Hilfe zum Preisvergleich Tel: 030 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

GINKGOVITAL Heumann 240 mg Filmtabletten, 80 ST, HEUMANN PHARMA GmbH & Co. Generica KG 70%sparen*
Günstigster Preis: 34,97 €
UVP: 115,95 €*
Ersparnis*: 70%
versandkostenfrei
Bei apOase - Ihre Online-Apotheke
Zum Shop

Preisvergleich GINKGOVITAL Heumann 240 mg Filmtabletten, 80 ST

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
Grundpreis: 0,44 € / 1 Stk. Daten vom 16.12.18 10:47
Preis kann jetzt höher sein**
34,99 €
versandkostenfrei
Gesamtpreis 34,99 €
Je 50 € Rechnungsbetrag erhalten Sie von uns einen 3 € Gutschein*.

Das bedeutet: Für 50 € Rechnungsbetrag erhalten Sie einen 3 € Gutschein, für 100 € Rechnungsbetrag einen 6 € Gutschein, für 150 € Rechnungsbetrag einen 9 € Gutschein, etc.

*Rezeptpflichtige Artikel nicht anrechenbar.

Einlösbar bei VITALSANA, ausgenommen rezeptpflichtige Artikel, Bücher, Pre-Nahrung und Anfangsmilch 1.
Barauszahlung nicht möglich.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
Grundpreis: 0,44 € / 1 Stk. Daten vom 16.12.18 11:32
Preis kann jetzt höher sein**
35,49 €
+ Versand 3,95 €
frei ab 50,00 €
Gesamtpreis 39,44 €
  • PayPal
  • PayPal Plus
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
Grundpreis: 0,44 € / 1 Stk. Daten vom 16.12.18 07:25
Preis kann jetzt höher sein**
35,49 €
+ Versand 3,98 €
frei ab 70,00 €
Gesamtpreis 39,47 €
  • PayPal
  • PayPal Plus
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
Grundpreis: 0,44 € / 1 Stk. Daten vom 16.12.18 07:45
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • PayPal Plus
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
Grundpreis: 0,49 € / 1 Stk. Daten vom 16.12.18 08:39
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
Grundpreis: 0,49 € / 1 Stk. Daten vom 16.12.18 10:24
Preis kann jetzt höher sein**
38,98 €
+ Versand 3,98 €
frei ab 50,00 €
Gesamtpreis 42,96 €
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
Grundpreis: 0,49 € / 1 Stk. Daten vom 16.12.18 12:10
Preis kann jetzt höher sein**
46,90 €
+ Versand 3,99 €
frei ab 49,00 €
Gesamtpreis 50,89 €
  • PayPal
  • Kreditkarte
Grundpreis: 0,59 € / 1 Stk. Daten vom 16.12.18 03:01
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.de ein.


Produktinformation GINKGOVITAL Heumann 240 mg Filmtabletten

Die Heumann Pharma GmbH & Co. Generica KG wurde 1913 gegründet und blickt auf reiche Erfahrung bei der Herstellung von Arzneimitteln zurück. Mit GINKGOVITAL Heumann wurde ein Präparat auf den Markt gebracht, das dank der Pflanzenkraft des Ginkgobaumes schon bei ersten Anzeichen von Demenz hilft. Die gelben, ovalen Tabletten, die in verschiedenen Packungsgrößen erhältlich sind, werden bei nachlassender Merk- und Konzentrationsfähigkeit eingesetzt.  Beim Ginkgo (auch Ginkgo biloba) handelt es sich um eine aus China stammende Baumart. Seinen Weg nach Europa fand das Gewächs im 18. Jahrhundert, wo die Pflanze vorrangig als Zierbaum diente, sich später aber auch als Arzneimittel einen Namen machte. Als Wirkstoff in den GINKGOVITAL Tabletten dient der Trockenextrakt aus den Ginkgo-biloba-Blättern, der höchstens 5 ppm Ginkgolsäuren enthält. Das Auszugsmittel ist Aceton 60 %. Jede GINKGOVITAL Heumann 240 mg Filmtablette beinhaltet 240 mg des Trockenextraktes, ist gleichzeitig aber auch mit verminderten Wirkstoffmengen erhältlich. Es werden zusätzlich Tabletten mit 40 mg, 80 mg oder 120 mg angeboten.

Anwendung

Das pflanzliche Arzneimittel aus dem Hause Heumann ist gut verträglich und wird bei beginnender bis leichter Demenz eingesetzt. Es soll eine altersbedingte kognitive Beeinträchtigung verbessern, die Konzentration und das Gedächtnis stärken und damit die Lebensqualität von Demenzkranken steigern.

Kontraindikation und Gegenanzeigen

In wenigen Fällen dürfen GINKGOVITAL Heumann 240 mg Filmtabletten keine Anwendung finden. Wenden Sie das Präparat nicht an, wenn:
  • Sie allergisch auf den Ginkgo-biloba-Extrakt oder andere Inhaltsstoffe des Arzneimittels reagieren;
  • Sie schwanger sind.
Besondere Vorsicht ist gegeben, wenn Sie an Epilepsie oder einer krankhaft erhöhten Blutungsneigung leiden. Informieren Sie außerdem Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Blut verdünnende Medikamente oder Efavirenz einnehmen oder sich in wenigen Tagen einer Operation unterziehen.

Dosierung

  • Sprechen Sie die Einnahme von GINKGOVITAL Heumann 240 mg Filmtabletten stets mit Ihrem Arzt oder Apotheker ab.
  • Der Hersteller empfiehlt für Erwachsene und ältere Menschen die Einnahme von einer Filmtablette einmal täglich (morgens oder abends) oder einer halben Filmtablette zweimal täglich (morgens und abends).
  • GINKGOVITAL Heumann 240 mg Filmtabletten werden unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit, bevorzugt mit einem Glas Wasser, eingenommen.
  • Die Anwendung kann unabhängig von der Nahrungsaufnahme erfolgen. Von einer Einnahme auf dem Rücken liegend wird dringend abgeraten.
  • Das Präparat aus den Ginkgo-biloba-Blättern wird mindestens acht Wochen lang angewendet.
  • Tritt nach einer dreimonatigen Therapie keine Verbesserung der Symptome ein oder verstärken sich diese gar, sollte ein Arzt über die Weiterführung der Behandlung entscheiden.

Wechsel- und Nebenwirkungen

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Medikamente einnehmen, denn Ginkgo kann die Wirkungsweise anderer Arzneimittel beeinflussen. Insbesondere Vorsicht ist geboten bei blutgerinnungshemmenden Arzneimitteln, Dabigatran oder Nifedipin. Von der gleichzeitigen Einnahme mit Efavirenz wird abgeraten. Die Anwendung von GINKGOVITAL Heumann 240 mg Filmtabletten kann mit Nebenwirkungen einhergehen. Sehr häufig (mehr als 1 von 10 Patienten) berichteten Behandelte von Kopfschmerzen, häufig (bis zu 1 von 10 Patienten) von Schwindel oder Beschwerden im Magen-Darm-Trakt wie Durchfall, Erbrechen oder Übelkeit.

Schwangerschaft und Stillzeit

Da ginkgohaltige Präparate die Blutungsbereitschaft erhöhen können, dürfen GINKGOVITAL Heumann 240 mg Filmtabletten während der Schwangerschaft nicht eingenommen werden. Aufgrund fehlender Studien ist auch die Anwendung in der Stillzeit nicht zulässig.

Pflichtangaben ***

PDFBeipackzettel GINKGOVITAL Heumann 240 mg Filmtabletten

Indikation

  • Das Präparat enthält einen Trockenextrakt aus Ginkgo-biloba-Blättern.
  • Es ist ein pflanzliches Arzneimittel zur Verbesserung einer altersbedingten kognitiven Beeinträchtigung und der Lebensqualität bei leichter Demenz.

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden
    • wenn Sie allergisch gegen Ginkgo biloba Extrakt oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind,
    • in der Schwangerschaft.

Dosierung von GINKGOVITAL Heumann 240 mg Filmtabletten

  • Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Die empfohlene Dosis beträgt für Erwachsene und ältere Patienten 1/2 Filmtablette zweimal täglich oder 1 Filmtablette einmal täglich.
  • Die zweimal tägliche Einnahme sollte morgens und abends erfolgen, bei einem einmal täglichen Gebrauch morgens oder abends.
  • Kinder und Jugendliche
    • Es gibt keine relevante Indikation für Kinder und Jugendlichen.
  • Besondere Patientengruppen
    • Es existieren keine Daten zur Dosierung im Falle eingeschränkter Nieren- oder Leberfunktion.
  • Dauer der Anwendung
    • Die Behandlung soll mindestens 8 Wochen betragen.
    • Wenn nach 3 Monaten keine Besserung der Symptome eingetreten ist oder sich die Krankheitssymptome verstärken, ist vom Arzt zu überprüfen, ob die Weiterführung der Behandlung noch gerechtfertigt ist.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten
    • Es sind keine Fälle von Überdosierung bekannt. Sie könnten verstärkt Symptome wie in der Kategorie "Nebenwirkungen" beschrieben, erleiden.
    • Wenn Sie eine Überdosis an Ginkgo genommen haben kontaktieren Sie Ihren Arzt oder suchen Sie medizinischen Rat, da Sie möglicherweise medizinische Behandlung benötigen.

 

  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Patientenhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Arzneimittel einnehmen:
      • wenn Sie eine krankhaft erhöhte Blutungsneigung haben (hämorrhagische Diathese), sowie bei gleichzeitiger Behandlung mit blutverdünnenden Medikamenten,
      • wenn bei Ihnen ein Krampfleiden (Epilepsie) bekannt ist,
      • wenn eine Operation in den nächsten 3 bis 4 Tagen geplant ist,
      • wenn Sie Efavirenz nehmen.
    • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn sich die Symptome unter der Behandlung verschlechtern.
    • Kinder und Jugendliche
      • Es gibt keine relevante Indikation für Kinder und Jugendliche.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Ihr Arzt wird Ihnen sagen, ob Ihre Krankheit es Ihnen erlaubt zu fahren und Maschinen zu bedienen.
    • Es wurden keine ausreichenden Studien zu den Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen durchgeführt.

Schwangerschaft

  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Schwangerschaft
    • Da es einzelne Hinweise darauf gibt, dass Ginkgo-haltige Präparate die Blutungsbereitschaft erhöhen könnten, darf dieses Arzneimittel während der Schwangerschaft nicht eingenommen werden.
  • Stillzeit
    • Dieses Arzneimittel soll während der Stillzeit nicht angewendet werden, da keine ausreichenden Untersuchungen vorliegen. Es ist nicht bekannt, ob die Inhaltsstoffe des Extraktes in die Muttermilch übergehen.

Einnahme Art und Weise

  • Die Filmtabletten werden oral eingenommen. Die Tabletten nicht auf dem Rücken liegend einnehmen. Die Tabletten sollten als Ganzes (nicht zerkaut) mit Flüssigkeit, am Besten mit einem Glas Trinkwasser, geschluckt werden. Die Einnahme kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen.

Wechselwirkungen bei GINKGOVITAL Heumann 240 mg Filmtabletten

  • Einnahme zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen.
    • Dies schließt auch Medikamente ein, die Sie ohne Verschreibung gekauft haben.
    • Ginkgo kann die Wirkungsweise anderer Medikamente beeinflussen.
    • Nehmen Sie dieses Medikament daher nicht ein, bevor Sie Ihren Arzt konsultiert haben:
      • wenn Sie blutgerinnungshemmende Arzneimittel (z. B. Phenprocoumon und Warfarin) oder Thrombozytenaggregationshemmer (z. B. Clopidogrel, Acetylsalicylsäure und andere nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente) nehmen,
      • wenn Sie Dabigatran nehmen,
      • wenn Sie Nifedipin nehmen.
    • Die gleichzeitige Einnahme von Ginkgo biloba Präparaten und Efavirenz wird nicht empfohlen; Plasmakonzentrationen von Efavirenz können verringert sein.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe


Cellulose, mikrokristallin
Hilfstoff
Croscarmellose, Natriumsalz
Hilfstoff
Eisen (III) hydroxid oxid x-Wasser
Hilfstoff
Glucose Sirup, sprühgetrocknet
Hilfstoff
  = Glucose
12,63 mg Hilfstoff
Lactose 1-Wasser
Hilfstoff
  = Lactose
316,53 mg Hilfstoff
Macrogol 3350
Hilfstoff
Magnesium stearat (Ph. Eur.) [pflanzlich]
Hilfstoff
Poly(vinylalkohol)
Hilfstoff
Silicium dioxid, hochdispers
Hilfstoff
Talkum
Hilfstoff
Titan dioxid
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu GINKGOVITAL Heumann 240 mg Filmtabletten, 80 ST

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben


Generika zu GINKGOVITAL Heumann 240 mg Filmtabletten, 80 ST

Generika: Gleiche Wirkstoffe – anderer Name
GINKGO-MAREN 240 mg Filmtabletten, 60 Stück, Krewel Meuselbach GmbH
GINKGO- MAREN 240 mg Filmtabletten Krewel Meuselbach GmbH 60 Stk.
24,45 €
30 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
GINKGO AL 240 mg Filmtabletten ALIUD Pharma GmbH 60 Stk.
27,82 €
20 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
GINGOBETA 240 mg Filmtabletten betapharm Arzneimittel GmbH 60 Stk.
29,88 €
15 % Ersparnis
GINKOBIL ratiopharm 240 mg Filmtabletten, 60 Stück, ratiopharm GmbH
89,99 € 35,99 €
60 % Ersparnis
TEBONIN konzent 240 mg Filmtabletten, 60 Stück, Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG
TEBONIN konzent 240 mg Filmtabletten Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG 60 Stk.


› Ratgeber: Top Beiträge

* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.
*** medizinfuchs.de bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.