Wir verwenden Cookies,

um Ihnen den optimalen Service zu bieten und durch Analysen unsere Webseiten zu verbessern. Wir verwenden zudem Cookies von Drittanbietern für Analyse und Marketing, wenn Sie uns mit Klick auf „Akzeptieren“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ablehnen oder widerrufen. Information hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die in unserer Datenschutzerklärung gesondert genannten Dienstleister verarbeiten Ihre Daten auch in den USA. In den USA besteht kein vergleichbares Datenschutzniveau wie in Europa. Es ist möglich, dass staatliche Stellen auf personenbezogene Daten zugreifen, ohne dass wir oder Sie davon erfahren. Eine Rechtsverfolgung ist möglicherweise nicht erfolgversprechend.

Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies gesetzt werden müssen, um die Webseite zu betreiben.

Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr
Medikamente Preisvergleich - medizinfuchs.de
Deutschlands Preisvergleich für Medikamente:
  • Medikamente bis zu 70% günstiger kaufen
  • Schnell und unverbindlich Preise vergleichen
  • Tiefpreisgarantie bei 180 Versandapotheken
App für Smartphone » Jetzt downloaden

Günstigste Gesamtbestellung
verschiedener Produkte

Sie benötigen verschiedene Produkte? Der Merkzettel vergleicht den Gesamtpreis aller Produkte und berechnet den günstigsten Anbieter.

GINGIUM intens 120 mg Filmtabletten, 120 ST, Hexal AG

GINGIUM intens 120 mg Filmtabletten

120 Stk.
(5)
  • rezeptfrei
  • PZN: 01635924
  • Behandlung von geistigen Leistungseinbußen
  • Bei Schwindel, Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen
  • Für Erwachsene ab 18 Jahren
Packungsgrößen:
GINGIUM intens 120 mg Filmtabletten

GINGIUM intens 120 mg Filmtabletten, 120 ST

Wir informieren Sie per E-Mail, sobald sich der Preis ändert.

Mit dem Klick auf „Preisalarm eintragen“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.

Was ist der Preisalarm?

Sie können zu jedem Produkt bei medizinfuchs.de einen Preisalarm setzen. Sobald sich der Preis dieses Produktes verändert, werden Sie von uns per E-Mail benachrichtigt. Weiterhin erhalten Sie wertvolle Tipps und Infos rund um das Thema „Gesundheit“.

Sie können den Preisalarm für das jeweilige Produkt jederzeit wieder deaktivieren. Klicken Sie hierfür nur den Deaktivierungs-Link in der Preisalarm-E-Mail.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Hilfe.

* Geben Sie einfach bei Ihrer Bestellung ab € Ihren Gutschein-Code an. Gilt nur für rezeptfreie Produkte (außer Bücher). Gutschein ist nicht mit anderen Geschenken oder Aktionen kombinierbar. Nur einmalig & nicht rückwirkend einlösbar. Keine Barauszahlung möglich. Einlösbar bis 31.12.2022.

  1. Lieferzeit 1-2 Werktage
    39,95 €
    Zum Shop
    • PayPal
    • Amazon Payments
    • Paydirekt
    • Kreditkarte
    • Rechnung
    • Vorkasse
    • Lastschrift
    • Nachnahme
    • Giropay
    GINGIUM intens 120 mg Filmtabletten ipill.de Versandapotheke
    • PayPal
      PayPal wird angeboten
    • PayPal Express
      PayPal Express wird angeboten
    • Amazon Payments
      Amazon Payments wird angeboten
    • Sofortüberweisung
      Sofortüberweisung wird angeboten
    • Paydirekt
      Paydirekt wird angeboten
    • Kreditkarte
      Kreditkarte wird angeboten
    • Visa
      Visa wird angeboten
    • American Express
      American Express wird angeboten
    • MasterCard
      MasterCard wird angeboten
    • Rechnung
      Rechnung wird angeboten
    • Vorkasse
      Vorkasse wird angeboten
    • Lastschrift
      Lastschrift wird angeboten
    • Nachnahme
      Nachnahme wird angeboten
      Gebühr: 6,95 €
    • Giropay
      Giropay wird angeboten
    • DHL
    • DHL-Packstation
    • UPS
    + Versand 3,95 €
    frei ab 60,00 €
    Gesamtpreis 43,90 €
    Öko-zertifiziert
    (DE-ÖKO-034 zertifiziert gem. VO (EG) Nr. 834/2007)

    TrustedShops zertifiziert.
    Grundpreis: 0,33 € / 1 Stk.
    Daten vom 01.12.22 23:01**

Bestelldauer Kunden

Gibt die aktuelle durchschnittliche Lieferzeit in Werktagen nach einer Bestellung beim Anbieter an.

Die Angabe der Bestelldauer basiert auf den bei medizinfuchs abgegebenen Anbieter-Bewertungen zu Bestellungen, die innerhalb der letzten 4 Wochen erfolgt sind.

Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.

Pflichtangaben ***

Indikation

  • Das Präparat enthält einen Extrakt aus Ginkgo-Blättern.
  • Es wird angewendet
    • Zur symptomatischen Behandlung von hirnorganisch bedingten geistigen Leistungseinbußen. Die Anwendung erfolgt im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzeptes bei fortschreitender Abnahme bzw. Verlust erworbener geistiger Fähigkeiten (dementielles Syndrom) mit den Hauptbeschwerden: Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, Niedergeschlagenheit, Schwindel, Ohrensausen, Kopfschmerzen.
      • Das individuelle Ansprechen auf die Medikation kann nicht vorausgesagt werden.
      • Bevor die Behandlung mit diesem Arzneimittel begonnen wird, sollte geklärt werden, ob die Krankheitszeichen nicht auf einer spezifisch zu behandelnden Grunderkrankung beruhen.
    • Zur Verlängerung der schmerzfreien Gehstrecke bei arterieller Verschlusskrankheit in den Gliedmaßen, sog. "Schaufensterkrankheit" (Claudicatio intermittens im Stadium II nach FONTAINE) im Rahmen physikalisch therapeutischer Maßnahmen, insbesondere Gehtraining.
    • Bei Schwindel infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen (Vertigo vaskulärer und involutiver Genese). Zur unterstützenden Behandlung von Ohrgeräuschen infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen (Tinnitus vaskulärer und involutiver Genese).
    • Häufig auftretende Schwindelgefühle und Ohrensausen bedürfen grundsätzlich der Abklärung durch einen Arzt. Bei plötzlich auftretender Schwerhörigkeit bzw. einem Hörverlust sollte unverzüglich ein Arzt aufgesucht werden.

Kontraindikation

  • Das Präparat darf nicht eingenommen werden
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Ginkgo biloba oder einem der sonstigen Bestandteile sind,
    • in der Schwangerschaft.

Dosierung von GINGIUM intens 120 mg Filmtabletten

  • Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
    • Zur symptomatischen Behandlung von hirnorganisch bedingten Leistungsstörungen:
      • Erwachsene ab 18 Jahren sollten 2-mal täglich 1 Filmtablette einnehmen (entsprechend 2-mal täglich 120 mg Ginkgo-Extrakt).
    • Zur Verlängerung der schmerzfreien Gehstrecke bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit:
      • Erwachsene ab 18 Jahren sollten 1- bis 2-mal täglich 1 Filmtablette einnehmen (entsprechend 1- bis 2-mal täglich 120 mg Ginkgo Extrakt).
    • Bei Schwindel und zur unterstützenden Behandlung von Ohrgeräuschen:
      • Erwachsene ab 18 Jahren sollten 1- bis 2-mal täglich 1 Filmtablette einnehmen (entsprechend 1- bis 2-mal täglich 120 mg Ginkgo-Extrakt).
  • Die Einnahme erfolgt bei 2-mal täglicher Anwendung morgens und abends, bei 1-mal täglicher Anwendung morgens.
  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung dieses Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist.
  • Kinder und Jugendliche
    • Das Präparat ist für die Anwendung bei Personen unter 18 Jahren nicht vorgesehen.
  • Wie lange sollten Sie das Präparat anwenden?
    • Bei hirnorganisch bedingten Leistungsstörungen:
      • Die Behandlungsdauer soll mindestens 8 Wochen betragen. Nach einer Behandlungsdauer von 3 Monaten ist vom Arzt zu überprüfen, ob die Weiterführung der Behandlung noch gerechtfertigt ist.
    • Bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit:
      • Die Besserung der Gehstreckenleistung setzt eine Behandlungsdauer von mindestens 6 Wochen voraus.
    • Bei Schwindel:
      • Die Anwendung über einen längeren Zeitraum als 6 bis 8 Wochen bringt keine Verbesserung des Behandlungsergebnisses.
    • Bei Ohrgeräuschen:
      • Die unterstützende Behandlung sollte über einen Zeitraum von mindestens 12 Wochen erfolgen.
      • Sollte nach 6 Monaten kein Erfolg eingetreten sein, ist dieser auch bei längerer Behandlung nicht mehr zu erwarten.
  • Wenn Sie eine größere eingenommen haben, als Sie sollten:
    • Überdosierungserscheinungen sind bisher nicht bekannt. Möglicherweise treten die unten genannten Nebenwirkungen verstärkt auf, wenn Sie eine größere Menge des Präparats eingenommen haben. Bitte benachrichtigen Sie Ihren Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden.
  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben:
    • Nehmen Sie beim nächsten Mal nicht etwa die doppelte Menge ein, sondern fahren Sie mit der Einnahme, wie von Ihrem Arzt verordnet oder wie beschrieben, fort.

Patientenhinweise

  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlich.
    • Was ist bei Kindern zu berücksichtigen?
      • Zur Anwendung dieses Arzneimittels in dieser Altersgruppe liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Es soll deshalb bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren nicht angewendet werden.
    • Worauf müssen Sie noch achten?
      • Bei krankhaft erhöhter Blutungsneigung (hämorrhagische Diathese) sowie bei gleichzeitiger Behandlung mit blutgerinnungshemmenden Arzneimitteln sollte dieses Arzneimittel nur nach Rücksprache mit einem Arzt angewendet werden.
      • Da es einzelne Hinweise darauf gibt, dass Ginkgo-haltige Präparate die Blutungsbereitschaft erhöhen könnten, sollte dieses Arzneimittel vorsichtshalber vor einer Operation abgesetzt werden. Informieren Sie bitte rechtzeitig Ihren Arzt, wenn Sie das Präparat eingenommen haben, damit er über das weitere Vorgehen entscheiden kann.
      • Falls bei Ihnen ein Krampfleiden (Epilepsie) bekannt ist, halten Sie vor Einnahme des Präparats bitte Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Schwangerschaft

  • Was müssen Sie in Schwangerschaft und Stillzeit beachten?
    • Da es einzelne Hinweise darauf gibt, dass Ginkgo-haltige Präparate die Blutungsbereitschaft erhöhen könnten, darf dieses Arzneimittel während der Schwangerschaft nicht eingenommen werden.
    • Dieses Arzneimittel soll während der Stillzeit nicht angewendet werden, da keine ausreichenden Untersuchungen vorliegen. Es ist nicht bekannt, ob die Inhaltsstoffe des Extraktes in die Muttermilch übergehen.

Einnahme Art und Weise

  • Zum Einnehmen.
  • Filmtabletten nicht im Liegen einnehmen. Nehmen Sie die Filmtabletten bitte unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit ein (vorzugsweise ein Glas Trinkwasser).
  • Die Einnahme kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen.

Wechselwirkungen bei GINGIUM intens 120 mg Filmtabletten

  • Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln
    • Bei gleichzeitiger Einnahme dieses Arzneimittels mit blutgerinnungshemmenden Arzneimitteln (wie z.B. Phenprocoumon, Warfarin, Clopidogrel, Acetylsalicylsäure und andere nichtsteroidale Antirheumatika) kann deren Wirkungsverstärkung nicht ausgeschlossen werden.
    • Wie für alle Arzneimittel kann auch für diese Präparat ein Einfluss auf die Verstoffwechselung verschiedener anderer Arzneimittel nicht ausgeschlossen werden, was Wirkungsstärke und/oder Wirkungsdauer der betroffenen Arzneimittel beeinflussen könnte. Ausreichende Untersuchungen hierzu liegen nicht vor. Bitte halten Sie deshalb Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker.
  • Bei Einnahme des Präparats zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken sind keine Besonderheiten zu beachten.

Erfahrungsberichte zu GINGIUM intens 120 mg Filmtabletten, 120 ST

Durchschnitt:
4,80 Sterne
  1. Sehr gut

    Ich bestelle dieses Produkt schon seit Jahren für meine Mutter. Wir sind von dem Präparat begeistert!!!!!

  2. Gingium 120 mg Filmtabletten

    sehr gut

  3. Heinz Graf

    wir können das Produkt nur weiterempfehlen,
    da meine Frau und ich es schon seid 25.Jahre nehmen.

  4. Weniger Pfeiffen im Ohr

    Das Pfeiffen im Ohr ist weniger geworden, aber verschwunden ist es nicht. Das Produkt ist wesentlich billiger als das gleiche Tebonin.

  5. Tinnitus

    Meine Schwiegermutter hatte ganz plötzlich Ohrensausen gefolgt von einem dauerhaften Ohrgeräusch. Leider wurde ein Tinnitus festgestellt. In der Klink wurde ihr sofort Gingium intens empfohlen.
    Das Mittel hilft ihr sehr gut in Kombination mit gesunder Ernährung und einem insgesamt stressfreieren Leben (Rente).

  6. Stärkt Gehirn und Konzentration

    Ich habe Gingium intens für meine Mama geholt, da sie durch Arbeit und Stress, sehr vergesslich und unkonzentriert war. Seitdem sie Gingium nimmt, fühlt sie sich geistig viel fitter und ihre Merkfähigkeit hat sich auch gebessert. Das hat mich natürlich sehr gefreut, sie war auch sehr zufrieden, kann ich nur weiterempfehlen.

  7. von Ohrensausen bis zum Tinnitus

    Bei mir fing es mit Ohrensausen an. Meine Konzentration litt aber ich kam nicht auf die Idee etwas zu unternehmen.
    Eines Morgens bin ich dann mit einem Piepen im Ohr aufgewacht. Das war für mich das Zeichen - ab zum Arzt.
    Die Diagnose stand dann fest = Tinnitus!
    Ich habe dann von der Ärztin Gingium intens 120 mg empfohlen bekommen.
    Zusammen mit Entspannung, Ruhe und weniger Stress habe ich die Sache wieder in den Griff bekommen.
    Nun Lebe ich gesünder, bewusster und lassen mich nicht mehr stressen.
    Ich glaube, dass auch das Gingium ein großer Faktor war.

Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

*** medizinfuchs.de bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.

Sitemap / Inhaltsverzeichnis