Medikamente Preisvergleich - medizinfuchs.de

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den optimalen Service zu bieten und durch Analysen unsere Webseiten zu verbessern. Wir verwenden zudem Cookies von Drittanbietern, um Ihnen weitere Angebote (Marketing) zu unterbreiten. Sie können selbst entscheiden, ob wir Cookies verwenden dürfen.

Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies gesetzt werden müssen, um die Webseite zu betreiben.

Weitere Infos: Datenschutzerklärung

Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

CROMO RATIOPHARM, 10 ML, ratiopharm GmbH 60%sparen*
(1)
  • rezeptfrei
  • PZN: 04952571
  • Hilft bei allergisch bedingten Augenbeschwerden
  • Geht gegen Bindehautentzündung durch Allergien vor
  • Eignet sich zur dauerhaften Behandlung
Packungsgrößen:
Günstigster Preis: 2,34 €
UVP: 5,82 €*
Ersparnis*: 60%
zzgl. Versand: 3,50 €
Bei ahorn24.de
Zum Shop

Preisvergleich CROMO RATIOPHARM, 10 ML

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
2,34 €
+ Versand 3,50 €
frei ab 39,00 €
Gesamtpreis 5,84 €
  • PayPal Plus
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
Grundpreis: 23,40 € / 100 ml Daten vom 10.07.20 06:38
Preis kann jetzt höher sein**
3,60 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 60,00 €
Gesamtpreis 7,55 €
Öko-zertifiziert
(DE-ÖKO-034 zertifiziert gem. VO (EG) Nr. 834/2007)

TrustedShops zertifiziert.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Visa
  • American Express
  • MasterCard
Grundpreis: 36,00 € / 100 ml Daten vom 11.07.20 00:33
Preis kann jetzt höher sein**
3,96 €
+ Versand 4,50 €
frei ab 45,00 €
Gesamtpreis 8,46 €
Grundpreis: 39,60 € / 100 ml Daten vom 11.07.20 03:03
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Plus
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
Grundpreis: 43,70 € / 100 ml Daten vom 10.07.20 07:14
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
Grundpreis: 54,90 € / 100 ml Daten vom 10.07.20 07:22
Preis kann jetzt höher sein**
5,97 €
+ Versand 3,99 €
frei ab 50,00 €
Gesamtpreis 9,96 €
  • PayPal
Grundpreis: 59,70 € / 100 ml Daten vom 09.07.20 13:07
Preis kann jetzt höher sein**
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.


Produktinformation zu Cromo ratiopharm

Cromo ratiopharm Augentropfen helfen bei allergisch bedingter Bindehautentzündung. Das Arzneimittel von ratiopharm muss regelmäßig zur Anwendung gelangen, um eine positive Wirkung zu erzielen. Die Augentropfen sind apothekenpflichtig. Sie können ohne Rezept auch in einer Online- oder Versandapotheke bestellt werden.

Anwendungsgebiete der Cromo ratiopharm Augentropfen

Angewendet werden Cromo ratiopharm Augentropfen (PZN 1104952571) zur Behandlung einer allergischen Bindehautentzündung wie einem Frühlingskatarrh (Konjunktivitis vernalis) sowie bei akuter oder chronischer Bindehautentzündung. Eine weitere Indikation ist Heuschnupfen (allergische Rhinitis).
Darüber hinaus eignet sich Cromo ratiopharm auch für eine vorbeugende Therapie.

Wirkung

In Cromo ratiopharm ist der bewährte Wirkstoff Cromoglicin enthalten. Er verfügt über die Eigenschaft, die Schleimhäute vor einer allergischen Reaktion zu schützen. Dabei bewirkt er eine Stabilisierung der äußeren Hülle der speziellen Mastzellen.


Wenn zum Beispiel Allergene wie Tierschuppen oder Pollen in den Körper des Menschen vordringen, reichern sie sich an der Hülle der Mastzellen an, wodurch sich die Zelle öffnet. Infolgedessen werden verschiedene körpereigene Botenstoffe freigesetzt, die die Abwehrmechanismen des Körpers aktivieren. Dadurch tritt an den betroffenen Schleimhäuten eine Entzündung auf.

Die Cromoglicinsäure wirkt einem solchen Austritt entgegen. Ihre Wirkung hält jedoch nur vorübergehend an. Akute Anfälle lassen sich daher mit Cromoglicin nicht behandeln.

Inhaltsstoffe der Cromo ratiopharm Augentropfen

Als aktiven Wirkstoff verfügt Cromo ratiopharm in je 0,5 Milliliter Lösung über 10 Milligramm Cromoglicinsäure, Dinatriumsalz.
Zusätzliche Bestandteile der Augentropfen sind:
  • Salzsäure zur pH-Wert-Einstellung
  • Natronlauge zur pH-Wert-Einstellung
  • Hypromellose
  • Wasser für Injektionszwecke

Art der Anwendung

Die Cromo ratiopharm Augentropfen werden in die Augen bzw. den Bindehautsack des Auges eingetropft. Dabei legt der Patient seinen Kopf während der Anwendung zurück und schließt nach der Gabe der Tropfen das Auge. Auf den Tränenkanal, der sich zwischen Nase und innerem Augenlid befindet, wird mit dem Finger leicht gedrückt.
Die Augentropfen sind für Erwachsene und Kinder geeignet.

Dosierung der Cromo ratiopharm Augentropfen

Erwachsene und Kinder erhalten 2 Mal täglich jeweils einen Tropfen pro Auge. Die Darreichung erfolgt morgens und abends. Falls erforderlich, lässt sich die Dosis auf 4 Tropfen am Tag anheben. Ohne Zustimmung des Arztes ist die empfohlene Gesamtmenge nicht zu überschreiten.

Dauer der Anwendung

Zeitliche Begrenzungen für die Anwendungsdauer bestehen für Cromo ratiopharm Augentropfen nicht. Auch nach Eintritt der Beschwerdefreiheit ist es ratsam, die Therapie bei vorhandenen Allergenen wie Pollen oder Hausstaub fortzusetzen.

Kontraindikationen gegen Cromo ratiopharm

Nicht zur Therapie geeignet ist Cromo ratiopharm, wenn eine Allergie gegen einen der Inhaltsstoffe vorliegt.

Pflichtangaben ***

PDFBeipackzettel CROMO RATIOPHARM

Indikation

  • Das Präparat ist ein Arzneimittel gegen allergisch bedingte Bindehautentzündungen.
  • Es wird angewendet bei allergisch bedingter, akuter und chronischer Bindehautentzündung (Conjunctivitis), z. B. Heuschnupfen- Bindehautentzündung oder Frühlingskatarrh([Kerato-] Conjunctivitis vernalis).

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf nicht anwendet werden bei:
    • nachgewiesener Überempfindlichkeit gegen Natriumcromoglicat oder einen der sonstigen Bestandteile

Dosierung von CROMO RATIOPHARM

  • Wenden Sie das Präparat immer gemäß der Anweisung des Arztes oder Apothekers an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie nicht ganz sicher sind.
  • Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da das Arzneimittel sonst nicht richtig wirken kann.
  • Dosierung:
    • Erwachsene und Kinder tropfen 4-mal täglich 1 Tropfen in den Bindehautsack beider Augen.
    • Die Tagesdosis kann durch Erhöhung der Anwendungshäufigkeit auf 6-mal täglich 1 Tropfen gesteigert und auch auf 8-mal täglich 1 Tropfen verdoppelt werden.
    • Die Dosierungsintervalle können aber auch nach Erreichen der therapeutischen Wirkung verlängert werden, solange die Symptomfreiheit aufrechterhalten wird.
  • Dauer der Anwendung:
    • Sie sollten auch nach dem Abklingen der Beschwerden die Behandlung mit dem Präparat so lange fortführen, wie Sie den allergisierenden Substanzen (Pollen, Hausstaub, Tierhaare, Pilzsporen usw.) ausgesetzt sind.
    • Wenn Sie das Arzneimittel über einen längeren Zeitraum anwenden wollen, sollten Sie die Notwendigkeit der Behandlung vom Arzt feststellen lassen.
  • Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben als Sie sollten:
    • Es sind keine spezifischen Überdosierungsreaktionen bekannt und bei dieser Art der Anwendung auch nicht zu erwarten.
  • Wenn Sie eine Anwendung vergessen haben:
    • Es sind keine speziellen Maßnahmen erforderlich. Setzen Sie die Therapie mit der gleichen Dosierung zum nächsten vorgesehenen Zeitpunkt fort. Bei Bedarf können Sie das Präparat auch zwischen zwei vorgesehenen Zeitpunkten anwenden.
  • Wenn Sie die Anwendung abbrechen:
    • Die Behandlung mit dem Arzneimittel sollte nach Möglichkeit solange regelmäßig erfolgen, wie Sie den Allergie-auslösenden Stoffen ausgesetzt sind.
    • Sollten Sie die Anwendung des Präparates unterbrechen, so müssen Sie damit rechnen, dass sich bald wieder die typischen Symptome Ihrer Erkrankung zeigen.

Patientenhinweise

  • Besondere Vorsicht bei der Anwendung ist erforderlich:
    • Nach dem Eintropfen in den Bindehautsack des Auges kann sich die Sehschärfe für einige Minuten verschlechtern. Dies ist dadurch bedingt, dass sich nach dem Eintropfen eine relativ große Menge Flüssigkeit auf dem Auge befindet, die zu Verschwommensehen führen kann. Wegen der Einschränkung der Sehschärfe empfehlen wir Ihnen, nach dem Eintropfen einige Minuten lang nicht ohne sicheren Halt zu arbeiten und nicht am Straßenverkehr teilzunehmen.
    • Bei Entzündungen, auch bei allergischer Bindehautentzündung, ist der Augenarzt zu befragen, ob trotz der Beschwerden weiterhin Kontaktlinsen getragen werden dürfen.
    • Wenn der Augenarzt in Ausnahmefällen das Tragen von Kontaktlinsen gestattet, ist folgendes zu beachten:
      • Benzalkoniumchlorid kann Reizungen am Auge hervorrufen. Vermeiden Sie den Kontakt mit weichen Kontaktlinsen. Benzalkoniumchlorid kann zur Verfärbung weicher Kontaktlinsen führen. Kontaktlinsen müssen Sie vor der Anwendung entfernen und dürfen diese frühestens 15 Minuten nach der Anwendung wieder einsetzen.
  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
    • Da es bei diesem Arzneimittel unmittelbar nach Anwendung zu einer kurzfristigen Beeinträchtigung der Sehschärfe kommt, sollten in dieser Zeit keine Maschinen bedient, nicht ohne sicheren Halt gearbeitet und sollte nicht am Straßenverkehr teilgenommen werden.

Schwangerschaft

  • Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Beim Menschen gibt es bisher keinen Anhalt für eine fruchtschädigende Wirkung, jedoch reichen die vorhandenen Erfahrungen für eine endgültige Abschätzung des Risikos nicht aus.
  • Der Wirkstoff wird in geringen Mengen in die Muttermilch ausgeschieden.
  • Das Präparat sollte daher im ersten Drittel der Schwangerschaft aus Sicherheitsgründen nicht oder nur unter sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abschätzung angewendet werden.
  • Auch im weiteren Schwangerschaftsverlauf und während der Stillzeit darf eine Anwendung des Präparates nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abschätzung durch den behandelnden Arzt erfolgen.

Einnahme Art und Weise

  • Zur Anwendung am Auge.

Wechselwirkungen bei CROMO RATIOPHARM

  • Bei Anwendung mit anderen Arzneimitteln:
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden bzw. vor kurzem angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
    • Bisher sind keine Wechselwirkungen bekannt.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe

18,28 mg

Dinatrium edetat 2-Wasser
Hilfstoff
Natrium hydroxid
Hilfstoff
Sorbitol
Hilfstoff
Wasser, für Injektionszwecke
Hilfstoff
Benzalkonium chlorid
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu CROMO RATIOPHARM, 10 ML

Durchschnitt:
4,00 Sterne

Hilft , macht aber müde.

Die Augentropfen wirken über die Augen auch in der Nase. Daher braucht man kein Nasenspray. Die Ablaufkanälchen der Augen gehen nämlich in die Nase. Leider werde ich nach der Anwendung immer etwas müde.
Laura
Kürzel: KLS



Generika zu CROMO RATIOPHARM, 10 ML

Generika: Gleiche Wirkstoffe – anderer Name
CROMOHEXAL, 10 Milliliter, HEXAL AG
CROMOHEXAL HEXAL AG 10 ml
1,59 €
32 % Ersparnis
Cromo AT-1A-Pharma, 10 Milliliter, 1 A Pharma GmbH
Cromo AT- 1A- Pharma 1 A Pharma GmbH 10 ml
5,27 € 2,12 €
60 % Ersparnis
CROM OPHTAL, 10 Milliliter, Dr. Winzer Pharma GmbH
CROM OPHTAL Dr. Winzer Pharma GmbH 10 ml
POLLICROM 20mg/ml Augentropfen, 10 Milliliter, Ursapharm Arzneimittel GmbH
POLLICROM 20mg/ ml Augentropfen Ursapharm Arzneimittel GmbH 10 ml
ALLERGO COMOD Augentropfen, 10 Milliliter, URSAPHARM Arzneimittel GmbH
ALLERGO COMOD Augentropfen URSAPHARM Arzneimittel GmbH 10 ml


Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.
*** medizinfuchs.de bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.