Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Schließen
doc Ibuprofen Schmerzgel Spenderkartusche, 1 KG, Hermes Arzneimittel GmbH 32%sparen*
  • rezeptfrei
  • PZN: 09440203
  • Hilft bei Prellungen, Verstauchungen und Zerrungen
  • Abschwellend, entzündungshemmend und schmerzlindernd
  • Nur zur kurzzeitigen, äußerlichen Anwendung geeignet
Packungsgrößen:
Günstigster Preis: 30,60 €
Preis bisher: 44,99 €*
Ersparnis*: 32%
zzgl. Versand: 3,50 €
Bei claras-apotheke.de
Zum Shop

Preisvergleich doc Ibuprofen Schmerzgel Spenderkartusche, 1 KG

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
  • PayPal
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 30,60 € / 1 kg Daten vom 23.04.18 06:22
Preis kann jetzt höher sein**
31,13 €
+ Versand 4,50 €
frei ab 55,00 €
Gesamtpreis 35,63 €
Die Versandapotheke "pharmeo.de" bietet spezielle/günstigere medizinfuchs-Preise an, die nur über die Bestell-Vermittlung von medizinfuchs.de in den
Apotheken-Shop wirksam werden.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 31,13 € / 1 kg Daten vom 20.04.18 18:19
Preis kann jetzt höher sein**
31,53 €
+ Versand 3,50 €
frei ab 35,00 €
Gesamtpreis 35,03 €
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Paydirekt
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
  • Barzahlung
Grundpreis: 31,53 € / 1 kg Daten vom 23.04.18 06:20
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Lastschrift
Grundpreis: 31,75 € / 1 kg Daten vom 23.04.18 05:21
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
Grundpreis: 31,79 € / 1 kg Daten vom 23.04.18 04:18
Preis kann jetzt höher sein**
31,88 €
+ Versand 4,80 €
frei ab 45,00 €
Gesamtpreis 36,68 €
Für die Lieferung innerhalb Deutschlands berechnen wir pauschal 4,80 Euro Versandkosten.
Die Versandkosten entfallen bei mindestens 2 Artikeln und einem Gesamtbestellwert von mindestens 45,00 Euro.Enthält Ihre Bestellung mindestens 1 rezeptpflichtiges Medikament plus mindestens 1 rezeptfreies Medikament entfallen die Versandkosten ebenso. Bei Versand ins EU-Ausland fallen immer 21,90 Euro (DHL bis 3kg) Versandkosten an.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Barzahlung
Grundpreis: 31,88 € / 1 kg Daten vom 23.04.18 06:22
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 32,11 € / 1 kg Daten vom 22.04.18 23:49
Preis kann jetzt höher sein**
32,12 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 60,00 €
Gesamtpreis 36,07 €
  • PayPal
  • Rechnung
  • Vorkasse
Grundpreis: 32,12 € / 1 kg Daten vom 23.04.18 04:21
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...

Sie benötigen Ihre Produkte noch heute?
Lokale Apotheken in der Nähe finden


Produktbeschreibung zu Doc Ibuprofen Schmerzgel


Doc Ibuprofen Schmerzgel ist ein Arzneimittel der HERMES Arzneimittel GmbH. Es beinhaltet den Wirkstoff Ibuprofen, ein nicht-steroidales Antirheumatikum, und ist nur zur kurzzeitigen, äußerlichen Anwendung bestimmt.

Entzündlich-rheumatische Erkrankungen sind Krankheiten der Gelenke und Bindegewebe. Dazu zählen

  • rheumatoide Arthritis
  • Morbus Bechterew
  • Psoriasis-Arthritis
  • rheumatisches Fieber
  • Bindegewebsentzündungen
  • Gefäßentzündungen
Die rheumatoide Arthritis (chronische Polyarthritis) ist eine der am häufigsten vorkommenden entzündlich-rheumatischen Erkrankungen. Die Patienten leiden an einer Morgensteifigkeit ihrer Gelenke. Ihre Finger- und Zehen-Gelenke sind schmerzhaft angeschwollen. Die Krankheit schreitet schubweise voran. Im weiteren Verlauf sind bereits die größeren Gelenke betroffen. Auch wenn der Kranke sich nicht bewegt, verspürt er phasenweise starke Schmerzen. Die Gelenke verformen und verrenken sich. Im letzten Krankheitsstadium kommt es zu einer Verknöcherung und dauerhaften Immobilität.

Morbus Bechterew ist eine Erkrankung, die hauptsächlich bei Männern auftritt. Bei ihr handelt es sich um eine Entzündung der unteren Rückenwirbel. Schreitet sie fort, werden auch alle anderen Wirbel in Mitleidenschaft gezogen. Unmittelbare Folge sind dann eine Verkrümmung der Wirbelsäule, Bewegungsunfähigkeit und starke Rückenschmerzen. Jeder zehnte Patient mit Schuppenflechte (Psoriasis) leidet zugleich an einer Psoriasis-Arthritis. Die nur bei Menschen mit dieser Hauterkrankung auftretende Gelenkerkrankung ähnelt in ihrer Symptomatik der chronischen Polyarthritis.

Von entzündlich-rheumatischen Erkrankungen sind nicht nur Erwachsene betroffen. Babys und kleine Kinder, die sich ungern bewegen, bei jeder Bewegung weinen und ständig getragen werden möchten, leiden ebenfalls häufig an den schmerzhaften Entzündungen. Die an Wirbeln, Gelenken und gelenknahen Weichteilen (Bändern, Sehnen, Sehnenscheiden, Schleimbeuteln) und Muskeln auftretenden entzündlichen Vorgänge werden durch fehlgesteuerte Reaktionen des Immunsystems verursacht.

Es beginnt, gesundes, körpereigenes Gewebe anzugreifen (Autoimmunreaktion). Mediziner nehmen eine genetische Disposition als Ursache dafür an. Da rheumatisches Fieber jedoch von bestimmten Bakterien ausgelöst wird, gehen die Wissenschaftler davon aus, dass auch die anderen entzündlich-rheumatischen Krankheiten bei ihrem ersten Auftreten von Viren oder Bakterien hervorgerufen werden. Das in Doc Ibuprofen Schmerzgel enthaltene Ibuprofen hat eine abschwellende, entzündungshemmende und schmerzlindernde Wirkung. Der Wirkstoff unterbindet die Freisetzung von Prostaglandinen, Botenstoffen, die entzündliche Reaktionen (Schwellungen, Rötungen) und Schmerzen hervorrufen.

Das Mittel ist imstande, sogar sehr starke Schmerzen zu verringern, die im Zusammenhang mit entzündlich-rheumatischen Erkrankungen, Arthrose und Gicht auftreten und verringert die mit Gelenkentzündungen verbundenen Schwellungen. Außerdem ist das Gel bei der Behandlung von Sportverletzungen und unfallbedingten Traumen (Verstauchungen, Prellungen, Zerrungen) hilfreich. Auch bei nicht-entzündlichen Erkrankungen wie der Fibromyalgie lindert es die Schmerzen an Sehnen, Muskeln und Bändern.

Bei einer
  • Überempfindlichkeit gegen Ibuprofen, Acetylsalicylsäure, andere nicht-steroidale Antirheumatika oder einen sonstigen Bestandteil
  • bestehenden Schwangerschaft
dürfen Sie das Schmerzgel nicht auftragen. Patienten mit verengten Atemwegen, Nasenpolypen, Heuschnupfen und einer Neigung zu Allergien dürfen Doc Ibuprofen Schmerzgel nur unter ärztlicher Aufsicht anwenden.
Anwendung
Das Gel wird dreimal täglich dünn auf den Schmerzort aufgetragen und leicht eingerieben. Die winzigen Wirkstoff-Partikel (Mizellen) dringen sogar in tiefere Gewebeschichten ein. Nach zwei, spätestens drei Wochen sollten Ihre Beschwerden abgeklungen sein. Die Dauer der Anwendung bestimmt der behandelnde Arzt.

Zusammenfassung:
  • hat eine abschwellende, entzündungshemmende und schmerzlindernde Wirkung
  • unterbindet die Freisetzung von Prostaglandinen, Botenstoffen, die entzündliche Reaktionen (Schwellungen, Rötungen) und Schmerzen hervorrufen

Pflichtangaben

Indikation

  • Das Präparat ist ein schmerzlinderndes und entzündungshemmendes Mittel zum Einreiben.
  • Das Arzneimittel wird angewendet
    • Zur alleinigen oder unterstützenden äußerlichen Behandlung bei Schwellungen bzw. Entzündungen der gelenknahen Weichteile (z.B. Schleimbeutel, Sehnen, Sehnenscheiden, Bänder und Gelenkkapsel), Sport- und Unfallverletzungen, wie Prellungen, Verstauchungen, Zerrungen.

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden
    • Überempfindlichkeit gegenüber Ibuprofen oder anderen Stoffen mit gleichem Wirkmechanismus.
    • Patienten, die zu Allergien neigen, sollten nicht mit dem Präparat behandelt werden.
    • Auf offene Wunden oder auf Schleimhäute darf das Arzneimittel nicht aufgetragen werden.
    • Das Präparat sollte nicht unter luftdichten Verbänden angewendet werden.

Dosierung von doc Ibuprofen Schmerzgel Spenderkartusche

  • Wenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
    • 3-mal täglich einen 4 - 10 cm langen Gel-Strang, entspricht 2 - 5 g Gel (100 - 250 mg Ibuprofen), auf die Haut auftragen.

 

  • Dauer der Anwendung
    • Die Behandlungsdauer bestimmt der Arzt. Bei rheumatischen Erkrankungen ist im Allgemeinen eine Behandlungsdauer bis zu 3 Wochen ausreichend. Bei Sport- und Unfallverletzungen kann die Behandlung bis zu 2 Wochen betragen.
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten
    • Überdosierungen nach Einreibung mit dem Gel oder andere Anwendungsfehler sind bisher nicht bekannt geworden.

 

  • Wenn Sie die Anwendung vergessen haben
    • Wenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Patientenhinweise

  • Besondere Vorsicht bei der Anwendung des Arzneimittels ist erforderlich
    • Kinder und Heranwachsende unter 18 Jahren
      • Die Anwendung bei Kindern unter 14 Jahren wird nicht empfohlen.

Schwangerschaft

  • Schwangerschaft
    • Das Ibuprofen-haltige Gel darf im letzten Drittel der Schwangerschaft nicht über längere Zeit und großflächig angewendet werden.
    • Über die Sicherheit einer Anwendung in der Schwangerschaft liegen für den Menschen keine ausreichenden Erfahrungen vor.
    • Da der Einfluss einer Prostaglandinsynthese-Hemmung auf die Schwangerschaft ungeklärt ist, sollte das Ibuprofen-haltige Gel in den ersten sechs Monaten der Schwangerschaft nicht angewendet werden.
  • Stillzeit
    • Während der Stillzeit soll das Arzneimittel nicht angewendet werden.

Einnahme Art und Weise

  • Das Gel wird auf die Haut aufgetragen und sorgfältig in die Haut eingerieben.
  • Das Gel darf nicht auf offene Wunden oder auf Schleimhäute aufgetragen werden. Nicht unter luftdichten Verbänden anwenden.

Wechselwirkungen bei doc Ibuprofen Schmerzgel Spenderkartusche

  • Bei Anwendung des Präparates mit anderen Arzneimitteln
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden bzw. vor kurzem angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
    • Keine Wechselwirkungen bekannt.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe


Dimethyl isosorbid
Hilfstoff
Isopropylalkohol
Hilfstoff
Poloxamer
Hilfstoff
Triglyceride, mittelkettig
Hilfstoff
Wasser, gereinigt
Hilfstoff
Bitterorangenblüten Öl
Hilfstoff
Lavendelöl
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu doc Ibuprofen Schmerzgel Spenderkartusche, 1 KG

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben




Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.