Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 609 889 902 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Hersteller/Vertrieb
Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
Packung
Verschreibungspflicht
rezeptfrei
PZN
06963337
Indikation

Das Präparat ist ein Mineralstoffpräparat Anwendungsgebiet Es wird angewendet bei Magnesiummangelzuständen, die ernährungsmäßig nicht…

Günstigster Preis
2,89 €
UVP
5,22 €
45% Ersparnis*
Versandkosten
zzgl. Versand: 4,99 €

Sie benötigen ver-
schiedene Produkte?

Der Merkzettel
berechnet den
günstigsten Anbieter für
die Gesamtbestellung.

Hier bestellen
Bei Westerntor-Apotheke
auf den Merkzettel

Preisvergleich MAGNEROT N Magnesiumtabletten, 50 ST

Sortieren nach: Einzelpreis | Gesamtpreis
Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,06 € / 1 Stk. Daten vom 04.12.16 07:31
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
Grundpreis: 0,06 € / 1 Stk. Daten vom 04.12.16 15:31
Preis kann jetzt höher sein**
2,94 €
+ Versand 4,50 €
frei ab 55,00 €
Gesamtpreis 7,44 €
HINWEIS: Die Versandapotheke "pharmeo.de" bietet
spezielle/günstigere medizinfuchs-Preise an, die nur über die Bestell-Vermittlung von medizinfuchs.de in den
Apotheken-Shop wirksam werden.

› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,06 € / 1 Stk. Daten vom 02.12.16 18:16
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Finanz-/Ratenkauf
  • Barzahlung
Grundpreis: 0,06 € / 1 Stk. Daten vom 04.12.16 10:16
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Vorkasse
  • Barzahlung
Grundpreis: 0,06 € / 1 Stk. Daten vom 04.12.16 03:31
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 0,06 € / 1 Stk. Daten vom 04.12.16 15:30
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
Grundpreis: 0,06 € / 1 Stk. Daten vom 04.12.16 15:31
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
Grundpreis: 0,06 € / 1 Stk. Daten vom 04.12.16 15:15
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...
106 weitere Apotheken und Shops anzeigen


Sie benötigen Ihre Produkte noch heute?
Lokale Apotheken in der Nähe finden


Produktinformation zu MAGNEROT N Magnesiumtabletten, 50 ST

Indikation

  • Das Präparat ist ein Mineralstoffpräparat
  • Anwendungsgebiet
    • Es wird angewendet bei
      • Magnesiummangelzuständen, die ernährungsmäßig nicht behoben werden können
      • nachgewiesenem Magnesiummangel, wenn er Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskuläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist.

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen die Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile sind.
    • bei eingeschränkter Nierenfunktion, Störungen der Erregungsleitung im Herzen (AV-Block) und Muskelschwäche (Myastenia gravis)

Dosierung

  • Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
    • Die Dosierung ist abhängig vom Schweregrad des Magnesiummangels.
    • Zum Auffüllen der Magnesiumspeicher eine Woche lang 3x täglich 3 Tabletten, anschließend als Erhaltungsdosis 3 mal täglich 1-3 Tabletten.
  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist.
  • Warnhinweis
    • Auf Magnesiummangel zurückgeführte Krankheiten können auch andere Ursachen haben. Falls die Einnahme keine Wirkung zeigt, sollten Sie bei ernsten Beschwerden Ihren Arzt aufsuchen.
  • Dauer der Anwendung
    • Die Dauer der Einnahme sollte mindestens 6 Wochen betragen. Das Arzneimittel kann auch über lange Zeit eingenommen werden.
  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten:
    • Bei Einnahme von Magnesium sind bei normaler Nierenfunktion keine Vergiftungserscheinungen zu erwarten. Es können allerdings Durchfälle auftreten, die sich durch Reduzierung der Dosis oder Absetzen des Präparates wieder beheben lassen.
  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben:
    • Nehmen Sie das Arzneimittel wie vorher zu den gewohnten Zeiten weiter und denken Sie zukünftig an die regelmäßige Einnahme.
  • Wenn Sie die Einnahme abbrechen:
    • Um einen Behandlungserfolg zu erreichen, sollte das Arzneimittel möglichst regelmäßig eingenommen werden. Wenn Sie die Behandlung unterbrechen oder vorzeitig beenden möchten, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt.
  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Patientenhinweise

  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlich:
    • Kinder
      • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.
    • Ältere Menschen
      • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.
  • Warnhinweis
    • Auf Magnesiummangel zurückgeführte Krankheiten können auch andere Ursachen haben. Falls die Einnahme keine Wirkung zeigt, sollten Sie bei ernsten Beschwerden Ihren Arzt aufsuchen.
  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Schwangerschaft

  • Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Hinweise auf schädliche Wirkungen während der Schwangerschaft liegen nicht vor. Bei bestimmungsgemäßer Verwendung kann das Arzneimittel während der Schwangerschaft angewendet werden.
  • Hinweise auf schädliche Wirkungen während der Stillzeit liegen nicht vor. Bei bestimmungsgemäßer Verwendung kann das Arzneimittel während der Stillzeit angewendet werden.

Einnahme Art und Weise

  • Die Tabletten sollten mit Flüssigkeit vor oder zu den Mahlzeiten eingenommen werden.

Wechselwirkungen

  • Bei Einnahme mit anderen Arzneimitteln:
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
    • Magnesium-Präparate sollten nicht gleichzeitig mit Tetracyclinen und Natriumfluorid eingenommen werden, da eine wechselseitige Behinderung der Aufnahme (Resorption) stattfindet.
    • Bei gleichzeitiger Anwendung von Eisen ist zu beachten, dass Magnesium die Aufnahme von Eisen stören kann. In diesem Falle sollte ein Intervall von 2-3 Stunden zwischen der Einnahme des Magnesium- und des Eisenpräparates eingehalten werden.
  • Bei Einnahme zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken:
    • Alkohol fördert die Ausscheidung von Magnesium und hemmt die Aufnahme (Resorption) in den Körper und sollte daher bei einer Therapie mit dem Arzneimittel gemieden werden.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe

2 mmol
5,04 mg

Carmellose, Natriumsalz
Hilfstoff
Cellulose, mikrokristallin
Hilfstoff
Lactose 1-Wasser
Hilfstoff
Magnesium stearat
Hilfstoff
Maisstärke
Hilfstoff
Natrium cyclamat
Hilfstoff
Partialglyceride, langkettig
Hilfstoff
Povidon K30
Hilfstoff
Silicium dioxid, hochdispers
Hilfstoff
Talkum
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu MAGNEROT N Magnesiumtabletten, 50 ST

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produkterfahrungsbericht schreiben

Bitte beachten Sie dazu › unsere Netiquette.

anonym (oder melden Sie sich hier an)
* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.