Wenn Sie unsere Website nutzen, setzen wir und unsere Partner sog. Cookies. Details hierzu und zum Opt-out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

PINIMENTHOL Erkaeltungsbalsam mild, 20 G, Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG 54%sparen*
Günstigster Preis: 2,47 €
Preis bisher: 5,40 €*
Ersparnis*: 54%
zzgl. Versand: 3,95 €
Bei eurapon.de
Zum Shop

Preisvergleich PINIMENTHOL Erkaeltungsbalsam mild, 20 G

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
  • PayPal
  • Kreditkarte
Grundpreis: 12,35 € / 100 g Daten vom 20.11.19 15:00
Preis kann jetzt höher sein**
2,48 €
+ Versand 4,50 €
frei ab 50,00 €
Gesamtpreis 6,98 €
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
Grundpreis: 12,40 € / 100 g Daten vom 20.11.19 12:42
Preis kann jetzt höher sein**
2,60 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 20,00 €
Gesamtpreis 6,55 €
apo-discounter bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur online gültig und auch nur, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum apo-discounter.de Shop gehen.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
Grundpreis: 13,00 € / 100 g Daten vom 20.11.19 14:00
Preis kann jetzt höher sein**
2,61 €
+ Versand 2,95 €
frei ab 19,00 €
Gesamtpreis 5,56 €
DocMorris bietet viele Produkte auf Medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise werden Ihnen nur berechnet, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum DocMorris-Shop gehen. Die Sonderpreise sind nicht mit anderen Vorteilscodes oder Gutscheinen kombinierbar. Bei Eingabe eines Vorteils- oder Gutscheincodes im Warenkorb von DocMorris kann daher ein höherer Preis berechnet werden.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Paydirekt
  • Kreditkarte
Grundpreis: 13,05 € / 100 g Daten vom 18.11.19 11:03
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
Grundpreis: 13,40 € / 100 g Daten vom 20.11.19 13:01
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
Grundpreis: 13,45 € / 100 g Daten vom 19.11.19 16:31
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
  • Paydirekt
Grundpreis: 14,45 € / 100 g Daten vom 20.11.19 14:31
Preis kann jetzt höher sein**
2,91 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 69,00 €
Gesamtpreis 6,86 €
juvalis.de bietet viele Produkte auf medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur online gültig und auch nur, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum juvalis.de Shop gehen.

Es kann in Einzelfällen produktbezogene Mengenbegrenzungen geben, um die haushaltsübliche Abgabe für bestimmte Arzneimittelgruppen mit Gefahrenpotential zu gewährleisten.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
Grundpreis: 14,55 € / 100 g Daten vom 20.11.19 13:46
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.


Produktinformation zu PINIMENTHOL Erkaeltungsbalsam mild ***

PDFBeipackzettel PINIMENTHOL Erkaeltungsbalsam mild

Indikation

  • Das Arzneimittel ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten der Atemwege.
  • Es wird angewendet
    • zur Inhalation und äußerlichen Anwendung zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim.

Kontraindikation

  • Das Präparat darf nicht angewendet werden
    • Es darf nicht angewendet werden:
      • bei bekannter Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe Eucalyptusöl und Kiefernnadelöl, Cineol, den Hauptbestandteil von Eucalyptusöl, oder einen der sonstigen Bestandteile
      • auf geschädigter Haut, z.B. bei Verbrennungen und Verletzungen,
      • bei Säuglingen und Kleinkindern bis zu 2 Jahren,
      • in der Stillzeit,
      • bei Asthma bronchiale,
      • bei Keuchhusten,
      • bei Pseudokrupp
      • oder bei anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehen.
    • Bei Kleinkindern von 2-5 Jahren darf das Präparat nicht im Bereich des Gesichts, speziell der Nase, aufgetragen werden.
    • Zur Anwendung während der Schwangerschaft liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Deshalb sollte dieses Arzneimittel in dieser Zeit nicht angewendet werden.

Dosierung von PINIMENTHOL Erkaeltungsbalsam mild

  • Wenden Sie das Präparat immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
    • Falls nicht anders verordnet, wird mit dem Arzneimittel Kindern ab 2 Jahren, Heranwachsenden und Erwachsenen morgens und abends Brust oder Rücken mit einem ca. 5 cm langen Salbenstrang eingerieben.
    • Bei der Anwendung zur Inhalation wird bei Kindern ab 6 Jahren und Erwachsenen morgens und abends ein ca. 5 cm langer Salbenstrang in ein Gefäß mit heißem Wasser gegeben und die Dämpfe werden eingeatmet. Für eine besonders sichere und gezielte Behandlung ist das Präparat mit Heißwasser-Rückhalte-System vorgesehen.

 

  • Dauer der Anwendung
    • Die Dauer der Anwendung des Präparats richtet sich nach dem Verlauf der Erkrankung. Die Angaben unter „Patientenhinweis" sind zu beachten.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge des Präparats angewendet haben, als Sie sollten:
    • Eventuell auftretender Husten bei übermäßigem Inhalieren klingt nach Abbrechen der Inhalation rasch ab. Die versehentliche Einnahme größerer Mengen des Präparats, das u. a. den arzneilich wirksamen Bestandteil Eucalyptusöl enthält, kann erhebliche Beschwerden (z.B. Erbrechen, Bauchschmerzen, Benommenheit, Atemnot) hervorrufen. In diesem Falle, auch wenn noch keine Beschwerden aufgetreten sind, sollten Sie sich mit Ihrem Arzt in Verbindung setzen. Dies gilt insbesondere, wenn ein kleines Kind größere Mengen des Präparats verschluckt hat. Milch oder Alkohol sollten im Fall einer Überdosierung nicht getrunken werden, da diese die Aufnahme der Wirkstoffe des Arzneimittels in das Blut fördern können.

 

  • Wenn Sie die Anwendung vergessen haben:
    • Wenden Sie beim nächsten Mal nicht etwa die doppelte Menge an, sondern führen Sie die Anwendung, wie von Ihrem Arzt verordnet oder wie beschrieben, fort.

 

  • Was müssen Sie beachten, wenn Sie die Behandlung unterbrechen oder vorzeitig beenden?
    • Die Behandlung kann jederzeit beendet werden. Das Absetzen des Präparats ist in der Regel unbedenklich.

Patientenhinweise

  • Besondere Vorsicht bei der Anwendung des Präparats ist erforderlich
    • Bei Beschwerden, die länger als eine Woche anhalten, oder beim Auftreten von Atemnot, Fieber, wie auch bei eitrigem oder blutigem Auswurf, sollte umgehend ein Arzt aufgesucht werden.
    • Bei der Anwendung ist der Kontakt des Arzneimittels mit den Augen zu vermeiden.
    • Das Präparat sollte nicht im Bereich von Schleimhäuten angewendet werden. Nach der Anwendung sind die Hände gründlich zu reinigen.
    • Wegen der Gefahr von Verbrühungen (Siedeverzug) soll das Inhalat nicht auf einem Herd oder in einer Mikrowelle zubereitet, nicht auf einem Herd angewendet und nach dem Abkühlen nicht wieder aufgewärmt werden. Aus allgemeinen Sicherheitserwägungen (Gefahr der Verbrühung) soll das Arzneimittel als Dampfinhalation nicht bei Kindern unter 6 Jahren angewendet werden. Auch größere Kinder sollen nicht ohne Aufsicht inhalieren.
    • Hinweis:
      • Es sollte darauf geachtet werden, dass Kinder mit ihren Händen nicht mit den eingeriebenen Hautpartien in Kontakt kommen.

Schwangerschaft

  • Schwangerschaft
    • Zur Anwendung während der Schwangerschaft liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Deshalb sollte dieses Arzneimittel in dieser Zeit nicht angewendet werden.

 

Einnahme Art und Weise

  • Zur Anwendung auf der intakten Haut und Inhalation

Wechselwirkungen bei PINIMENTHOL Erkaeltungsbalsam mild

  • Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln
    • Für das Präparat sind bisher keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt geworden.
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe


Ceteareth-12
Hilfstoff
Cetylstearylalkohol
Hilfstoff
Dinatrium edetat 2-Wasser
Hilfstoff
Glycerol 85%
Hilfstoff
Glycerol monostearat 40-55
Hilfstoff
Isopropyl myristat
Hilfstoff
Kohlenwasserstoffe, mikrokristallin (C40-C60)
Hilfstoff
Levomenthol
Hilfstoff
Vaselin, weiß
Hilfstoff
Wasser, gereinigt
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu PINIMENTHOL Erkaeltungsbalsam mild, 20 G

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben




Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.
*** medizinfuchs.de bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.