Wir verwenden Cookies,

um Ihnen den optimalen Service zu bieten und durch Analysen unsere Webseiten zu verbessern. Wir verwenden zudem Cookies von Drittanbietern für Analyse und Marketing, wenn Sie uns mit Klick auf „OK“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ablehnen oder widerrufen. Information hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die in unserer Datenschutzerklärung gesondert genannten Dienstleister verarbeiten Ihre Daten auch in den USA. In den USA besteht kein vergleichbares Datenschutzniveau wie in Europa. Es ist möglich, dass staatliche Stellen auf personenbezogene Daten zugreifen, ohne dass wir oder Sie davon erfahren. Eine Rechtsverfolgung ist möglicherweise nicht erfolgversprechend.

Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies gesetzt werden müssen, um die Webseite zu betreiben.

Einstellungen
Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

Medivitan iV Ampullen, 8 ST, Medice Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG 34%sparen*
(1)
  • rezeptfrei
  • PZN: 10192822
  • Vitaminaufbaukur
  • bei Mangel an den B-Vitaminen B6, B12 und B9
  • für Erwachsene
Packungsgrößen:
Günstigster Preis: 30,32 €
Preis bisher: 46,23 €*
Ersparnis*: 34%
zzgl. Versand: 3,95 €
Bei my-forum-apotheke
Zum Shop

Preisvergleich Medivitan iV Ampullen, 8 ST

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Vorkasse
Grundpreis: 3,79 € / 1 Stk. Daten vom 19.06.21 07:14
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • PayPal One Touch
  • PayPal Plus
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
Grundpreis: 3,80 € / 1 Stk. Daten vom 19.06.21 06:39
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Rechnung
Grundpreis: 3,80 € / 1 Stk. Daten vom 19.06.21 07:18
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 4,01 € / 1 Stk. Daten vom 19.06.21 07:05
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • PayPal Plus
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Visa
  • American Express
  • MasterCard
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 4,04 € / 1 Stk. Daten vom 05.05.21 13:22
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • PayPal Plus
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Visa
  • American Express
  • MasterCard
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 4,06 € / 1 Stk. Daten vom 19.06.21 08:32
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • PayPal Plus
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Visa
  • American Express
  • MasterCard
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 4,07 € / 1 Stk. Daten vom 19.06.21 08:07
Preis kann jetzt höher sein**
32,85 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 32,85 €
Mindestbestellwert: 10,00 €
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
Grundpreis: 4,11 € / 1 Stk. Daten vom 19.06.21 08:30
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.


Produktinformation zu Medivitan iV Ampullen

Die Medivitan iV Ampullen sind ein Vitaminpräparat mit Vitamin B6, B12 und Folsäure von MEDICE Arzneimittel Pütter. Sie enthalten eine Injektionslösung, die als Aufbaukur bei einem kombinierten Mangel der enthaltenen Vitamine gespritzt wird. Die Beseitigung dieses Mangels verbessert das Wohlbefinden und steigert die Vitalität bei Erschöpfung und Müdigkeit.

Anwendungsbereich der Medivitan iV Ampullen

  • Vitaminaufbaukur
  • bei Mangel an den B-Vitaminen B6, B12 und B9
  • für Erwachsene
Hierbei werden die Medivitan iV Ampullen angewendet, wenn der vorliegende Mangel an B-Vitaminen nicht ernährungsmäßig durch eine Ernährungsumstellung behoben werden kann.

Wie die Medivitan iV Injektionslösung wirkt

Die Medivitan iV Ampullen enthalten die Wirkstoffe Pyridoxin/Pyridoxinhydrochlorid (Vitamin B6), Cyanocobalamin (Vitamin B12) und Folsäure (Vitamin B9). Diese drei B-Vitamine sind gemeinsam am Aufbau einer Vielzahl an energiespendenden Stoffen beteiligt und daher bedeutend für die Vitalität und Leistungsfähigkeit des Körpers.


Fehlt eines dieser B-Vitamine kommt es zu Erschöpfung, Abgeschlagenheit, Leistungsabfall und Konzentrationsstörungen sowie Appetitlosigkeit, Reizbarkeit, depressive Verstimmungen und Schlafstörungen. Die Medivitan iV Injektionslösung wirkt einem Mangel dieser Vitamine und damit den möglichen Folgebeschwerden entgegen. Da die Aufbaukur als Spritze injiziert wird, gelangen die B-Vitamine direkt und zu 100 Prozent in Ihre Blutbahn. Dies gewährleistet eine schnelle und zugleich langanhaltende Wirkung.

Wann Sie die Medivitan iV Ampullen nicht anwenden sollten

  • bei Überempfindlichkeit gegen einen der Wirkstoffe oder sonstigen Bestandteile des Vitaminpräparats
  • bei einer entzündlichen Veränderung des Gewebes im Injektionsbereich
  • bei Verdacht auf Überempfindlichkeit gegenüber Folsäure
  • bei Megaloblastenanämie (besondere Form der Blutarmut) durch einen isolierten Vitamin B12-Mangels
  • bei isoliertem Folsäuremangel

Anwendung und Dosierung der Medivitan iV Ampullen

Sie injizieren über einen Zeitraum von vier Wochen zweimal wöchentlich den Inhalt einer Medivitan iV Ampulle in Ihren Muskel (intramuskulär) oder Ihre Vene (intravenös).

Sollte bei Ihnen eine intestinale Resorptionsstörung (u. a. gestörte Nährstoffaufnahme durch eine chronisch-entzündliche Darmerkrankung) vorliegen, müssen Sie die Injektionen mit einem zeitlichen Abstand von vier Wochen vornehmen.
Wechseln Sie die Injektionsseite mit jeder Injektion. Intramuskuläre Injektionen müssen tief und langsam erfolgen.

Wechselwirkungen zwischen Medivitan iV und anderen Medikamenten

Es gibt eine Reihe von Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten (u. a. D-Penicillamin, Cycloserin, Folsäureantagonisten, Antikonvulsiva). Sprechen Sie daher vor der Anwendung der Medivitan iV Ampullen mit Ihrem Arzt, sollten Sie gleichzeitig noch andere Arzneimittel einnehmen müssen.

Warnhinweise bei Hilfsstoffen

Die Medivitan iV Injektionslösung enthält neben Wasser für Injektionszwecke auch Natrium als Hilfsstoff. Der Natriumanteil ist mit 23 Gramm pro 5 Milliliter Lösung (= 1 mmol) äußerst gering, weshalb der Hersteller das Präparat als „nahezu natrumfrei“ bezeichnet.

„Was muss ich beachten?"

Zwischen den einzelnen Injektionen sollten Sie zusätzlich oral Folsäure in Form von Kapseln oder Tabletten einnehmen. Besprechen Sie am besten mit Ihrem Arzt, welche Dosis bei welcher Einnahmehäufigkeit sinnvoll ist.

Erhältliche Packungsgrößen der Medivitan iV Ampullen

Sie können die Medivitan iV Ampullen rezeptfrei bei Ihrem Apotheker vor Ort oder auch online bei einer Versandapotheke kaufen. Sie erhalten:
  • 8 Medivitan iV Ampullen pro Packung

Pflichtangaben ***

Indikation

  • Das Arzneimittel ist ein Vitaminpräparat.
  • Es wird angewendet bei kombiniertem Mangel an Vitamin B6, Vitamin B12 und Folsäure, der ernährungsmäßig nicht behoben werden kann.

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden,
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Pyridoxinhydrochlorid, Cyanocobalamin, Folsäure oder einem der sonstigen Bestandteile sind.
    • bei Vorliegen einer entzündlichen Gewebsveränderung im Applikationsgebiet.
    • bei Verdacht auf Folsäureüberempfindlichkeit.
    • bei Megaloblastenanämie infolge eines isolierten Vitamin B12-Mangels.
    • bei isoliertem Folsäuremangel.

Dosierung von Medivitan iV Ampullen

  • Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Anweisung beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Die empfohlene Dosis beträgt:
    • 2x pro Woche eine Dosis intramuskulär oder intravenös injizieren und diese Therapie über 4 Wochen durchführen (insgesamt 8 Injektionen).
    • Bei intestinalen Resorptionsstörungen ist eine intramuskuläre oder intravenöse Gabe des Arzneimittels in Abständen von 4 Wochen vorzunehmen.
    • Zwischen den Injektionen ist täglich Folsäure oral zuzuführen.
  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist.
  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Patientenhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Arzneimittel anwenden.
    • Die Injektionsseite ist bei jeder Inkektion zu wechseln.
    • Bei intramuskulärer Anwendung muss die Injektion langsam und tief erfolgen.
  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Schwangerschaft

  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Einnahme Art und Weise

  • Zur intramuskulären oder intravenösen Injektion.

Wechselwirkungen bei Medivitan iV Ampullen

  • Anwendung des Präparates zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben, oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.
    • Therapeutische Dosen von Pyridoxinhydrochlorid können die Wirkung von L-Dopa abschwächen. Es bestehen Wechselwirkungen mit INH, D-Penicillamin, Cycloserin. Die Wirkungen von Folsäureantagonisten können durch das Arzneimittel abgeschwächt bis aufgehoben werden.
    • Zunahme der Krampfbereitschaft unter antikonvulsiver Therapie, insbesondere bei Anwendung hoher Dosen Folsäure.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe

4,11 mg

Natrium chlorid
Hilfstoff
Natrium hydroxid
Hilfstoff
Wasser, für Injektionszwecke
Hilfstoff
1,05 mg

Natrium chlorid
Hilfstoff
Natrium hydroxid
Hilfstoff
Wasser, für Injektionszwecke
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu Medivitan iV Ampullen, 8 ST

Durchschnitt:
5,00 Sterne

Hervorragend

Seit 3 Jahren bringe ich mich nach den langen Wintertagen wieder in Schwung und spritze seither einmal im Frühjahr diese Vitamin B-Kur.
Hilft hervorragend, zweimal wöchentlich 4 Wochen lang und das Frühjahr kann kommen. Das Medikament ist sehr gut verträglich und kann i.v. oder i.m. verabreicht werden, Nebenwirkungen hatte ich bsher keine und bereits nach der ersten i.v.-Gabe spüre ich den Energieschub.





Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.
*** medizinfuchs.de bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.
Sitemap / Inhaltsverzeichnis