 600 mg bei Erwachsenen und mehr als 50 mg/kg Körpergewicht bei Kindern) eine unverzügliche Klinikeinweisung und die Einleitung von Maßnahmen nach den allgemeinen Behandlungsgrundsätzen von Vergiftungsfällen erforderlich.
  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.
  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Patientenhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder dem medizinischen Fachpersonal, bevor Sie das Arzneimittel einnehmen.
    • Kindern und Jugendliche
      • Kinder und Jugendliche sind von der Behandlung auszunehmen, da keine klinischen Erfahrungen für diese Altersgruppe vorliegen.
  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Schwangerschaft

  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat
  • Es entspricht den allgemeinen Grundsätzen der Pharmakotherapie, während der Schwangerschaft und Stillzeit Arzneimittel nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung anzuwenden.
  • Schwangere und Stillende sollten sich einer Behandlung mit alpha-Liponsäure nur nach sorgfältiger Empfehlung und Überwachung durch den Arzt unterziehen, da bisher keine Erfahrungen mit dieser Patientengruppe vorliegen. Spezielle Untersuchungen an Tieren haben keine Anhaltspunkte für Fertilitätsstörungen oder fruchtschädigende Wirkungen ergeben.
  • Über einen möglichen Übertritt von alpha-Liponsäure in die Muttermilch ist nichts bekannt.

Einnahme Art und Weise

  • Die Filmtabletten sollen unzerkaut und mit ausreichend Flüssigkeit auf nüchternen Magen eingenommen werden. Die gleichzeitige Aufnahme von Nahrung kann den Übergang von Thioctsäure in den Blutkreislauf behindern. Daher ist es insbesondere bei Patienten wichtig, die zusätzlich eine verlängerte Magenentleerungszeit aufweisen, dass die Einnahme eine halbe Stunde vor der Mahlzeit/dem Frühstück erfolgt.

Wechselwirkungen

  • Einnahme zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden. Es ist nicht auszuschließen, dass die gleichzeitige Anwendung von Thioctsäure zum Wirkungsverlust von Cisplatin (einem Krebsmittel) führt.
    • Thioctsäure geht leicht chemische Verbindungen mit Metallen ein (Metallchelator) und sollte daher aus grundsätzlichen Überlegungen nicht gleichzeitig mit Metallverbindungen (z. B. Eisenpräparate, Magnesiumpräparate, Milchprodukte aufgrund des Calciumgehaltes) gegeben werden, da es zu Wirkverlusten kommen kann. Bei Einnahme der gesamten Tagesdosis von Thioctsäure 30 Minuten vor dem Frühstück können Eisen- und Magnesiumpräparate mittags oder abends eingenommen werden.
    • Die blutzuckersenkende Wirkung von Insulin bzw. oralen Antidiabetika kann verstärkt werden. Daher ist insbesondere im Anfangsstadium der Therapie mit Thioctsäure eine engmaschige Blutzuckerkontrolle angezeigt. In Einzelfällen kann es zur Vermeidung von Unterzuckerungserscheinungen erforderlich werden, die Insulindosis bzw. die Dosis des oralen Antidiabetikums gemäß den Anweisungen des behandelnden Arztes zu reduzieren.
  • Einnahme zusammen mit Nahrungsmitteln, Getränken und Alkohol
    • Der regelmäßige Genuss von Alkohol stellt einen bedeutenden Risikofaktor für die Entstehung und das Fortschreiten (Progression) neuropathischer Krankheitsbilder dar und kann dadurch auch den Erfolg einer Behandlung mit Thioctsäure beeinträchtigen. Daher wird Patienten mit diabetischer Polyneuropathie grundsätzlich empfohlen, den Genuss von Alkohol weitestgehend zu vermeiden. Dies gilt auch für therapiefreie Intervalle.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe


Chinolingelb, Aluminiumsalz
Hilfstoff
Hydroxypropyl cellulose, niedersubstituiert
Hilfstoff
Hyprolose
Hilfstoff
Hypromellose
Hilfstoff
Indigo disulfonsäure, Aluminiumsalz
Hilfstoff
Macrogol 6000
Hilfstoff
Magnesium stearat
Hilfstoff
Talkum
Hilfstoff
Titan dioxid
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu THIOCTACID 600 HR Filmtabletten, 100 ST

dentisch

Von SHG Chroniker-Huenfelden am

Neurium HEXAL ist identisch. Nur leider am Markt nicht erhältlich. Ich verwendete bisher Alpha Lipon STADA oder AL. Das ist auch nicht mehr erhältlich. Aktuell verwende ich Alpha Vibolex Kapseln. Bei mir fingen Neuropathien beim Diabetes an. Diese sind durch Alpha Liponsäure, oder auch Thioctsäure genannt, komplett verschwunden. Dazu sind auch meine Blutzuckerwerte einigermaßen im Narmbereich geblieben.
gvt

Neurium HEXAL

Von hitroll am

Was haltet Ihr von Neurium HEXAL

Thioctacid 600 HR

Von hitroll am

Hier die Antwort vom Hersteller:
"Zu Ihren Anfragen möchten wir Ihnen folgende Informationen geben:
Bedeutung von "HR"
Die Bezeichnung "HR" bei Thioctacid 600 HR steht für "High Resorption"
("hohe Resorption"), aber auch für "high rate" ("schnellere Resorption").
Sie beschreibt damit den Vorteil gegenüber der "alten Formulierung". Diese
Galenik ermöglicht einen schnelleren Zerfall der Filmtablette im
Magen-Darm-Trakt sowie eine schnellere und hohe Resorption durch die
Schleimhäute."
Also besser

Thioctacid 600 HR

Von hitroll am

Hier die Antwort vom Hersteller:
"Zu Ihren Anfragen möchten wir Ihnen folgende Informationen geben:
Bedeutung von "HR"
Die Bezeichnung "HR" bei Thioctacid 600 HR steht für "High Resorption"
("hohe Resorption"), aber auch für "high rate" ("schnellere Resorption").
Sie beschreibt damit den Vorteil gegenüber der "alten Formulierung". Diese
Galenik ermöglicht einen schnelleren Zerfall der Filmtablette im
Magen-Darm-Trakt sowie eine schnellere und hohe Resorption durch die
Schleimhäute."
Also besser

Thioctacid 600 HR

Von hitroll am

Hier die Antwort vom Hersteller Thioctacid 600 HR.
"Zu Ihren Anfragen möchten wir Ihnen folgende Informationen geben:
Bedeutung von "HR"
Die Bezeichnung "HR" bei Thioctacid 600 HR steht für "High Resorption"
("hohe Resorption"), aber auch für "high rate" ("schnellere Resorption").
Sie beschreibt damit den Vorteil gegenüber der "alten Formulierung". Diese
Galenik ermöglicht einen schnelleren Zerfall der Filmtablette im Magen-Darm-Trakt sowie eine schnellere und hohe Resorption durch die
Schleimhäute.
Also besser als die Preiswerten.

Thioctacid 600 HR

Von anonym am

Ich habe einen Apotheker gefragt. Die genaue Bedeutung konnte der mir nicht geben. Es geben orale Medikamente die werden mit HR abgekürzt und Injektionen und Infusionen mit T. Und bei Thioctacid werden diese Abkürzungen verwendet. Selbst habe ich keine Abkürzung dafür gefunden. Ich vertraue da mal der Auskunft meines Apothekers.

Thioctacid 600 HR

Von hitroll am

Habe auch soeben ALPHA LIPON STADA 600MG
für 29,21 € plus 1,99 € Porto =
Insgesamtbetrag inkl. Mwst. : 31,20 EUR
bei VITAWARE bestellt.
Was bedeudet eigentlich das HR bei Thioctacid.
Hat meiner Meinung nach die wichtige Bedeutung,dass die tablette schnell dort wirkt,wo sie soll.Betonung liegr bei Schneller Auflösung oder so ähnlich.
Milgamme hat mir nicht geholfen.

Thioctacid 600 HR

Von anonym am

Ich kaufe immer in der preiswertesten Apotheke auch für mehrere ein. Letzte Woche habe ich für 32,36€ Alpha-Liponsäure STADA bestellt.
Gebe einfach bei Medizinfuchs mal Liponsäure an. Gehe auf die 100 Stück-Packung (ist meistens billiger oder nur knapp ein euro teurer als die 60 Stück). Gehe dann über die Generikasuche zu den günstigsten Angeboten.
Zwischen 32 und 33 Euro findet man (zumindest letzte Woche) 4 verschiedene Generika. Dort kann man sich den preiswertesten Anbieter auswählen (mitzubestellende Artikel oder Portokosten beachten!)

Thioctacid 600 HR

Von hitroll am

Kannst Du sagen,wo Du es so günstig bestellt hast?

Thioctacid 600 HR

Von SHG Chroniker-Huenfelden am

Es muß nicht unbedingt das überteuerte Thioctacid sein. Es gibt wesentlich preiswertere Generika mit gleichem Wirkstoffgehalt an Alphaliponsäure meist um die 32-33 Euro. Gelegentlich gab es Liponsäure-ratiopharm 600mg, 100 Filmtabletten schon für 27,86€. Für meine Selbsthilfegruppe habe ich dann für das ganze Jahr gleich zugegriffen.

Seite     1   2      >  

Produkterfahrungsbericht schreiben

Bitte beachten Sie dazu › unsere Netiquette.

anonym (oder melden Sie sich hier an)
Mehr Produkte aus den Kategorien
› Produkte
     › Diabetes
          › Diabetische Begleiterkrankung
     › Missempfindung
               › Neuropathien
          › Diabetische Nervenstörung
     › Magen, Darm & Verdauung
* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.