Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

Cetaphil Lotion, 460 ML, Galderma Laboratorium GmbH 41%sparen*
Günstigster Preis: 12,89 €
UVP: 21,95 €*
Ersparnis*: 41%
zzgl. Versand: 3,95 €
Bei eurapon.de
Zum Shop

Preisvergleich Cetaphil Lotion, 460 ML

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
  • PayPal
  • Kreditkarte
Grundpreis: 28,02 € / 1 l Daten vom 23.07.19 20:33
Preis kann jetzt höher sein**
12,90 €
+ Versand 4,95 €
frei ab 35,00 €
Gesamtpreis 17,85 €
  • PayPal
Grundpreis: 28,04 € / 1 l Daten vom 18.07.19 00:05
Preis kann jetzt höher sein**
13,25 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 69,00 €
Gesamtpreis 17,20 €
apolux bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur online gültig und auch nur, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum apolux.de Shop gehen.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
Grundpreis: 28,80 € / 1 l Daten vom 23.07.19 18:05
Preis kann jetzt höher sein**
13,26 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 59,00 €
Gesamtpreis 17,21 €
apo.com bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur online gültig und auch nur, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum apo.com Shop gehen.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
Grundpreis: 28,83 € / 1 l Daten vom 23.07.19 18:07
Preis kann jetzt höher sein**
13,29 €
+ Versand 4,49 €
frei ab 60,00 €
Gesamtpreis 17,78 €
Bitte beachten Sie, dass bei onlinepharma48.de einige Sonderangebote in der Abgabemenge limitiert sind!
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Sofortüberweisung
  • Paydirekt
Grundpreis: 28,89 € / 1 l Daten vom 23.07.19 20:00
Preis kann jetzt höher sein**
13,54 €
+ Versand 2,95 €
frei ab 19,00 €
Gesamtpreis 16,49 €
DocMorris bietet viele Produkte auf Medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise werden Ihnen nur berechnet, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum DocMorris-Shop gehen. Die Sonderpreise sind nicht mit anderen Vorteilscodes oder Gutscheinen kombinierbar. Bei Eingabe eines Vorteils- oder Gutscheincodes im Warenkorb von DocMorris kann daher ein höherer Preis berechnet werden.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Paydirekt
  • Kreditkarte
Grundpreis: 29,43 € / 1 l Daten vom 22.07.19 17:26
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
Grundpreis: 29,48 € / 1 l Daten vom 23.07.19 19:07
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
Grundpreis: 29,59 € / 1 l Daten vom 23.07.19 20:38
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.


Produktbeschreibung zu CETAPHIL Lotion

Cetaphil Lotion ist eine Feuchtigkeitslotion, die speziell für trockene, sensible und geschädigte Haut entwickelt wurde. Das von der Galderma Laboratorium GmbH hergestellte Produkt enthält 460 ml Lotion. Sie zieht schnell in die Haut ein und hält die obersten Hautschichten lange feucht. Ihre hochwertigen Wirkstoffe sorgen für Geschmeidigkeit und sofortige Beruhigung bei gereizter Haut. Cetaphil Lotion wird zur Rückfettung bei Problemhaut angewendet. Außerdem dient sie zur unterstützenden Behandlung von Altershaut, Neurodermitis und Schuppenflechte.

Welche Wirkstoffe enthält Cetaphil Lotion?

Die Öl-in-Wasser-Emulsion beinhaltet

  • raffiniertes Makadamiaöl
  • Panthenol
  • Glycerol
  • DL-Alpha-Tocopherolacetat
  • Trimethyl(octadecyloxy)silan
Die Feuchtigkeitspflege wird ohne Zusatz von Lanolin und Duftstoffen hergestellt.

Warum sollte man seine Haut schützen?

Mit einer Fläche von zirka zwei Quadratmetern ist die Haut das größte Organ des menschlichen Körpers. Sie schützt den Körper vor Verletzungen, Schmutz, Krankheitserregern, Allergenen und schädigender UV-Strahlung. Die drei Hautschichten Oberhaut, Lederhaut und Unterhaut sind für den Empfang und die Weiterleitung von Sinnesreizen wie Kälte, Berührung und Schmerz an Gehirn und Rückenmark und die Steuerung der Körpertemperatur verantwortlich.

Die oberste Schicht der Haut (Epidermis) besteht größtenteils aus abgestorbenen Zellen. Diese Hornschicht bildet die Hautbarriere. Die Lederhaut (Dermis) setzt sich aus Kollagen- und Elastin-Fasern zusammen. Sie geben der Haut die nötige Festigkeit und Elastizität. Zwischen den Fasern befinden sich unzählige Sinneszellen, die die empfangenen Reize zur Verarbeitung an das zentrale Nervensystem übermitteln. Die Schweißdrüsen dienen der Wärme- und Feuchtigkeitsregulierung. Die in die Dermis eingebetteten Talgdrüsen schützen die Hautoberfläche vor dem Austrocknen.

Die Subcutis (Unterhaut) isoliert den Körper gegen Kälte und setzt sich aus Fett- und Bindegewebe zusammen. Ist die Hautbarriere durch Austrocknung oder schädigende äußere Einflüsse beeinträchtigt, kommt es zu Mikro-Entzündungen. Dann können Allergie-Auslöser, Pilze und Bakterien eindringen. Empfindliche Haut reagiert sofort auf Irritationen. Es kommt zu

  • Hautrötungen
  • Schuppenbildung
  • Schwellungen
  • Ekzemen
  • Juckreiz
  • Spannungsgefühl
Stoffwechselstörungen (Diabetes), Nierenfunktionsstörungen und die Nebenwirkungen bestimmter Arzneimittel können die Haut sensibler machen. Trockene Haut leidet an einem Mangel an Lipiden und natürlichen Feuchthaltefaktoren. Sie zeigt ähnlich Symptome wie sensible Haut, aber ist noch zusätzlich rissig und rau. Die normale Hautalterung, erbliche Veranlagung, hormonelle Veränderungen (Wechseljahre), Stress, Krankheiten wie Neurodermitis und Diabetes sowie bestimmte Medikamente (Kortison, Betablocker) verursachen ebenfalls trockene Haut. Bei sehr trockener Haut ist die Hautbarriere derart geschädigt, dass die Betroffenen eine erhöhte Anfälligkeit gegenüber Infektionen und Allergien haben. Problemhaut neigt zu akuten Hauterkrankungen oder hat eine dauerhaft geschädigte Hautbarriere. Die Betroffenen leiden an Schuppenflechte, Couperose, Akne, Spätakne und Neurodermitis.

Zur Stärkung der Hautbarriere benötigt die Haut Lipide (Phospholipide, Ceramide, Triglyzecide). Zum Schutz vor Austrocknung und schädigenden äußeren Einflüssen sind Feuchthaltesubstanzen wie Dexpanthenol und Glycerin erforderlich. Außerdem braucht die Haut noch ausreichend Fett. Dieses wird in den vielen Talgdrüsen ständig neu gebildet. Der natürliche Fettfilm trägt dazu bei, dass die Feuchtigkeit länger in der Haut bleibt und nicht verdunstet.

Wie wendet man Cetaphil Lotion an?

Sie tragen Cetaphil Lotion täglich nach Bedarf im Gesicht auf. Außerdem kann die Lotion noch bei der Körperpflege zur Anwendung kommen.

Pflichtangaben ***



Erfahrungsberichte zu Cetaphil Lotion, 460 ML

Durchschnitt:
5,00 Sterne

Bewertung

Medikament war preiswert und gut.Hat geholfen und keine Nebenwirkungen.

Sehr gut für trockene Haut

Ich habe sehr trockene Haut und habe nun zum ersten mal die Cetaphil Lotion ausprobiert. Sie zieht sehr schnell ein und hinterlässt keinen Fettfilm auf der Haut. Haber vorher Eucerin benutzt, die ist aber dickflüssiger und lässt sich nicht so leicht auftragen und die Haut fühlt sich sehr fettig an. Werd jetzt bei Cetaphil bleiben.





Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.
*** medizinfuchs.de bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.