Medikamente Preisvergleich - medizinfuchs.de

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den optimalen Service zu bieten und durch Analysen unsere Webseiten zu verbessern. Wir verwenden zudem Cookies von Drittanbietern, um Ihnen weitere Angebote (Marketing) zu unterbreiten. Sie können selbst entscheiden, ob wir Cookies verwenden dürfen.

Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies gesetzt werden müssen, um die Webseite zu betreiben.

Weitere Infos: Datenschutzerklärung

Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

Kalium Verla Granulat, 100 ST, Verla-Pharm Arzneimittel GmbH & Co. KG 41%sparen*
  • rezeptfrei
  • PZN: 07712896
  • zur Therapie & Prävention von Kaliumverarmung
  • mit Orangen-Aroma
  • Darreichungsform: Granulat im Beutel
Günstigster Preis: 10,15 €
Preis bisher: 17,26 €*
Ersparnis*: 41%
zzgl. Versand: 3,75 €
Bei Paul Pille – Deine Online-Apotheke
Zum Shop

Preisvergleich Kalium Verla Granulat, 100 ST

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
Grundpreis: 0,10 € / 1 Stk. Daten vom 11.07.20 18:34
Preis kann jetzt höher sein**
10,63 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 49,00 €
Gesamtpreis 14,58 €
apolux bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur online gültig und auch nur, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum apolux.de Shop gehen.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Visa
  • American Express
  • MasterCard
  • Rechnung (Klarna)
Grundpreis: 0,11 € / 1 Stk. Daten vom 11.07.20 22:05
Preis kann jetzt höher sein**
10,64 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 59,00 €
Gesamtpreis 14,59 €
juvalis.de bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur online gültig und auch nur, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum juvalis.de Shop gehen.

Es kann in Einzelfällen produktbezogene Mengenbegrenzungen geben, um die haushaltsübliche Abgabe für bestimmte Arzneimittelgruppen mit Gefahrenpotential zu gewährleisten.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Visa
  • American Express
  • MasterCard
  • Rechnung (Klarna)
Grundpreis: 0,11 € / 1 Stk. Daten vom 11.07.20 22:10
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • PayPal One Touch
  • PayPal Plus
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
Grundpreis: 0,11 € / 1 Stk. Daten vom 11.07.20 19:05
Preis kann jetzt höher sein**
10,82 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 49,00 €
Gesamtpreis 14,77 €
Die "Deutsche Internet Apotheke" bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur online gültig und auch nur, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum Shop der "Deutsche Internet Apotheke" gehen.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Visa
  • American Express
  • MasterCard
  • Rechnung (Klarna)
Grundpreis: 0,11 € / 1 Stk. Daten vom 11.07.20 22:08
Preis kann jetzt höher sein**
10,83 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 39,00 €
Gesamtpreis 14,78 €
apotheke-online bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur online gültig und auch nur, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum apotheke-online.de Shop gehen.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
Grundpreis: 0,11 € / 1 Stk. Daten vom 11.07.20 22:07
Preis kann jetzt höher sein**
10,84 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 39,50 €
Gesamtpreis 14,79 €
  • PayPal
  • Kreditkarte
Grundpreis: 0,11 € / 1 Stk. Daten vom 09.07.20 13:31
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Visa
  • American Express
  • MasterCard
Grundpreis: 0,11 € / 1 Stk. Daten vom 11.07.20 22:11
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.


Produktinformation zu Kalium Verla® Granulat

Bei dem Kalium Verla® Granulat handelt es sich um ein apothekenpflichtiges Arzneimittel der Verla-Pharm Arzneimittel GmbH & Co. KG.. Angewendet wird es in erster Linie zur Behandlung und Vorbeugung von Kaliummangel. Geliefert wird das Vitalstoffpräparat in praktischen Portionsbeuteln.

Indikation/Anwendung von Kalium Verla® Granulat

Für einen Kaliummangel, im medizinischen Fachjargon auch Hypokaliämie genannt, bezeichnend sind vor allem physische Beschwerden wie Müdigkeit, Verstopfung und Krämpfe. Das Kalium Verla® Granulat hat den Vorteil, dass es sowohl prophylaktisch zur Vorbeugung eines Kaliummangels als auch therapeutisch bei bereits bestehenden Mangelzuständen eingesetzt werden kann.


Als Kaliumersatz fungiert das Granulat beispielsweise bei besonders ausgeprägten Formen der Kaliumverarmung, erkenntlich an einem unter 3, 2 mmol/l liegenden Gehalt an Serumkalium. Betroffen sind vor allem Patienten, die zugleich unter einer metabolischen Azidose (stoffwechselbedingte Übersäuerung), Herzrhythmusstörungen und/oder neuromuskulären Störungen leiden. Ebenfalls bewährt hat sich das Präparat zur Vorbeugung einer Kaliumverarmung bei Ketoazidose (stoffwechselbedingte Übersäuerung durch Ketonkörper).

Inhaltsstoffe von Kalium Verla® Granulat

Als Wirkstoff des Mineralstoffpräparates dient Kaliumcitrat-1-Wasser.
Zu den Hilfsstoffen zählen Saccharose, Natrium cyclamat, Citronensäure und Apfelsinen-Aroma.

Kontraindikation/Gegenanzeigen

Bei einer vorliegenden Allergie gegen Kaliumcitrat oder einen anderen der Inhaltsstoffe darf das Präparat nicht eingenommen werden.

Darüber hinaus ist das Mineralstoffpräparat nicht für Menschen geeignet, die unter einer Unterfunktion der Nebennierenrinden, Dehydratation, Störungen der Ausscheidungsfunktion der Niere oder einer sogenannten Adynamia episodica hereditaria (angeborenen Muskelschwäche) leiden. Zusammengefasst handelt es sich dabei um Krankheiten, für die ein erhöhter Kaliumgehalt im Blut charakteristisch ist.
Weitere Angaben zu Wechsel- und Nebenwirkungen finden Sie in der Packungsbeilage.

Dosierung/Darreichungsform von Kalium Verla® Granulat

Grundsätzlich empfiehlt sich zur Abstimmung der im Einzelfall optimalen Dosis die vorherige Rücksprache mit einem Arzt.
In der Regel genügt die Einnahme von zwei- bis dreimal täglich 1 bis 2 Beuteln. Die Einzeldosis von maximal 2 Beuteln, sprich 40 mmol Kalium sowie die Tageshöchstdosis von 7 Beuteln, sprich 140 mmol Kalium darf nicht überschritten werden.

Die Zubereitung erfolgt, indem Sie den Inhalt eines Beutels in einem Glas Mineralwasser, Wasser, Fruchtsaft oder Tee auflösen. Nehmen Sie das Arzneimittel zu oder nach dem Essen ein. Trinken Sie das Getränk im Anschluss an die Zubereitung vollständig aus.

Packungsgröße und ergänzende Informationen

Das Kalium Verla® Granulat kann in Packungsgrößen zu 100 Beuteln, 50 und 20 Beuteln erworben werden.
Idealerweise sollten Sie das Getränk über einen Zeitraum von 10 bis 15 Minuten verteilt in kleinen Schlucken austrinken.

Pflichtangaben ***

PDFBeipackzettel Kalium Verla Granulat

Indikation

  • Mineralstoffpräparat.
  • Es wird angewendet:
    • zum Kaliumersatz:
      • bei ausgeprägter Kaliumverarmung (Hypokaliämie) (Serumkalium unter 3,2 mmol/l), insbesondere bei gleichzeitig bestehender stoffwechselbedingter Übersäuerung (metabolische Azidose),
      • bei neuromuskulären Störungen oder Herzrhythmusstörungen bei Kaliumverarmung,
      • bei Kaliumverarmung bei gleichzeitiger Behandlung mit Digitalis.
      • zum Vorbeugen einer Kaliumverarmung des Körpers (Hypokaliämie) (Serumkalium unter 3,5 mmol/l) bei stoffwechselbedingter Übersäuerung durch Ketonkörper (Ketoazidose).

Kontraindikation

  • Darf nicht eingenommen werden:
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Kaliumcitrat oder einen der sonstigen Bestandteile sind.
    • wenn Sie an Krankheiten leiden, die häufig mit einem erhöhten Kaliumgehalt im Blut verbunden sind:
      • Verminderung des Körperwassers (Dehydratation),
      • eingeschränkter Ausscheidungsfunktion der Niere,
      • Nebennierenrindenunterfunktion (Morbus Addison),
      • angeborene anfallsweise auftretende Muskelschwäche (Adynamia episodica hereditaria).

Dosierung von Kalium Verla Granulat

  • Nehmen Sie das Präparat immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
  • Die Dosierung richtet sich nach dem zu ersetzenden Mangel. Im Allgemeinen genügen 1 - 2 Beutel (entsprechend 20 - 40 mmol Kalium) 2 - 3mal täglich. Es sollten nicht mehr als 2 Beutel (entsprechend 40 mmol Kalium) auf einmal und nicht mehr als 7 Beutel (entsprechend 140 mmol Kalium) am Tag eingenommen werden.
  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist.
  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten:
    • Bei einer Überdosierung kann es zu lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen kommen. Zeichen einer Überdosierung können auch Missempfindungen, Lähmungen und Verwirrtheitszustände sein. Wenden Sie sich deshalb bei dem Verdacht auf Überdosierung unverzüglich an einen Arzt!
  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben:
    • Nehmen Sie beim nächsten Mal nicht die doppelte Dosis ein, sondern setzen Sie die Behandlung mit der üblichen Dosierung fort.

Patientenhinweise

  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlich,
    • bei Sichelzellanämie,
    • bei gleichzeitiger Behandlung mit Kalium sparenden Diuretika (Entwässerungsmittel), Aldosteronantagonisten, ACE-Hemmern, Anticholinergika oder möglicherweise nierenschädigenden Medikamenten (nichtsteroidalen Antiphlogistika - Entzündungshemmer - u.a.). Durch Wechselwirkung mit diesen Arzneimitteln, durch plötzlich auftretende Übersäuerung (Azidose), akute Einschränkung der Nierenfunktion oder andere Zustände kann ein zu hoher Kaliumgehalt im Blut (Hyperkaliämie) auftreten.
    • Vor der Anwendung sind Elektrolyt- und Säure-Basen-Status, der Herzrhythmus und besonders bei älteren Patienten die Nierenfunktion zu kontrollieren. Diese Parameter sind während der Behandlung zunächst in kürzeren, später in längeren Zeitabständen zu überwachen.
  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Schwangerschaft

  • Hinweise auf schädliche Wirkungen während der Schwangerschaft und in der Stillzeit sind nicht bekannt.

Einnahme Art und Weise

  • Verrühren Sie bitte den Inhalt eines Beutels in einem Glas Wasser, Mineralwasser, Tee oder Fruchtsaft und trinken Sie den Inhalt des Glases vollständig aus. Das Arzneimittel soll während oder nach dem Essen eingenommen werden.
  • Die Einnahme sollte auf 10 - 15 Minuten ausgedehnt werden und nicht im Liegen erfolgen.

Wechselwirkungen bei Kalium Verla Granulat

  • Bei Einnahme mit anderen Arzneimitteln:
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
    • Die Wirkung nachfolgend genannter Arzneistoffe bzw. Präparategruppen kann bei gleichzeitiger Behandlung beeinflusst werden.
      • Herzglykoside, z. B. Digitalis: eine Erhöhung der Kaliumkonzentration im Blut und Körperwasser (extrazellulär) vermindert deren Wirkung, eine Erniedrigung verstärkt die Herzrhythmusstörungen begünstigende Wirkung von Herzglykosiden,
      • Aldosteronantagonisten, kaliumsparende Diuretika (Entwässerungsmittel), ACE-Hemmer, nichtsteroidale Antiphlogistika (Entzündungshemmer) und peripher wirkende Analgetika (Schmerzmittel) vermindern die Kaliumausscheidung über die Niere,
      • Anticholinergika hemmen die Darmbewegungen und erhöhen daher bei gleichzeitiger Anwendung das Risiko von Nebenwirkungen im Magen-Darm-Bereich,
      • Die enthaltene Citronensäure erhöht die Aufnahme von Aluminium- und Wismutsalzen und verstärkt damit deren Nebenwirkungen.

Warnhinweise bei Hilfsstoffen

Enthält Fructose, Invertzucker (Honig), Lactitol, Maltitol, Isomaltitol, Saccharose oder Sorbitol. Darf bei Patienten mit erblich bedingter Fructose-Unverträglichkeit nicht angewendet werden.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe

780 mg
1,26 g
20 mmol

Citronensäure, wasserfrei
Hilfstoff
Kohlenhydrate
0,14 BE Hilfstoff
Natrium cyclamat
Hilfstoff
Saccharose
1,64 g Hilfstoff
Apfelsinen Aroma
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu Kalium Verla Granulat, 100 ST

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben




Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.
*** medizinfuchs.de bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.